Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Archive for the ‘Blogosphäre’ Category

Sauvra: Hintergrundanalysen zum Islamismus

Posted by entdinglichung - 10. April 2012

Sauvra: Hintergrundanalysen zum Islamismus, eine neue Webseite, u.a. mit Artikeln zum failed state Pakistan und dem Unabhängigkeitskampf von Bangla Desh sowie zum Israel-/Palästinabild des ISF:

Posted in Bangladesh, Blogosphäre, BRD, Fundstücke, Indischer Subkontinent, Israel, Nahost, Pakistan, Palästina, Religion | Leave a Comment »

Neue & neuentdeckte Blogs

Posted by entdinglichung - 13. Mai 2011

* Cautiously pessimistic

* Truth, Reason & Liberty

* Solidarité Ouvrière

* Kritische Stimmen aus der Rappelkiste

Posted in Anarchismus, Antifa, Blogosphäre, BRD, Britannien, Frankreich, Fundstücke, Klassenkampf, Kommunismus, Sozialismus | 1 Comment »

Vermischtes

Posted by entdinglichung - 16. Dezember 2009

1.) Solidarität mit der FAU Berlin!

2.) Analyse, Kritik & Aktion erinnert an den 40. Jahrestag der Ermordung von Giuseppe Pinelli durch die Bullen in Milano, immer noch lesenswert dazu Zufälliger Tod eines Anarchisten von Dario Fo, mehr zu Pinellis Biographie auf LibCom

3.) Mehr zur “Unterlassungsklage” des politischen Wanderpokals Johanna Kaschke gegen den linken britischen Blog Dave’s Part

4.) Reflexion berichtet anlässlich eines Gerichtsverfahrens in Duisburg über die “unpolitische” Punkband SS-​Ka­liert, die sich vor allem von Antifas, VeganerInnen und dem Koran verfolgt fühlt.

5.) Immer einen Besuch wert: das Archiv von Die Zeit, heute zum Lesen empfohlen: zwei Artikel von Ernst Klee von 1987: Bibelverse wie Schlagstöcke und Ein herzensfrommer Brüderbund zu rechten Evangelikalen in der BRD:

“Der rechte Flügel des deutschen Protestantismus hält die Kritik an südafrikanischen Zuständen für Heuchelei, da die Kritiker viel größeres Unrecht in den kommunistisch unterdrückten Ländern verschwiegen. Außerdem sei der Lebensstandard der Schwarzen in Südafrika der höchste in ganz Afrika. Beweis: „In Südafrika kommen auf 1000 Schwarze ca. 50 Autos, in der UdSSR auf 1000 Weiße ca. 20 Autos.””

6.) Musik:

Posted in Anarchismus, Antifa, Blogosphäre, BRD, Britannien, Fundstücke, Gedenken, Gewerkschaft, Italien, Kirche, Klassenkampf, Musik, Punk, Rassismus, Rechtspopulismus, Religion, Repression | 4 Comments »

Polizisten sind nie gewalttätig … (Teil 2)

Posted by entdinglichung - 26. April 2009

Nach jenen Ergüssen nun auch noch sowas von den lieben “Freunden und Helfern” … natürlich war immer schon klar, dass derartiges in Bullenkreisen (nicht nur in Britannien) eine gängige Ansicht war und ist; die Pseudoanonymität von Spielwiesen wie Facebook oder Blogs eröffnet dabei ein Ventil, welches Bullen dazu verleitet, scheinbar unbeobachtet verbal einmal richtig die Sau heraus lassen zu können:

A Scotland Yard officer boasted about “the unwashed getting a good kicking” at the G20 protests in a police blog entry posted a day after the death of Ian Tomlinson.

The Met said last night it was attempting to identify the author of the comments, which were left on the Policeman’s Blog site following the death of Mr Tomlinson, a newspaper vendor, on 1 April.”

polizeikasper

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Blogosphäre, Britannien, England, Fundstücke, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Repression, Schottland, Umwelt | Leave a Comment »

Vermischtes aus der linken Blog-Welt

Posted by entdinglichung - 22. April 2009

1.) Der Luxemburger Anarchist setzt sich kritisch mit dem Wahlprogramm von Déi Lénk auseinander:

“Sie [Déi Lénk] beansprucht als einzige politische Kraft “grundsätzliche Fragen” (S.3) aufzuwerfen; tatsächlich stellt sie, im Vergleich zum historischen Fundus der verschiedenen Strömungen der Linken in deren Tradition sie sich wähnt, so gut wie gar nichts grundsätzlich in Frage: weder Staat noch Geld noch Eigentumsordnung noch Lohnarbeit. Sie beansprucht den Kapitalismus durch “antikapitalistische Strukturreformen” zu überwinden; ihr Programm läuft auf den Entwurf eines gestutzten, konsensfähigeren, nachhaltigeren, krisenfreien, d.h. letztlich stabileren Kapitalismus hinaus. Lediglich einen selbstgestellten Anspruch kann das Programm erfüllen: “Selbstverständlich haben auch wir nicht auf alle Fragen eine fertige Antwort. Die Auseinandersetzung mit der gesellschaftlichen Entwicklung und der konkreten Politik ist auch ein Lernprozess, der weitergeht.” Hoffentlich.”

2.) Cosmoproletarian Solidarity zur “Antirassismuskonferenz” in Genf:

“Für die Organisierung der Genfer „Antirassismus“-Konferenz zeichnet sich ein merkwürdig anmutendes „Preparatory Committee“ verantwortlich. Die Präsidentschaft des Komitees hat das libysche Regime inne, das Flüchtlinge – im Sinne der Staaten der Europäischen Union, die u.a. Grenzschutz- und Repressionstechnik sponsern – z.T. in Container zusammengepfercht in die Wüste deportiert, wo sie in Lagern festgehalten werden (siehe die Recherchen von Gabriele Del Grande 1/2). Die Vizepräsidenten des „Antirassismus“-Komitees stellen die Islamische Republik Iran und das ba`thistische Regime Syriens. Mit letzterem hat der deutsche Innenminister Wolfgang Schäuble am 14. Juli 2008 die Zurücküberstellung von nicht verwertbaren Menschenmaterial, falls über Syrien in die Bundesrepublik eingereist, vereinbart. Dass das syrische Regime einen größeren Teil der kurdischen Bevölkerung im Jahre 1962 vom Staatsvolk ausgeschlossen hat, da die arabische Muttererde „infiltriert“ worden sei, um sich in den arabischen Volkskörper einzunisten und ihn zu schröpfen (die „United Nation Refugee Agency“ spricht von gegenwärtig über 300.000 Menschen, die hiervon betroffen sind), interessiert hierbei nicht.”

3.) Lahmacun dokumentiert eine Strassenumfrage zum Thema “Was ist eine Frau?”.

4.) Gefunden bei Communism: A Foreigner’s Guide to Living in Eastern Germany:

Posted in Antisemitismus, Blogosphäre, BRD, Europa, Feminismus & Frauenbewegung, Fundstücke, Internationales, Iran, Kapitalismus, Kurdistan, Libyen, Luxemburg, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Migration, Nahost, Nationalismus, Patriarchat, Rassismus, Repression, Syrien, Wahlen | Leave a Comment »

Vermischtes aus dem Norden

Posted by entdinglichung - 9. März 2009

1.) Lesenswertes aus Oldenburg: Regentied

2.) Die Norderstedter Zeitung erklärt den lieben Kleinen die Demokratie und erteilt eine Lektion in praktischer Staatsbürgerkunde Gemeinschaftskunde:

“Das ist das Tolle an einer Demokratie: Wenn Dir mal was stinkt, musst Du nur genügend Leute finden, denen das genauso geht – und schon kannst Du mit etwas Initiative die Welt verändern. Das klingt natürlich jetzt ganz einfach – ist es aber nicht. Du kannst zwar mal einfach fordern: “Ich will sechs Monate Schulferien im Jahr!” Und genug Leute findest Du bestimmt, die Deiner Meinung sind. Aber das Innenministerium in Kiel würde so ein Bürgerbegehren nie annehmen. Die Sache muss schon Hand und Fuß haben.”

Demokratie hat ihre Grenzen, wo diese liegen entscheidet also das Innenministerium … da könnte ja sonst jedeR kommen …

3.) Der NPD-Blog berichtet über braune Flecken im niedersächsischen Waldorfschulmilieu im Zusammenhang mit dem Ex-Waldorflehrer und Ex-NPD-Landes-Spitzenkandidaten Andreas Molau (der gerade von der NPD zur DVU gewechselt ist:

4.)

Posted in Antifa, Bildung, Blogosphäre, BRD, Fussball, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein | Leave a Comment »

Ist Kommunismus “sexy” oder einfach nur gut und nicht schlecht (und daher richtig und nicht falsch)?

Posted by entdinglichung - 20. Februar 2009

Auch in Teilen der linksradikalen BloggerInnenszene scheint eine Form des Kettenbrief-Fiebers umzugehen … und fast alle machen mit: Wendy und Aftershow wie auch Lampe, IDEP, Narodnik oder Don’t panic aber auch Stalker melden sich zu Wort (haben unsere LehrerInnen uns nicht damals immer sowohl vor Kettenbriefen wie auch vor “Gruppenzwang” gewarnt?) … und ist das nicht alles furchtbar “personalisierend”? … lassen wir also Inhalte (nicht nur Liste Links/HH hat solche) wirken:

kommunismus

Für den Kommunismus!

Posted in Blogosphäre, Humor, Kommunismus, Metaebene, Sex | 4 Comments »

Vermischtes

Posted by entdinglichung - 17. Februar 2009

* Die Inprekorr berichtet über das kürzlich aufgefundene Testament des 2004 verstorbenen schweidischen Krimiautor und antifaschistischen Aktivisten und Journalisten Stieg Larsson:

“Das jetzt bekannt gewordene Testament wirft ein Schlaglicht auf weithin unbekannte Facetten des so vielfältigen und intensiven Lebens von Stieg Larsson. In den wilden 1970er Jahren war er Mitglied der schwedischen Sektion der Vierten Internationale geworden, die damals noch KAF (Kommunistiska Arbetarförbundet – Kommunistischer Arbeiterbund) hieß. Man demonstrierte gegen den Vietnamkrieg und gegen Atomkraft, gründete Ökologiegruppen (darunter die Freunde der Erde, in Deutschland vertreten durch den BUND) und organisierte Krankenschwestern gewerkschaftlich. Nach seinem Wehrdienst, bei dem er zum Präzisionsschützen ausgebildet worden war, ging er 1977 nach Eritrea, wo er bei der Ausbildung der Guerilla helfen wollte. Unmittelbar vor seiner Abreise verfasste er ein Testament zugunsten seiner KAF-Ortsgruppe in Umeå, das später in Vergessenheit geriet.”

* Interessante Blogs, über welche mensch kürzlich gestolpert ist: Finnegan’s Awake, … Initiative des étudiants et travailleurs grecs à Paris … und Luxemburger Anarchist (De Lëtzebuerger Anarchist?!), ein anarchistischer Blog mit einer momentanen Vorliebe für den jungen David Bowie

* Wendy dokumentiert einen Comic zur belgischen Identität

* Der Fachschaftsrat Geschichte an der Uni Hamburg hat jetzt auch einen langweiligen Blog

* Trotz Bankenkrise … IceNews meldet: Snus tobacco gets global boost … wenigstens hier geht es aufwärts

* Spiegel Online warnt vor schrecklichen “Altkadern”, welche eine gefährliche Seilschaft mit den grössten Augenringen östlich der Elbe bilden sollen

* Ein wenig Musik am Vormittag: Красное знамя

Posted in Anarchismus, Antifa, Belgien, Blogosphäre, BRD, Eritrea, Fundstücke, Griechenland, Hamburg, Kommunismus, Linke Geschichte, Literatur, Luxemburg, Musik, Schweden, Sozialismus, StudentInnenbewegung, Trotzkismus | Leave a Comment »

Solidarität mit David Osler und Dave’s Part!

Posted by entdinglichung - 28. Januar 2009

Dem Journalisten David Osler, dem Inhaber und Autor des lesenswerten Blogs Dave’s Part droht der finanzielle Ruin auf Grund einer Unterlassungsklage (libel case … ist das juristisch das Gleiche!?) seitens eines ehemals linken politischen Wanderpokals. David Osler schreibt zu den Implikationen des Falles:

“Many of the ‘words complained of’ – to use the legal expression – were not even written by me, but consists of comments from the comments box. While I am confident that all of them fall within the realm of fair comment, the outcome of the case could have considerable implications for the freedom of the blogosphere.”

Weitere Informationen zum Fall und weitern damit verknüpften Klagen gibt es u.a. auf Modernity Blog und auf Socialist Unity.

injury

Posted in Blogosphäre, Britannien, Linke Geschichte, Medien, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Repression | Leave a Comment »

Lesenswertes und aktuelles aus der linken Blog-Welt

Posted by entdinglichung - 14. März 2008

Auf Cosmoproletarian Solidarity kann mensch zwei neue lesenswerte Artikel, einen Aufruf gegen die Hilfsdienste des “freien Westens” bei der Verfolgung von Schwulen und Lesben im Iran anhand der drohenden Abschiebung von Mehdi Kazemi sowie einen Artikel zum Gedenken an den Gewerkschafter und Kommunisten Celalettin Kesim, der im Januar 1980 in Berlin von Milli Görüş-Mitgliedern ermordet wurde; der gleiche Artikel weist u.a. auch auf die Komplizenschaft der BRD mit Milli Görüş, Grauen Wölfen sowie deren Verwicklung in Massaker in der türkischen Republik hin.

Neu bei The Gay Dissenter findet mensch ein Update zum “Fall Kazemi, welcher davon berichtet, dass auf Grund der Wiederaufnahme des Asylverfahrens in Britannien eine gewisse Hoffnung besteht sowie einen Artikel zur vom Bischof von Lancaster/England geplanten Säuberungen von Bibliotheken an katholischen Schulen von “antikatholischen” Büchern und Inhalten.

bikepunk 089 berichtet über zwei Klagen gegen die Verquickung von Kirche und Staat in Bayern.

Auch Stroppyblog greift den “Fall Kazemi” auf und kritisiert ein in seiner Plattheit unglaubliches aktuelles Statement von George Galloway, welches die tödliche Gefahr für Lesben und Schwule herunterspielt und die Ermordung von Mehdi Kazemis Freund durch den iranischen Staat indirekt rechtfertigt.

Ansonsten lesenswert und interessant: “Catch a fire” und A Radical in Bermuda, zwei linke Blogs von den Bermudas.

redflag

Posted in Bermuda, Blogosphäre, BRD, Britannien, Iran, Kirche, Kurdistan, LBGT, Linke Geschichte, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Repression, Türkei | 1 Comment »

Interessante Blogs

Posted by entdinglichung - 12. Februar 2008

* Marxismo Libertario, libertär-marxistischer Blog in spanischer Sprache, derzeit u.a. mit Artikeln zu Ökosozialismus von Joel Kovel und Michael Löwy sowie von Paul Mattick, Chris Harman und Guy Debord.

* Gurgaon Workers News: unabhängiger antikapitalistischer Blog mit Nachrichten und Analysen aus der “Special Economic Zone” in Gurgaon/Haryana in Indien, in welcher eine Reihe multinationaler Konzerne “tätig” sind, produzieren u.a. ein Newsletter (die aktuelle Augabe hier) und Videos.

* Socialist Democracy, sozialistischer Blog aus Neuseeland

Rote Fahne

Posted in Blogosphäre, Indien, Kapitalismus, Klassenkampf, Kommunismus, Marxismus, Neuseeland - Aotearoa, Sozialismus | Leave a Comment »

Linke Blog- und Presseschau

Posted by entdinglichung - 13. Januar 2008

Die Januar/Februar-Ausgabe (434-435) der Inprekorr (als pdf-Datei vollständig hier) enthält u.a. Analysen zum zum Referendum in Venezuela, zum 90. Jahrestag der Oktoberrevolution und zu den Demonstrationen in Birma im vergangenen Herbst. Lesenswert ist hier vor allem ein mit Die Rückkehr der Strategie betitelter Diskussionsbeitrag von B.B. (S. 24-28) zur Frage von Organisation und Umgruppierung in der europäischen radikalen Linken.

In der aktuellen Ausgabe der Weekly Worker der CPGB kann mensch u.a. ein Interview mit einem Mitglied von Die Linke aus Hessen zur dortigen regionalen Situation und zur Gesamtgemengelage in der Partei sowie einen Beitrag zur Situation der SACP nach der Wahl von Jacob Zuma zum ANC-Vorsitzenden finden.

In der Socialismo o Barbarie Nr. 117 der MAS wird ein erstes Fazit zur Situation nach den Wahlen in Argentinien im Herbst 2007 gezogen und ausserdem die derzeitige Lage in Bolivien in zwei Artikeln (hier und hier) analysiert.

Auf dem lesenswerten Blog Cosmoproletarian Solidarity wird in einem Aufruf zur Solidarität mit der Studi- und Menschenrechtsbewegung in Marokko die Ingnoranz der BRD-Linken bezüglich der Situation dort und in der seit 1975 okkupierten Westsahara kritisiert; auf Honorary Proletarian kann mensch zwei spannende Artikel zu Georg Rudolf Weckherlin und Heinrich Heine finden, Another Witch to Burn ruft zur Beteiligung an einem Tribunal zur Praxis von Vergewaltigungsprozessen von Black Women’s Rape Action Project und Women Against Rape auf, welches darauf hinweist, dass bei deratigen Prozessen nach wie vor die Vergewaltiger/Männer zumeist straffrei ausgehen.

Die Worker’s Voice des Auslandskomitees der KP Iran berichtet in ihrer Ausgabe Nr. 5 (pdf-Datei) schwerpunktmässig über Klassenauseinandersetzungen im Iran, weiterhin u.a. über den Zustand von Mahmoud Salehi.

Rote Fahne

Posted in Argentinien, Birma - Burma - Myanmar, Blogosphäre, Bolivien, BRD, Feminismus & Frauenbewegung, Fundstücke, Gewerkschaft, Internationales, Iran, Klassenkampf, Kommunismus, Linke Geschichte, Literatur, Lyrik, Marokko, Marxismus, Patriarchat, Revolution, Russland, Südafrika - Azania, Sowjetunion, Sozialismus, Streik, Trotzkismus, Venezuela, Westsahara, Zeitschriftenschau | Leave a Comment »

Streiflichter aus Britannien

Posted by entdinglichung - 9. Januar 2008

SchülerInnen an der Deanes School im englischen Benfleet/Essex müssen, einem Bericht der BBC zufolge, mit einem Fingerabdruck biometrische Merkmale abgeben, wenn sie von nun an ihr tägliches Schulmittagessen erhalten. Schule und Eltern wollen damit erreichen, dass alle SchülerInnen auch dass von ihren Eltern im Vorraus bezahlte gesunde (?!) Essen erhalten und nicht das bisher für School Lunch vorgesehene Bargeld anderweitig umsetzen. Ausserdem können die Erziehungsberechtigten nun ihre lieben Kleinen besser überwachen.

kette

Posted in Bildung, Blogosphäre, Britannien, East Anglia, Essex, Fundstücke, Repression | Leave a Comment »

USA: Wen wählen 2008?

Posted by entdinglichung - 7. Januar 2008

marxengels

Merchandising-Materialien für diese unbedingt unterstützendswerte Wahlkampagne in den seit einigen Wochen in ihrem Bestand geschrumpften USA von Beloved Revolutionary Sweetheart gibt es auch schon.

Posted in Blogosphäre, Fundstücke, Humor, Marxismus, USA, Wahlen | Leave a Comment »

Allerhand aus der “Vierten”

Posted by entdinglichung - 7. Januar 2008

Die Webseite des International Viewpoint der Vierten Internationalen (“Vereinigtes Sekretariat”) bietet zum einen Artikel von Alan Thornett, Salma Yaqoob und Chris Harman zur Scheidungskrise in RESPECT, zum 40. Jahrestag der Tet-Offensive von Phil Hearse sowie von Farooq Tariq zur Nachfolgeregelung in der PPP nach der Ermordung von Benazir Bhutto. Desweiteren findet mensch dort Berichte von den Konferenz von Espacio Alternativo, von einem Kondolenzbesuch einer Delegation der Labour Party Pakistan (LPP, deren Homepage ist zur zeit offline) bei der Familie von Benazir Bhutto und zum endlich und wohl viel zu spät erfolgten Austieg der Sinistra Critica aus Rifondazione.

Ansonsten haben sich auch Socialist Democracy (Irland) und Socialist Action (USA) Blogs zugelegt, ebenfalls konferiert hat der RSB, welcher sich auch zum Sturm im Wasserglas zu Wort meldet.

vierte

Posted in Blogosphäre, BRD, Britannien, Internationales, Irland, Italien, Kommunismus, Marxismus, Pakistan, Respect, Sozialismus, Spanischer Staat, SWP, Trotzkismus, USA, Vietnam | Leave a Comment »

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.261 Followern an