Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Archive for 30. September 2007

Ilse Schwipper (1937-2007)

Posted by entdinglichung - 30. September 2007

Am Mittwoch, dem 26. September starb Ilse Schwipper, anarchistisch-feministische Aktivistin, die wegen des Vorwurfes, an der Ermordung von Ulrich Schmücker beteiligt gewesen zu sein und wegen ihrer Aktivitäten gegen den Vietnam-Krieg von der BRD-Klassenjustiz 12 Jahre im Knast in U-Haft, davon siebeneinhalb Jahre in Isolationshaft gefangen gehalten wurde. Ein Interview mit Ilse Schwipper von 2002 gibt es hier, ein Text von ihr zur Isolationshaft hier, ein Nachruf auf Indymedia hier. Die GenossInnen von DadAWeb haben für Ilse eine Gedenkseite eingerichtet.

Posted in Anarchismus, BRD, Feminismus & Frauenbewegung, Linke Geschichte, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Nachrufe, Patriarchat, Repression | Leave a Comment »

Birma und die deutsche Linke

Posted by entdinglichung - 30. September 2007

Birma/Myanmar, die dort seit den frühen 1960ern herrschende und sich bis in die 1980er Jahre sozialistisch kostümierende Militärregime, Ansätze einer „buddhistischen sozialistischen Linie“ unter der Regierung U Nu in der Periode davor oder der seit 1948 anhaltende bewaffnete Widerstand der maoistisch orientierten, bis in die späten 1980er Jahre starken Kommunistischen Partei Birmas (CPB) wurden in der deutschen Linken kaum thematisiert. Das Forschungsprojekt Materialien zur Analyse von Opposition hat nun eine Zusammenstellung mit spärlichen Erwähnungen Birmas in der deutschen K-Gruppen-Presse der 1970er online gestellt.

Posted in Birma - Burma - Myanmar, BRD, Fundstücke, Kommunismus, Linke Geschichte, Maoismus, Sozialismus | Leave a Comment »

Erneute Repression gegen Revolutionäre in Pakistan

Posted by entdinglichung - 30. September 2007

Am 27. September wurde Farooq Tariq, Generalsekretär der Labour Party Pakistan (LPP) gemeinsam mit 10 GenossInnen in Lahore erneut festgenommen, Farooq Tariq war erst im Juni 15 Tage inhaftiert gewesen. Die elf Inhaftierten hatten an einer Protestkundgebung von AnwältInnen gegen die Regierung von General Musharraf teilgenommen und sollen unter Anwendung des Anti Terrorist Acts (ATA) erst einmal sieben Tage in Gewahrsam gehalten werden. Ebenso festgenommen wurde der ebenfalls der LPP-Leitung angehörende Anwalt Nisar Shah während einer Kundgebung in der Hauptstadt Islamabad am gestrigen Tage. Die LPP hat währenddessen Proteste gegen die Inhaftierung der GenossInnen und allgemein gegen die Unterdrückung in Pakistan für die kommenden Tage angekündigt.

FarooqTariq

Posted in Kommunismus, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Pakistan, Repression, Sozialismus, Trotzkismus | Leave a Comment »