Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Archive for 16. Oktober 2007

Sexualisierte Gewalt gegen Frauen in Kongo/Zaire und Burundi

Posted by entdinglichung - 16. Oktober 2007

Nach zwei Studien von Amnesty International zu Burundi (eine Kurzzusammenfassung in deutscher Sprache hier) und von Sisyphe zu Kongo/Zaire ist patriarchale, sexualisierte Gewalt gegen Frauen in den von Kriegen zerrütteten Gesellschaften der Region um die grossen Seen in Ostafrika derzeit der soziale Normalzustand; in der Stadt Shabunda (Südkivu) sind beispielsweise 70% der Frauen in den vergangenen Jahren Opfer sexualisierter Gewalt geworden.

Werbeanzeigen

Posted in Afrika, Burundi, Kongo/Zaire, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Patriarchat, Repression | Leave a Comment »

PRT Costa Rica zum Ausgang des CAFTA-Referendums

Posted by entdinglichung - 16. Oktober 2007

Nachdem das Referendum zum Beitritt Costa Ricas zum Freihandelsabkommen Central American Free Trade Agreement (CAFTA) mit den USA einen knappen Ausgang nahm, welcher die Möglichkeit eines Wahlbetruges der mit 51,6% der Stimmen siegreichen „Pro-Seite“ nahelegt, ruft die Partido Revolucionario de las Trabajadoras y los Trabajadores (PRT) zur Weiterführung und Intensivierung des Wiederstandes gegen das neoliberale Abkommen auf. In ihrem Statement benennt die PRT vor allen die Notwendigkeit, die Komitees gegen den CAFTA-Beitritt (deren Gründung einen Schritt nach vorne angesehen werden) als aktive Basisstrukturen aufrecht zu erhalten und längerfristig die politische Unabhängigkeit der Ausgebeuteten und Unterdrückten – die Konstituierung des Proletariats zur Partei – zu bewerkstelligen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Costa Rica, Internationales, Klassenkampf, Kommunismus, Lateinamerika, Marxismus, Sozialismus, Trotzkismus | Leave a Comment »

Streiflichter aus Britannien

Posted by entdinglichung - 16. Oktober 2007

Nach langen und teilweise erbittert ausgetragenen Auseinandersetzungen scheinen sich die SprecherInnen und FreundInnen der kornischen Sprache jetzt auf einen Weg geeinigt zu haben, zu einer von allen selbsternannten SprachpflegerInnen anerkannten, schriftsprachlichen Standardversion des Kornischen zu gelangen. Ein unabhängiger, von allen streitenden Parteien (den VertreterInnen der Varianten Kernewek Kemmyn, Kernewek Unys, Kernowek Unys Amendys und Kernuack Nowedga) anerkannteR VermittlerIn soll nun eine allgemein anerkannte Variante erstellen. Für eine wiederbelebte Sprache, welche nur von 300-500 Menschen fliessend und von vielleicht rund 5.000 SprecherInnen in Teilen beherrscht wird, keine schlechte Sache … ;-).

Posted in Britannien, Cornwall, Fundstücke, Sprachpolitik | Leave a Comment »

Tarifabschluss bei der Royal Mail: Nichts genaues weiss mensch nicht

Posted by entdinglichung - 16. Oktober 2007

Während die KollegInnen in Liverpool auch heute ihren wilden Streik fortsetzen werden und dies (neben der Unzufriedenheit mit den neuen, hinter ihrem Rücken eingeführten Schichtplänen) auch gerade mit dem mangelden Informationen seitens der Gewerkschaftsleitung begründen, hält sich die CWU bedeckt und gibt auf ihrer Homepage nur ein nichtssagendes Statement zum Besten und kündigt für heute eine Stellungnahme an.

royalmail

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Britannien, CWU, Gewerkschaft, Klassenkampf, Post, Royal Mail, Streik | Leave a Comment »