Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Der Sowjet von Buffalo 1919

Posted by entdinglichung - 1. November 2007

In der revolutionären Phase 1917-1923 wurden nicht nur in Russland, Deutschland oder Ungarn sondern punktuell auch in anderen Orten Räte oder Sowjets – oft spontan entstandene, basisdemokratische Selbstverwaltungsorgane der ArbeiterInnen und teilweise auch anderer gesellschaftlicher Gruppen – gebildet, auf ein fast unbekanntes Beispiel weisen einige kürzlich vom Marxists Internet Archive online gestellte Dokumente hin. Einer dieser wenig bekannten Sowjets war der Workers’, Soldiers’, Sailors’ and Farmers’ Council of Buffalo and Erie County im US-Bundesstaat New York, welcher vom 4. bis zum 10. März bestand hatte und danach der staatlichen Repression erlag.

Rote Fahne


Der sich auf die zahlreichen Arbeitslosen der Stadt stützende Rat verabschiedete und verteilte ein Aktionspogramm, welches die Forderung nach einem Vierstundentag für alle ArbeiterInnen (mit der Ausnahme von Eisenbahnbeschäftigten) bei vollem Lohnausgleich (eine ungemein aktuelle Forderung), Miet- und Steuerfreiheit für Arbeitslose und die Zurverfügungstellung von Räumen und Resourcen für den Sowjet durch den Stadtrat als Sofortforderungen stellte und die Sozialisierung der Produktionmittel (wohlgemerkt zur Verhinderung einer Revolution!) und die landesweite Organisierung der ArbeiterInnen in Räten als längerfristige Perspektive anführte. Eine vom Sowjet organisierte Arbeitslosenversammlung (auf welcher nicht nur in englischer Sprache sondern auf Grund der multinationalen Zusammensetzung der lokalen ArbeiterInnenschaft Reden auch in Polnisch, Ukrainisch, Russisch, Jiddisch, Hungarisch, Italienisch, Finnisch und weiteren Sprachen gehalten werden sollten), zu welcher sich Tausende versammelt hatten, wurde am 10. März seitens der Polizei mit der Androhung von Waffengewalt unterbunden, wovon ein Artikel aus der Zeitung The New Age der Socialist Party of America (SPA) berichtet.

In der Folgezeit entwickelte sich die lokale SPA nach links, was ein weiterer Artikel aus der gleichen Zeitung belegt, wonach die SozialistInnen Buffalos sich für den Anschluss an eine neue, kommunistische Internationale aussprachen und sich mit Bolschewiki, KPD und anderen vergleichbaren Parteien solidarisierten. Die Repression gegen Revolutionäre in Buffalo setzte auch in den folgenden Jahren nicht aus, worauf beispielsweise ein Bericht von einer Polizeirazzia im Januar 1920 gegen (überwiegend nicht über die US-Staatsbürgerschaft verfügenden) KommunistInnen und ein Spitzelbericht aus dem gleichen Monat über eine Gruppe jüdischer SozialistInnen hinweist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: