Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Archive for 20. November 2007

Día de la Revolución Mexicana

Posted by entdinglichung - 20. November 2007

Heute vor 97 Jahren, am 20 November 1910, begann mit der Veröffentlichung des Plan de San Luis Potosí durch den bürgerlichen Politiker Francisco Madero, welcher hiermit zum bewaffneten Kampf gegen den seit Jahrzehnten diktatorisch regierenden Präsidenten Porfirio Díaz aufrief, die mexikanische Revolution. Jene blieb aber leider auf einem Viertel der zurückzulegenden Strecke stehen, die sozialrevolutionäre Programmtik von ProtagonistInnen der Revolution wie Ricardo Flores Magón und Emiliano Zapata und ihrer AnhängerInnen wurde nur marginal umgesetzt. Der Kampf für die Revolutionierung der mexikanischen Gesellschaft für eine Zukunft ohne Ausbeutung und Unterdrückung geht daher auch heute noch weiter – bewaffnet wie unbewaffnet.

Lektüretip zum Thema: Adolfo Gilly: The Mexican Revolution

zapata

¡La Lucha sigue, Zapata Vive!

Posted in Klassenkampf, Linke Geschichte, Mexiko - Mexico, Revolution | Leave a Comment »

Streiflichter aus Britannien

Posted by entdinglichung - 20. November 2007

Das Letzte von der Insel: die „Labour“-Regierung hat ein Pilotprojekt im Raum Nottingham gegen „Sozialbetrug“ lanciert. Ab Januar 2008 soll ein Lügendetektor von den Arbeitsämtern (Job Centre Plus) gegen Sozialhilfe beantragende Menschen eingesetzt werden. Vergleichbare Projekte wurden in Britannien schon an anderen Orten von Kommunalverwaltungen eingesetzt, um beispielsweise weniger Wohngeld an Bedürftige auszahlen zu müssen. Ein Sprecher des Gewerkschaftsdachverbandes TUC bewertete daher das Ganze korrekt als repressive Massnahme, um Transferleistungsberechtigte abzuschrecken und zu schikanieren.

kette

Posted in Britannien, Gewerkschaft, Kapitalismus, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Prekarisierung, Repression, Sozialpolitik | Leave a Comment »

2x RESPECT = Alles ist gut!

Posted by entdinglichung - 20. November 2007

Glaubt mensch den vollmundigen Stellungnahmen in Teilen des linken Bloggerwaldes und von den Beteiligten, so waren die beiden RESPECT-Konferenzen (Officials und Provisionals) am letzten Wochenende ein super Erfolg und der Durchbruch der jeweiligen Formation zur politischen Kraft, mit der New Labour rechnen muss … nur komisch, dass beide streitenden Reiche auf ihren Webseiten vor keine Resolutionen der Konferenzen oder schriftliche Berichte sondern vor allem Bilder und Videos mit glücklich-kämpferisch dreinschauenden Menschen präsentieren.

galloway
der ruhende Pol während der ganzen Debatte

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in BRD, Britannien, Klassenkampf, Kommunismus, Linke Geschichte, Marxismus, Respect, Sozialismus, SWP, Trotzkismus | Leave a Comment »

Weitere Berichte vom Widerstand gegen die Musharraf-Diktatur in Pakistan

Posted by entdinglichung - 20. November 2007

Auch zwei Wochen nach der Verhängung des Ausnahmezustandes durch den Präsidenten General Musharraf und trotz der Inhaftierung von mindestens 200 AktivistInnen der pakistanischen Linken reisst der von linken und liberalen Parteien, Gewerkschaften, Frauenorganisationen, Berufsvereinigungen (v.a. denjenigen der JuristInnen) und anderen gesellschaftlichen Kräften getragene Protestwelle gegen die Regierung in Islamabad nicht ab. Dabei scheinen sich breitere Allianzen zu bilden und und Absprachen abzuspielen, worauf z.B. ein Gespräch zwischen der PPP-Vorsitzenden Benazir Bhutto und dem LPP-Generalsekretär Farooq Tariq hinweist.

kette

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Gewerkschaft, Klassenkampf, Kommunismus, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Pakistan, Repression, Sozialismus, Trotzkismus | Leave a Comment »