Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Archive for Dezember 2007

Für ein rotes 2008 – for a red 2008!

Posted by entdinglichung - 31. Dezember 2007

Liebe rote Neujahrsgrüße an alle, die gegen Ausbeutung und Unterdrückung kämpfen!

Red new year greetings to all, who are fighting against exploitation and oppression!

Lob der Dialektik

(Bertolt Brecht, 1932)

Das Unrecht geht heute einher mit sicherem Schritt.

Die Unterdrücker richten sich ein auf zehntausend Jahre.

Die Gewalt versichert: So, wie es ist, bleibt es.

Keine Stimme ertönt außer der Stimme der Herrschenden

Und auf den Märkten sagt die Ausbeutung laut: Jetzt

beginne ich erst.

Aber von den Unterdrückten sagen viele jetzt:

Was wir wollen, geht niemals.

Wer noch lebt, sage nicht: niemals!

Das Sichere ist nicht sicher.

So, wie es ist, bleibt es nicht.

Wenn die Herrschenden gesprochen haben

Werden die Beherrschten sprechen.

Wer wagt zu sagen: niemals?

An wem liegt es, wenn die Unterdrückung bleibt? An uns.

An wem liegt es, wenn sie zerbrochen wird? Ebenfalls an uns.

Wer niedergeschlagen wird, der erhebe sich!

Wer verloren ist, kämpfe!

Wer seine Lage erkannt hat, wie soll der aufzuhalten sein?

Denn die Besiegten von heute sind die Sieger von morgen

Und aus Niemals wird: Heute noch!

Posted in Grüße, Lyrik, Revolution | Leave a Comment »

Tageslosungen

Posted by entdinglichung - 30. Dezember 2007

gibt es jetzt auch beim Marxists Internet Archive

roterstern

Posted in Blogosphäre, Fundstücke, Kommunismus, Marxismus, Sozialismus | Leave a Comment »

Solidarity with Angelo Lucifero!

Posted by entdinglichung - 30. Dezember 2007

Angelo Lucifero, a secretary of the service workers union Ver.di in the state of Thüringen/Germany and anti-fascist activist is in danger of being sacked by his union as a fulltimer, because of defending himself with a blank gun against neo-nazis, who attacked him, one year ago. Now, he will be tried for this justified act of self-defense by a court in Erfurt on the 16th January; the Ver.di leadership leaves him in the lurch for pleasing the state’s repression bodies and the neo-nazis. More informationen and links about the whole issues can be found on the homepage of the GewerkschafterInnen gegen Rechts (in German).

gegen_nazis

By any means necessary!

Posted in Antifa, BRD, Gewerkschaft, Klassenkampf, Repression | 1 Comment »

Solidarität mit Angelo Lucifero!

Posted by entdinglichung - 29. Dezember 2007

Angelo Lucifero, Ver.di-Sekretär in Thüringen und aktiver Antifaschist soll von seiner Gewerkschaft fristlos entlassen werden, da er sich vor einem knappen Jahr mit einer Schreckschußpistole gegen Nazis zur Wehr gesetzt hatte. Nun steht er am 16. Januar wegen dieses berechtigten Aktes der Selbstverteidigung vor Gericht, die Ver.di-Leitung läßt ihn im vorauseilenden Gehorsam gegenüber Staatsschutz und Nazis fallen. Mehr Informationen und Weblinks zu dem Fall gibt es auf der Homepage der GewerkschafterInnen gegen Rechts.

gegen_nazis

By any means necessary!

Posted in Antifa, BRD, Gewerkschaft, Klassenkampf, Repression | Leave a Comment »

Ein Kommentar zu den anstehenden „Primaries“ in den USA

Posted by entdinglichung - 28. Dezember 2007

Die neue Ausgabe (Dezember 07/Januar 08) der von Raya Dunayevskaya begründeten marxistisch-humanistischen Zeitung News and Letters enthält neben einem Artikel zum „Erscheinen“ der Hegelschen Phänomenologie des Geistes vor 200 Jahren einen Kommentar, welcher sich wohltuhend von allen, „linke KandidatInnen“ der Democrats im Rahmen der anstehenden Vorwahlen in den USA hypenden Beiträgen abhebt, welcher nachfolgend dokumentiert wird:

Candidates have no answers to crises in capitalism

With less than a year until the U.S. election for president, Bush’s policy on Iraq has „stuck.“ At one time Republicans like Sen. McCain stood alone, even among Republicans, in advocating greater force in Iraq. Other Republican candidates are sounding the same note, now that the troop „surge“ is associated with the chimera of successfully suppressing civil war.

marxhum

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Kapitalismus, Kommentare, Marxismus, USA, Wahlen, Zeitschriftenschau | Leave a Comment »

Neues aus der linken Blog- und Netzwelt

Posted by entdinglichung - 28. Dezember 2007

Ein funkelnagelneuer und empfehlenswerter sozialistischer Nachrichtenblog in englischer Sprache ist vor einigen Tagen mit socialist blogs news online gegangen, auf ihm findet sich u.a. ein interessanter Artikel zu Kämpfen der LehrerInnen und GesundheitsarbeiterInnen im Irak. Auf La Bataille socialiste findet mensch neu einen interessanten Bildbericht mitsamt Videos zu den Streiks in San Francisco in den Jahren 1917 und 1934, eine Analyse von Pierre Souyri aus dem Jahre 1960 zur gescheiterten chinesischen Revolution 1927 sowie den Text Les révolutionnaires devant la Russie et le stalinisme mondial von Grandizio Munis (1946). Libcom hat einen Versuch einer Einschätzung des indischen und nepalesischen Maoismus veröffentlicht; vor dem Hintergrund, dass maoistische Kräfte auf dem indischen Subkontinent zu den dominierenden subjektiv-revolutionären Kräften zählen, ein wichtiger Beitrag zur linken Diskussion auch in den Metropolen.

Ansonsten von hier aus liebe Genesungswünsche an Splintered Sunrise, der zur Zeit krank ist.

roterstern

Posted in Anarchismus, Blogosphäre, China, Fundstücke, Indien, Internationales, Irak, Klassenkampf, Kommunismus, Linke Geschichte, Maoismus, Nepal, Revolution, Sozialismus, Trotzkismus, USA | Leave a Comment »

Worker’s Voice No.4

Posted by entdinglichung - 26. Dezember 2007

Die vierte Ausgabe der Worker’s Voice, der Zeitung des Auslandskomitees der Kommunistischen Partei Irans (CPI), widmet sich schwerpunktmäßig der Solidarität mit Mahmoud Salehi, daneben finden sich Artikel zur StudentInnenbewegung und zu den Klassenkämpfen im Iran. Die Zeitung kann hier als pdf-Datei heruntergeladen werden.

Rote Fahne

Posted in Gewerkschaft, Iran, Klassenkampf, Kommunismus, Kurdistan, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Repression, Sozialismus, Streik, Zeitschriftenschau | Leave a Comment »

Frohes Fest, nachträglich

Posted by entdinglichung - 26. Dezember 2007

Ob Weihnachten, Chanukkah, Winteranfang, Saturnalien, etc. … liebe rote Grüße an alle!

weihnachtselfe

vorangehendes Bild, gefunden auf stroppyblog (lesenswert)

Posted in Festtage, Grüße | Leave a Comment »

Texte von Anton Pannekoek aus der Bremer Bürger-Zeitung

Posted by entdinglichung - 26. Dezember 2007

Das Marxists Internet Archive hat eine Reihe von Artikeln von Anton Pannekoek aus seiner „prä-rätekommunistischen Periode“ – aus den Jahren 1910 bis 1913 – aus der damals von Alfred Henke redaktionell geleiteten Bremer Bürger-Zeitung, dem damaligen Organ der Bremer SPD, welches auch bis 1916 als Strömungsorgan der radikalen Linken in der Sozialdemokratie diente, online veröffentlicht. Es handelt sich dabei um die Artikel Dietzgenismus und Marxismus, Gewerkschaftliche Demokratie, Marx der Ethiker, Massenaktionen, Der Instinkt der Massen, Der Krieg und die sozialistische Wissenschaft, Der Deutsche Syndikalismus und Partei und Masse.

roterstern

Posted in Fundstücke, Gewerkschaft, Klassenkampf, Kommunismus, Linke Geschichte, Marxismus, Sozialismus, Sozialistika - Linke Archivalien | Leave a Comment »

In memoriam Joe Strummer

Posted by entdinglichung - 22. Dezember 2007

Heute vor fünf Jahren starb Joe Strummer. Er wird vermisst.

When they kick out your front door
How you gonna come?
With your hands on your head
Or on the trigger of your gun

When the law break in
How you gonna go?
Shot down on the pavement
Or waiting in death row

You can crush us
You can bruise us
But you’ll have to answer to
Oh, Guns of Brixton

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Britannien, Linke Geschichte, Musik, Punk, Revolution | Leave a Comment »

Mahmoud Salehi benötigt dringend medizinische Versorgung

Posted by entdinglichung - 22. Dezember 2007

Offenbar hat sich der Gesundheitszustand des iranischen Gewerkschafters Mahmoud Salehi weiter verschlechtert, aus diesem Grund ruft Amnesty International zur Versendung von Protestbriefen an die iranische Führung auf. Nachfolgend dokumentiert ein Aufruf verschiedener Soligruppen, gefunden auf der Webseite des Solidaritätskomitee mit den iranischen Arbeitern – Hamburg:

Das Leben Mahmoud Salehi’s, einer der bekanntesten iranischen Arbeiteraktivisten, ist in Gefahr

An: die Internationalen Arbeiterorganisationen, Amnesty International, Ärzte ohne Grenzen

Mahmoud Salehi, einer der bekanntesten iranischen Arbeiteraktivisten und Vorsitzender der Bäckerei-Assoziation in der Stadt Saqez (Provinz Kurdistan, wurde am 09. April 2007 wegen seiner Teilnahme an der 1. Mai-Demonstration im Jahr 2004 zu einem Jahr Gefängnis verurteilt und befindet sich seitdem im Zentralgefängnis der Stadt Sanandaj (Provinz Kurdistan). Obwohl er zum Zeitpunkt der Verhaftung an einem Nierenleiden litt, wurde ihm medizinische Behandlung untersagt. Inzwischen ist eine seiner Nieren ausgefallen; für die Aufrechterhaltung der Funktionstüchtigkeit seiner zweiten Niere benötigt er sofortige ärztliche Behandlung und Dialyse.

salehi

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Gewerkschaft, Iran, Klassenkampf, Kurdistan, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Repression | Leave a Comment »

Streik bei der Royal Mail in Stoke-on-Trent und Alderley Edge

Posted by entdinglichung - 19. Dezember 2007

100 in der CWU organisierte ArbeiterInnen der britischen Post sind in Burslem/Stoke-on-Trent in den Streik getreten, um gegen die Entlassung von 12 KollegInnen im Zusammenhang mit der diesjährigen Tarifauseinandersetzung bei der Royal Mail zu protestieren und deren Wiedereinstellung zu erreichen. Die Entlassungen zeichnen sich durch einen gewerkschaftfeindlichen Charakter aus; ein (buntes) Flugblatt der CWU zu dem auf einen Zeitraum bis zum 2. Januar befristeten Ausstand gibt es hier.

Ebenfalls im Streik sind 15 CWU-Mitglieder in Alderley Edge/Cheshire, welche gegen die Schliessung des lokalen Posteinrichtungen in dem 4000 EinwohnerInnen zählendem Ort protestieren. Die Durchsetzungsmöglichkeiten für die Forderungen der streikenden KollegInnen scheinen dabei recht gut zu sein, da es Rückhalt aus der lokalen Community gibt und andererseits zur Weihnachtszeit die Royal Mail sich nicht das Geschäft verderben lassen will.

royalmail

Posted in Britannien, CWU, Gewerkschaft, Klassenkampf, Post, Royal Mail, Streik | Leave a Comment »

Stopt die Massaker der türkischen Armee in Kurdistan!

Posted by entdinglichung - 19. Dezember 2007

Nachfolgend eine Erklärung von YEK-KOM zu den derzeitigen Angriffen der Armee der türkischen Republik auf Dörfer in Irakisch-Kurdistan. Bleibt anzumerken, dass die Politik der USA in der momentanen Situation entweder von Konfusion oder Machiavellismus zeugt, da sie die PKK als terroristisch einstuft und bekämpft und offenbar gleichzeitig ihre Schwesterorganisation PJAK im Iran unterstüzt:

Stop die Massaker der türkischen Armee in Kurdistan

In der Nacht vom 15. auf den 16. Dezember hat die türkische Armee mit 50 Jagdflugzeugen zivile Ziele auf Irakisch-kurdischem Territorium bombardiert, darunter eine Dorfschule, eine Moschee und ein Krankenhaus. Bei dem stundenlangen Bombardement wurde eine 50-jährige Frau getötet, zwei weitere Zivilisten verletzt und hunderte Schafe und Ziegen getötet. Daneben wurden einige verlassene, ehemalige Guerillastellungen zerstört.

kurdistan

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Antimilitarismus, Internationales, Irak, Iran, Kurdistan, Türkei | Leave a Comment »

BNP in Schwierigkeiten

Posted by entdinglichung - 18. Dezember 2007

Die British National Party (BNP), die derzeit bedeutendste faschistische Partei in Britannien scheint offenbar in einer tiefen Krise zu stecken. Parteistrukturen in einzelnen Hochburgen stehen vor dem Kollaps und die Unmöglichkeit, den Widerspruch zwischen einem nach aussen hin „gemässigt-rechten“ Auftreten bei einer mehrheitlich aus Nazis, HolocaustleugnerInnen und offenen RassistInnen bestehenden Mitgliederbasis überbrücken zu können, scheint derzeit zu Verwerfungen nebst Ausschlüssen und Austritten (und einem Einbruch in das Haus einer parteiinternen Kritikerin seitens der „BNP-Security“) zu führen. Es bewahrheitet sich wieder einmal das Faktum, dass es nicht möglich ist, zumal mit faschistisch orientiertem Personal, als eine „gemässigt-faschistische Partei“ zu existieren; BNP-Häuptling Nick Griffin hat daraus offenbar die Konsequenz gezogen und sich auf die Seite der offenen Hitler-Fans um Mark Collett gestellt. Allerdings kann die Schwäche der BNP nicht als Zeichen einer abnehmenden Gefahr seitens faschistischer und reaktionärer Parteien und Gruppen in Britannien gesehen werden, da speziell die von einigen Medien wie der Daily Mail oder dem Daily Express, rechten Tories, sogenannten „Islam- oder ImmigrationskritikerInnen“ und rechtspopulistischen Gruppen wie der UKIP erzeugte Klima – so in der Debatte über illegalisierte MigrantInnen und Flüchtlinge – durchaus den Boden für ein Wiedererstarken der BNP oder vergleichbarer Vereine schaffen kann. Und es muss angemerkt werden, dass die derzeige Schwäche der BNP nicht aus einer Stärke der antifaschistischen Kräfte herrührt.

gegen_nazis

Posted in Antifa, Antisemitismus, Britannien, Rassismus, Rechtspopulismus | 1 Comment »

Artikel zum Eisenbahnerstreik 1922

Posted by entdinglichung - 18. Dezember 2007

Vor dem Hintergrund des von der GDL geführten LokomotivführerInnenstreik haben die GenossInnen der Gruppe Arbeiterpolitik einen Artikel zum Eisenbahnerstreik vom Januar/Februar 1922 (gab es damals schon EisenbahnerInnen?) online gestellt. Der damalige Ausstand richtete sich u.a. gegen Flexibilisierungen und Verlängerungen der Arbeitszeit und endete in einer Niederlage, welche die Kampfkraft der Beschäftigten der Reichsbahn auf Jahre schwächte.

Das damals von Paul Frölich (einer in der heutigen Linken leider fast vergessenen Persönlichkeit) gezogene Resüme klingt auch heute noch aktuell:

Die Eisenbahner lehrt der Streik: Um eures Lebens willen müsst ihr den politischen Charakter eurer Kämpfe erkennen und wollen.
Der Arbeiterklasse lehrt er: In Kämpfen, wo so Hohes auf dem Spiele steht, in Kämpfen, die politischen Charakter haben, dürft ihr nicht zögern. Dann gehört ihr in die Front hinein.

streik

Posted in Fundstücke, Gewerkschaft, Klassenkampf, Kommunismus, Linke Geschichte, Sozialismus, Streik | Leave a Comment »