Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

K-Gruppen zur arabischen Halbinsel

Posted by entdinglichung - 3. Dezember 2007

Das K-Gruppen-Forschungsprojekt Materialien zur Analyse von Opposition (MAO) hat vier neue Zusammenstellungen mit Auszügen aus der K-Gruppen-Presse der siebziger Jahre zu vier unterschiedlichen Staaten auf der arabischen Halbinsel online gestellt; zu Saudi-Arabien, Jemen, Jordanien und dem Oman.

Auffällig ist in diesem Zusammenhang beispielsweise, dass relativ wenig Informationen in der K-Gruppen-Presse zur inneren politischen oder gesellschaftlichen Situation in Jordanien und Saudi-Arabien zu finden sind; Schwerpunkte der Berichterstattung zu diesen Ländern waren die Involvierung in den Israel-Palästina-Konflikt (im Falle Jordaniens spielte sich die brutale Repression gegen palästinensische AktivistInnen und Flüchtlinge seitens des jordanischen Staates – der sogenannte Schwarze September 1970 im Berichtzeitraum ab) und ihre Stellung zur Supermacht USA. Ein wenig anders liegt die Gewichtung innerhalb der Berichterstattung im Falle des Südjemens, wo es im Zeitraum nach der Unabhängigkeit des Landes 1967 zur einzigen sozialen Revolution im arabischen Raum gekommen war sowie zum Oman, wo mit der PFLOAG, (ab 1974) PFLO, eine (auch heute noch unter dem Namen People’s Democratic Front of Oman (PDFO) bestehende aber derzeit weitgehend bedeutungslose) Befreiungsbewegung mit dem Schwerpunkt der an den Südjemen grenzenden, von Angehrigen sprachlicher Minderheiten bewohnten Region Dhofar, gegen das Regime in Maskat kämpfte.

pfloag

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: