Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Archive for 6. Dezember 2007

RESPECTable Parteispenden

Posted by entdinglichung - 6. Dezember 2007

Offenbar bereiten Probleme mit Parteispenden momentan nicht nur die Labour Party Bauchgrimmen, auch RESPECT (vor der grossen Spaltung) hat da offenbar ein gewisses Problem: ein Scheck über 10.000 £ seitens einer in Dubai ansässigen Baufirma, welche im Besitz eines britischen Unternehmens ist, welchem wiederum mit Lord Blackwell ein Tory und ehemaliger Berater von Ex-Premier John Mayor vorsteht. Anscheinend wurde die Spende von der RESPECT-Führung zunächst formal abgelehnt und dann von SWP/RESPECT-Generalsekretär John Rees „umgeleitet“, um die Schulden einer RESPECT-Vorfeldorganisation bei RESPECT selbst zu begleichen.

Weitere Einzelheiten zu der „Affäre“ kann mensch auf den Webseiten des East London Advertiser, Dave’s Part und Socialist Unity finden. Wie nicht anders zu erwarten, scheint die ganze Sache die Post-Spaltungs-Fetzereien zwischen Provisional RESPECT und Official Respect wieder ein wenig zu befördern. Und sollten Organisationen mit einem linken oder gar sozialistischen Anspruch mit Spenden von Unternehmen nicht „ein wenig vorsichtiger“ sein?

reine_leere

Posted in Britannien, Kapitalismus, Klassenkampf, Kommunismus, Marxismus, Respect, Sozialismus, SWP | Leave a Comment »

Solidarität mit den GenossInnen aus der Türkei/ Kurdistan

Posted by entdinglichung - 6. Dezember 2007

Nachfolgend die Erklärung der GenossInnen der Interventionistischen Linken (IL) zur gestrigen Razzia gegen Strukturen der TKP/ML in der BRD:

Solidarität mit den GenossInnen aus der Türkei/ Kurdistan

Am 5.12. wurden bei einer bundesweiten Razzia auf Geheiß der
Bundesanwaltschaft Wohnungen und Räume in Frankfurt am Main, Offenbach,
Gießen, Wetzlar, Köln, Leverkusen, Duisburg und Lübeck durchsucht. Die
Repressionen richten sich gegen Mitglieder der TKP/ML – türkische und
kurdische KommunistInnen also – die unter dem Vorwand der Mitgliedschaft
in einer terroristischen Vereinigung verfolgt werden sollen.

Die Interventionistische Linke (IL) erklärt dazu:
kette

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in BRD, Klassenkampf, Kommunismus, Kurdistan, Maoismus, Repression, Sozialismus, Türkei | Leave a Comment »

Ein Text zur Repression gegen Feministinnen im Iran

Posted by entdinglichung - 6. Dezember 2007

Ein Text, gefunden auf der Webseite International Solidarity Network With Iranian’s Women’s Movement:

„Es ist nicht das erste Mal, dass ich das Evin-Gefängnis von Innen erlebe. Das erste Mal war ich als Reporterin hier. Als ich, begleitet vom Gefängnisdirektor die Zellen besichtigen durfte, äußerten sich die inhaftierten Frauen zufrieden mit ihrer Lage. Doch beim Verlassen des Gefängnisses steckte mir eine Frau heimlich einen Zettel in die Tasche. ‚Rettet uns, wir sind hilflos dem Gefängnispersonal ausgeliefert.’ Dieses Mal sitze ich selbst als Gefangene hier und teile eine Zelle mit dreißig Frauen, die alle Opfer des Mangels an Gleichberechtigung sind.“

Faust

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Feminismus & Frauenbewegung, Iran, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Patriarchat, Repression | Leave a Comment »

Generalstreik gegen antigewerkschaftliche Repression in Burundi

Posted by entdinglichung - 6. Dezember 2007

Die beiden grössten Gewerkschaftsdachverbände in Burundi – die Confédération des syndicats du Burundi (COSYBU, 35.000 Mitglieder) und die Confédération des syndicats libres du Burundi (CSB, 6.000 Mitglieder) – befinden sich derzeit im Generalstreik, um eine (vom Präsidenten „versprochene“) Lohnerhöhungen von 34% im öffentlichen Dienst, sowie seit der gestrigen Verlängerung des ursprünglich auf drei Tage angesetzten Aktion, die Freilassung von vier inhaftierten KollegInnen durchzusetzen. Elie Nzeyimana. Valérie Ntayambu, Arcade Butoyi und Jean Berchmans Hakizimana, Funktionäre der LehrerInnengewerkschaft Syndicat des travailleurs de l’enseignement au Burundi (STEB) in den Regionen Cankuzo und Ruyigi, wurden im Laufe der letzten Woche im Rahmen der Tarifauseinandersetzungen festgenommen, weiteren STEB-AktivistInnen droht ebenfalls die Inhaftierung.

Weitere Informationen zu den Klassenkämpfen in Burundi findet mensch auf den Seiten von Solidarité Ouvrière und LabourStart.

streik

Posted in Burundi, Gewerkschaft, Klassenkampf, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Repression, Streik | Leave a Comment »