Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Archive for 10. Dezember 2007

Das Problem der „hundert Völker“

Posted by entdinglichung - 10. Dezember 2007

Das Marxists Internet Archive hat kürzlich eine Reihe von weniger bekannten, kürzeren Texten von Rosa Luxemburg online gestellt, in diesem Zusammenhang soll auf den im Februar 1905 verfassten Artikel Das Problem der „hundert Völker“ hingewiesen werden, welcher sich mit dem bürgerlichen Blick auf die Nationalitätenfrage im Zarenreich beschäftigt. Rosa Luxemburg polemisiert in diesem in der Neuen Zeit veröffentlichten Text gegen diejenigen AutorInnen, welche der Meinung sind, dass der einfachen Bevölkerung im russischen Reich die Reife fehlen würde, von politischen, demokratischen Rechten Gebrauch zu machen und dass das Vorhandensein, vieler (zudem nach Meinung der von R.L. kritisierten AutorInnen „unreifer“, gar „wilder“) „Völker“ zur Folge haben müsse, dass die Bourgeoisie und andere „aufgeklärte“ Gesellschaftsteile, welche schon wissen, was gut für die ProletarierInnen, BäuerInnen und „Wilden“ ist, die Macht ausüben sollten und dabei verhindern, dass die Wilden übereinander herfallen und dabei vergessen, dass es die Produkte der bourgeoisen Zivilisation wie Kolonialismus, Imperialismus und Nationalismus sind, die permanent Kriege und Nationalitätenkonflikte produzieren.

Rote Fahne

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Internationales, Kommunismus, Linke Geschichte, Marxismus, Nationalismus, Revolution, Russland, Sozialismus | Leave a Comment »

Solidarität mit der Studierendenbewegung im Iran!

Posted by entdinglichung - 10. Dezember 2007

Nachfolgend das Statement der Kommunistischen Partei Iran (CPI), in welcher sich diese mit der Demonstration zum diesjährigen „Tag der Studierenden“ (einige Bilder von den Protesten gibt es hier, einen Bericht hier) solidarisiert. Gleichfalls auf der Homepage der CPI zu finden, ist die Dezember-Ausgabe der Worker’s Voice, welche neben Berichten aus der iranischen ArbeiterInnenbewegung auch einen interessanten Brief der CPI an die libanesische KP enthält.

The Communist Party of Iran (CPI) Declaration on the Arrest of the Activists of the Iranian Student Movement

At the threshold of the 7th of December (16th of Azar) and while the leftist and freedom-loving leaders and activists in the Iranian student movement were arranging for a ceremony on this occasion on December 4th, three days ahead of the actual event, the intelligence ministry of the Islamic regime in Iran and its security forces scared of the students’ measures on this occasion started the arrests of the student activists in an organized way while continuing the pressures and the threats.

kette

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Iran, Kommunismus, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Repression, Sozialismus, StudentInnenbewegung | Leave a Comment »

Maoistische Zimbabwe-Soliarbeit der 1970er Jahre

Posted by entdinglichung - 10. Dezember 2007

Innerhalb der Internationalismusarbeit mancher K-Gruppen in den 1970er Jahren nahm die Solidaritätsarbeit mit dem Kampf der Zimbabwe African National Union (ZANU) des heutigen Präsidenten Robert Mugabe gegen das rassistische Ian Smith-Regime in Rhodesien/Zimbabwe eine wichtige Stellung ein. Speziell der KBW aber auch die KPD/AO unterstützten die ZANU finanziell wie ideell, weil mensch im Rahmen der „Drei-Welten-Theorie“ in ihr eine „antirevisionistische“, gegen die Supermächte USA und Sowjetunion kämpfende, befreundete Kraft sah. Der anderen Befreiungsbewegung, der „prosowjetische“ Zimbabwe African People’s Union (ZAPU) des laut KPD/AO „Verräter des zimbabwischen Volkes und Breschnewfreund“ Joshua Nkomo wurde hingegen – ohne jegliche Grundlage – vorgeworfen, das „Geschäft Moskaus und der weissen Siedler“ zu besorgen. Das Forschungsprojekt Materialien zur Analyse von Opposition (MAO) hat zu diesem Thema eine Zusammenstellung von K-Gruppen-Verlautbarungen aus dem Zeitraum 1968 bis 1979 angefertigt, welche die Identitätspolitik einiger K-Gruppen (der KB war hier wie generell in seiner „Aussenpolitik“ immer etwas skeptischer) in diesem Zusammenhang beleuchtet.

BTW: Authentische Informationen zur Lage im heutigen Zimbabwe (ein Thema, für welches sich die heutige deutsche Linke derzeit kaum interessiert) gibt es auf ZimOnline.

roterstern

Posted in BRD, Internationales, Kommunismus, Linke Geschichte, Maoismus, Marxismus, Sozialismus, Stalinismus, Zimbabwe | Leave a Comment »

Streiflichter aus Britannien

Posted by entdinglichung - 10. Dezember 2007

Paddington, der kleine Bär aus Peru und Held der gleichnamigen Kinderbuchreihe, wird inhaftiert und verhört werden … zumindest in dem im Januar 2008 erscheinenden Buch Paddington Here and Now, als die Polizei bemerkte, dass er über keine gültigen Ausweispapiere und über keine Aufenthaltsgenehmigung verfügt.

paddington

Posted in Britannien, Literatur, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Migration, Rassismus, Repression | Leave a Comment »