Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Archive for 12. Dezember 2007

SPLC Intelligence Report Winter 2007

Posted by entdinglichung - 12. Dezember 2007

Der neue Intelligence Report des Southern Poverty Law Center (SPLC) aus den USA enthält u.a. interessante Berichte zu rassistischen Angriffen gegen illegale MigrantInnen aus Lateinamerika und Menschen, welche für solche gehalten werden, zu den Folgen von Ex-Gay-„Therapien für die Betroffenen und zu US-amerikanischen „EinwanderungskritikerInnen“ sowie einen Artikel, welcher an Hand eines konkreten Vorfalls die gewaltförmigen Binnenstrukturen von Naziskin-Gruppen beleuchtet. Daneben findet sich in der aktuellen Ausgabe u.a. ein Interview mit einem ehemaligen Ex-Gay-Pastor, ein Hinweis auf die offenbar kürzlich erfolgte Konversion von Willis Carto – einer der führenden Figuren der faschistischen Szene in den USA und der internationalen Holocaust-LeugnerInnen-Bewegung in den letzten 50 Jahren – zur offen antisemitischen und rassistischen Christian Identity-Bewegung und ein Artikel zu Metapedia, einem Versuch der internationalen Faschoszene, ein eigenes Enzyklopädie-Projekt im Internet zu etablieren.

gegen_nazis

Posted in Antifa, Kirche, LBGT, Migration, Rassismus, USA, Zeitschriftenschau | Leave a Comment »

Demonstration gegen Arbeitsgesetze auf den Nördlichen Marianen

Posted by entdinglichung - 12. Dezember 2007

Zwischen 3.000 und 15.000 Menschen (die Angaben variieren) von ca. 84.500 EinwohnerInnen der US-Kolonie Nördliche Marianen (Commonwealth of the Northern Mariana Islands oder kurz CNMI) haben am 7. Dezember in der Hauptstadt Saipan gegen das neue Arbeitsgesetz demonstriert und die Implementierung der US-Regelungen gefordert, da die neue Regelung von migrierten ArbeiterInnen (v.a. aus China und von den Philippinen) verlangt, nach Ende eines Arbeitsvertrages das Territorium zu verlassen, bevor sie nach sechs Monaten die Möglichkeit einer neuen Einstellung erhalten können. Obwohl das CNMI Teil der USA sind, gelten dort die US-amerikanischen Gesetze nur eingeschränkt, was zur Folge hat, dass das Territorium sich zum Paradies für InvestorInnen entwickelt hat, welche aber zunehmend Probleme haben, beispielsweise mit der chinesischen Textilindustrie zu konkurrieren.

saipan

Posted in China, Kapitalismus, Klassenkampf, Kolonialismus, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Migration, Nördliche Marianen, Ozeanien, Philippinen, Rassismus, USA | Leave a Comment »

Bürgermeister von Melles Auge

Posted by entdinglichung - 12. Dezember 2007

Auch der KBW hat in den 1970er Jahren nicht nur Scheisse gebaut. In einer Aktion am 3. Mai 1977 brachten Mitglieder der KBW-Vorfeldorganisation Sozialistische Studentengruppe Hamburg (SSG, Krista Sager war da auch Mitglied) an der Uni Hamburg die Büste des Kolonialisten, Uni-Gründers und Hamburger Bürgermeisters Werner von Melle in ihre „Gewalt“, und zerlegten diese in ihre Einzelteile, welche dann zum Teil verkauft wurden, um finanzielle Mittel zur Unterstützung des Befreiungskampfes der ZANU in Zimbabwe zu organisieren. Auf der Webseite des K-Gruppen-Forschungsprojekt Materialien zur Analyse von Opposition (MAO) kann nun eine eingescannte Broschüre der SSG zu dieser gelungenen Aktion, welche auch die Involvierung von Melles in Hamburger Kolonialabenteur thematisiert und ein Foto eines Auges (welches bei einer Versteigerung 1240 DM für die ZANU (Mugabes Partei, heute definitiv nicht mehr unterstützungswert) erbrachte) aus der Büste nebst zugehöriger Eisensäge enthält, angesehen werden.

Rote Fahne

Posted in Afrika, Hamburg, Internationales, Kolonialismus, Kommunismus, Linke Geschichte, Maoismus, Sozialismus, Sozialistika - Linke Archivalien, StudentInnenbewegung, Zimbabwe | Leave a Comment »