Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Andrew Glyn (1943-2007)

Posted by entdinglichung - 5. Januar 2008

Am 22. Dezember starb im Alter von 64 Jahren Andrew Glyn, marxistischer Ökonom und Dozent an der Universität Oxford, welcher Forschung mit politischem Aktivismus verband, so während des Bergarbeiterstreikes 1984/85. Innerhalb der BRD-Linken wurde Andrew Glyn durch sein gemeinsam mit Bob Sutcliffe verfasstes Buch Die Profitklemme – Arbeitskampf und Kapitalkrise am Beispiel Großbritanniens, welches 1974 vom Rotbuch-Verlag veröffentlicht wurde, bekannt.

roterstern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: