Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Streiflichter aus Britannien

Posted by entdinglichung - 22. Januar 2008

„Red“ Ken Livingstone, ehemaliger Schosshund von Gerry Healy innerhalb der Labour Party-Linken und derzeit Bürgermeister von Greater London scheint gar nicht glücklich darüber zu sein, dass sowohl eine gestrige Channel 4-Reportage wie auch Nick Cohen im letzten Observer sein Amtsgebaren, seine Aussenpolitik, einige Korruptionslappalien sowie seinen von Mitgliedern von Socialist Action (nicht mit den gleichnamigen Gruppen in den USA und Kanada zu verwechseln), einem halbklandestinen Netzwerk von zum Antiimp-Reformismus konvertierten ExtrotzkistInnen, gebildeten Beraterstab unter die Lupe nahmen und kritisierten. Derartige „Riesenenthüllungen“ von zur Bourgeoisie übergelaufenen Ex-Linken sind zwar nicht unbedingt immer in der Faktenlage falsch, wurden hier aber nicht eingesetzt, um einen bürgerlichen Politikers zu kritisieren (und Livingstone ist ein solcher, welcher sich von anderen derartigen Gestalten im wesentlichen dadurch unterscheidet, dass er zuweilen pseudosozialistisch pfurzt und dass seine BeraterInnen ehemalige Revolutionäre sind), sondern um (von Livingstone in der Praxis nicht repräsentierte, siehe beispielsweise seine autokratischen Allüren und seine Zusammenarbeit mit islamistischen Reaktionären) emanzipatorische Ansätze zu delegitimieren, die kruden antikommunistischen Verschwörungstheorien eines Middle Class-Publikums zu bedienen und Wahlkampf für seinen Tory-Konkurrenten Boris Johnson zu betreiben.

Diskussionen innerhalb der britischen sozialistischen Linken dazu findet mensch im übrigen auf den Blogs von Shiraz Socialist und Liam Mac Uaid.

P.S.: Highlight der Sendung war die Feststellung, dass Socialist Action von einer “Communist 4th International in Moscow” gelenkt werden würde … wer hinter dieser stecken täte, wurde allerdings nicht enthüllt … :-)

Rote Fahne

Eine Antwort zu “Streiflichter aus Britannien”

  1. franticek said

    Über Gerry Healy, die WRP und Irak:

    http://libcom.org/library/revolution-betrayed-wrp-iraq

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: