Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Archive for 6. Februar 2008

Rettet das Leben von Zohreh und Azar!

Posted by entdinglichung - 6. Februar 2008

Zohreh und Azar, zwei Frauen sollen, wenn es nach dem Strafgerichtshof der Provinz Tehran geht, wegen des Vergehens des „Ehebruches“ hingerichtet werden. Auch diese Todesurteile sind bestürzende Zeugnisse eines immer wilder um sich schlagenden islamistischen Regimes, welches Formen von vermeintlichem oder tatsächlichem abweichenden Verhaltens und von politischer Dissidenz wie im Falle von Hasan Hikmet Demir und Makvan Mouloodzadeh mit staatlicherseits sanktioniertem Mord beantwortet. Nachfolgend ein Aufruf vom Blog von Maryam Namazie in englischer Sprache, weitere Informationen zum Fall von Zohreh und Azar findet mensch auf der Homepage von Women living under muslim laws:

Zohreh and Azar must not be stoned to death

According to Etemad newspaper today and AFP, two Iranian sisters – Zohreh, 27, and Azar (no age given) have been convicted of ‘adultery’ and been sentenced to death by stoning. This conviction follows another one in which they were first convicted of ‘illegal relations’ and lashed 99 times.

According to the article, the two ‘admitted’ they were in the video presented by one of their husband’s but argued that there was no adultery as none of the footage showed them engaged in a sexual act with the other men.

Show your outrage at this barbarity by organising protests at the embassies of the Islamic regime of Iran and or sending letters of protest demanding the:

* Immediate release of Zohreh and Azar

* Immediate abolition of stoning and the death penalty

Mahmoud Ahmadinejad, President

Mahmoud Hashemi Shahroudi, Head of the Judiciary

Ali Khamenei, Supreme Spiritual Leader

Faust

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Iran, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Patriarchat, Repression | Leave a Comment »

Zum Tode eines Multimillionärs und Scharlatans – Maharishi Mahesh Yogi

Posted by entdinglichung - 6. Februar 2008

Maharishi Mahesh Yogi, dem es wie kaum einem anderen aus Indien stammenden Guru gelang, mit der von ihm begründeten Marke Transzendentale Meditation (TM) reich zu werden, die Reichen und Schönen zu beglücken und indische Spiritualität zu kommerzialisieren starb gestern … in der BRD auch bekannt durch den politischen Arm der TM, die Naturgesetzpartei und ihre yogischen Flieger.

Sexy Sadie von den Beatles; von John Lennon 1968 nach seiner Desillusionierung mit Maharishi Mahesh Yogi (u.a. wegen dessen Verhalten gegenüber Frauen) nach einem Besuch bei diesem in Indien verfasst.

Posted in Indien, Musik, Nachrufe, Sekten | Leave a Comment »

Streik der Almoayyed-Bauarbeiter in Bahrain

Posted by entdinglichung - 6. Februar 2008

Am 4. Februar traten 750 mehrheitlich aus Indien aber auch aus Pakistan und Bangladesh stammende Bauarbeiter der Firma Almoayyed Contracting in den Streik, um eine Erhöhung der Löhne von momentan zwischen 60 Bahrein Dinar (BD) und 85 BD (109€-155€) auf 100 bis 120 BD (182€-218€) monatlich durchzusetzen, nachdem sich in den letzten 18 Monaten auf dem Verhandlungsweg kein Ergebnis erzielen liess. Eine erstes Angebot von Almoayyed Contracting, die Löhne um 10 BD plus 5 BD Lebensmittelzulage für alle 2.000 Beschäftigten des Unternehmens anzuheben, wurde von der Streikführung, welche auf eine Erhöhung von 40 BD besteht, abgelehnt. Bahrain gilt im allgemeinen als „liberalster“ der Öl-Staaten am persischen Golf, in welchem seit 2002 Gewerkschaften (wie auch politische Parteien, darunter auch einige linke) begrenzt legal sind, wovon die migrierten ArbeiterInnen (ca. 38% der EinwohnerInnen von Bahrain sind MigrantInnen, anders als in den meisten anderen kleinen Golfstaaten gibt es hier jedoch auch einen signifikanten „einheimischen“ Anteil in der ArbeiterInnenklasse) jedoch häufig faktisch ausgeschlossen sind.

streik

Posted in Bahrain, Bangladesh, Bauwirtschaft, Gewerkschaft, Indien, Klassenkampf, Migration, Pakistan, Streik | Leave a Comment »