Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Streiflichter aus Britannien

Posted by entdinglichung - 29. April 2008

Nach Berwick-upon-Tweed nun auch noch Audlem in Cheshire: offenbar strebt nach einem weiteren inoffiziellen Referendum ein nicht unbeträchtlicher Teil der 1.800 EinwohnerInnen des Ortes an, von England nach Wales zu wechseln. Der Grund hierfür besteht offenbar nicht in der Ablehnung des britischen Empires oder einer plötzlich einsetzenden Identifikation mit dem Konzept „Welshness“ oder dem historischen Bewusstsein, dass das an Wales grenzende Dorf bis zirka 650 u.Z. einmal Teil des Teyrnas Powys war, ehe es von Northumbria annektiert wurde, sondern ganz pragmatisch in der Tatsache, dass es in Wales anders als in England keine Rezeptgebühren für Medikamente gibt und das Parken vor Krankenhäusern kostenlos ist. Eine Minderheit brachte als weiteres (weitaus weniger praktikables) Szenario den Anschluss an Schottland ins Gespräch, wo es zusätzlich keine Studiengebühren aber bessere Sozialleistungen für RentnerInnen gibt.

2 Antworten to “Streiflichter aus Britannien”

  1. Hallo, der erste Link geht ins Leere… :(

  2. nun nicht mehr … ;-]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: