Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Archive for 14. Mai 2008

Freiheit für Ajay TG!

Posted by entdinglichung - 14. Mai 2008

Der indische Filmemacher, Aktivist der Menschenrechtsorganisation People’s Union for Civil Liberties (PUCL) sowie der Campaign Against Child Labour (CACL) und Gründer der entwicklungspolitischen Organisation drksākshi; Ajay TG wird seit dem 4. Mai von der Polizei des Bundesstaates Chhattisgarh festgehalten; die Behörden inhaftierten ihn – ohne konkrete Vorwürfe – unter Bezugnahme auf den Chhattisgarh State Public Security Act 2005. Vermutlich versuchen ihn die staatlichen Stellen – wie schon bei anderen PUCL-Mitgliedern (beispielsweise im Falle des seit 2007 inhaftierten PUCL-Generalsekretär in Chhattisgarh Binayak Sen) und Community-AktivistInnen der Region – eine Unterstüzung der NaxalitInnen der Communist Party of India (Maoists) in die Schuhe zu schieben. Weitere und ausführlichere Informationen zur Inhaftierung von Ajay TG findet mensch in einem Artikel auf der indischen Nachrichtenseite Sanhati in einem Aufruf indischer FilmemacherInnen sowie in zwei Stellungnahmen der PUCL (hier und hier).

Werbeanzeigen

Posted in Chhattisgarh, Film, Indien, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Repression | Leave a Comment »

Anstrengungen, dass vorzeitige Sommerloch zu füllen

Posted by entdinglichung - 14. Mai 2008

* … immer gut: Riesenenthüllungen, welche belegen, dass DIE LINKE von der Alt-SED unterwandert ist …

* … wenn schon kein Ungeheuer vom Loch Ness oder OsterinsulanerInnen im Industal … der Diskus von Phaistos wartet auf eine neue (unhaltbare) Entzifferungshypothesen …

* und natürlich sind die UFOs auch wieder mit dabei … diesmal in Britannien …

* … nichts Neues allerdings von der Entdeckung des „Schwulen Gens“ … wahrscheinlich wieder einmal irgendwann Mitte August …

Posted in BRD, Britannien, Fundstücke, Medien, Verschwörungstheorien, Wissenschaft | Leave a Comment »

Robert Rauschenberg (1925-2008)

Posted by entdinglichung - 14. Mai 2008

Robert Rauschenberg (22.10.1925-12.05. 2008): „People ask me, ‚don’t you ever run out of ideas?‘ In the first place I don’t use ideas. Everytime I have an idea it’s too limiting, and usually turns out to be a dissapointment. But I haven’t run out of curiousity.

Untitled „combine, 1963

Bikes, 1998

Cover zu Speaking in tongues, 1983

Posted in Kultur, Kunst, Nachrufe, USA | Leave a Comment »