Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Archive for 15. Mai 2008

Il Contemporaneo live in concert

Posted by entdinglichung - 15. Mai 2008

Einige frische Konzertmitschnitte der legendären, seit 1967 aktiven italienischen (Polit)-Folkgruppe Il Contemporaneo aus Modena:


Chi Biussa

La fiola dal paisan

Bold Forester

Il Bergamasco

Am voi marider

Fischia il vento e Bella ciao

Furlana e Polka Francesina

Werbeanzeigen

Posted in 1968, Folk, Italien, Linke Geschichte, Musik | 1 Comment »

Effektive Streikmethoden auf Werft in Bushehr/Iran setzen Forderungen durch

Posted by entdinglichung - 15. Mai 2008

Quelle der nachfolgenden Meldung: Iranian Workers‘ Solidarity Network (IWSN), ohne Stromzufuhr kann kein kapitalistischer Betrieb funktionieren:

Sadra workers go on strike and cut off the shipyard’s electricity

Today, 14 May, the workers of Sadra Shipbuilding in Bushehr, southern Iran, went on strike. They managed to cut off the electricity supply of the Sadra industrial island, where the oil and gas platforms are built. As a result all production came to a standstill for a number of hours.

The main reason for this strike, which involved 500 people, was because the workers have not been paid last month’s wages. After the electricity was cut off the shipyard’s management held negotiations with the workers‘ representatives. The managers promised the workers that all their backpay will be paid by Monday [19 May].
After these negotiations the workers agreed to go back to work provisionally.

14 May 2008

Source: Report from a correspondent of Militaant, journal of revolutionary socialist youth in Iran.

For more information on the struggles of the Sadra shipyard workers refer to the shipbuilding feature page.

Posted in Gewerkschaft, Iran, Klassenkampf, Streik | 1 Comment »

„The 43 Group“ – zum Kampf gegen Faschismus und Antisemitismus in London 1946-1950

Posted by entdinglichung - 15. Mai 2008

Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges begannen sich faschistische Organisationen, so Nachfolgegruppen der British Union of Fascists (BUF) von Oswald Mosley in Britannien zu reorganisieren und ihre Propaganda – ohne von staatlichen Stellen dabei gross gestört zu werden – unter die Menschen zu bringen. Hiergegen organisierte sich die 43 Group, das Gros ihrer Mitglieder waren grösstenteils junge Jüdinnen und Juden, welche vielfach vorher in der britischen Armee gekämpft hatten und auf die nicht hinnehmbare Situation reagierten, dass sich nach der Shoah wieder Organisationen regten, welche offen Antisemitismus und Faschismus bzw. Nationalsozialismus propagierten. Die 43 Group ging dabei mittels direkter Aktionen und unter Zuhilfenahme aller angebrachten Mittel erfolgreich gegen die Mosleyites vor und verhinderte, dass sich derartige Kräfte in der unmittelbaren Nachkriegszeit reorganisieren konnten. Ein lesenswertes Buch zum Thema ist Morris Beckman: Antifaschistischer Kampf in Großbritannien 1946-1950 „The 43-Group“, welches 1996 auch in deutscher Sprache publiziert wurde und von einem Mitglied der Gruppe verfasst wurde.


43 Group, Teil 1

43 Group, Teil 2

43 Group, Teil 3

Vidal Sassoon – 43 Group, ein Radiobeitrag von BBC4, April 2008

Posted in Antifa, Antisemitismus, Britannien, Linke Geschichte, Rassismus | Leave a Comment »