Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Archive for 3. Juli 2008

Zum 125. Geburtstag von Franz Kafka

Posted by entdinglichung - 3. Juli 2008

»Du machst aus Deiner Not eine Tugend.«

»Erstens tut das jeder, und zweitens tue gerade ich es nicht. Ich lasse meine Not Not bleiben, ich lege die Sümpfe nicht trocken, sondern lebe in ihrem fiebrigen Dunst.«

»Daraus eben machst du deine Tugend.«

»Wie jeder, ich sagte es schon. Im übrigen tue ich es nur deinetwegen. Damit du freundlich zu mir bleibst, nehme ich Schaden an meiner Seele.«

(aus den Aufzeichnungen aus dem Jahre 1920)

… Franz Kafka etwa ein Anarchist? … Michael Löwy: Franz Kafka and Libertarian Socialism

Werbeanzeigen

Posted in Anarchismus, Linke Geschichte, Literatur | Leave a Comment »

Susanne Miller (1915-2008)

Posted by entdinglichung - 3. Juli 2008

Vorgestern starb im Alter von 93 Jahren Susanne Miller, antifaschistische Widerstandskämpferin, Mitglied des neukantianisch-idealistischen Internationalen Sozialistischen Kampfbundes (ISK, es ist gut möglich, das Susanne Miller das letzte lebende (Ex)-Mitglied dieser etwas bizarren politischen Organisation war, welche sich im Widerstand und im Exil 1933-1945 durch ihre sachliche und kooperative Haltung auszeichnete), später Sozialdemokratin, Historikerin und Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft ehemals verfolgter Sozialdemokraten … an ihrer (sozialdemokratischen) Politik und ihren historischen Werken nach 1945 kann und muss (beispielsweise ihre Auseinandersetzung mit Sebastian Haffner zur Haltung der SPD in der Revolution 1918/19) einiges kritisiert werden, ihr Engagement gegen den klerikal-faschistischen Ständestaat Österreich 1933/4-1938 und den Nationalsozialismus verdient die vollste Bewunderung.

Posted in Antifa, Österreich, BRD, Linke Geschichte, Nachrufe, Sozialismus, Wissenschaft | Leave a Comment »