Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Archive for 28. August 2008

Prossy Must Stay – Keine Abschiebung von Prossy Kakooza nach Uganda!

Posted by entdinglichung - 28. August 2008

Der britische Staat plant Prossy Kakooza nach Uganda abzuschieben, wo ihr als Lesbe staatliche wie gesellschaftliche Verfolgung (Homosexualität ist in Uganda seit der Kolonialzeit illegalisiert) und die Ermordung durch Mitglieder der eigenen Familie droht. Sie floh 2007 nach Britannien, nachdem sie und ihre Partnerin in Uganda in einer Polizeistation auf Grund ihrer sexuellen Orientierung inhaftiert, gefoltert und vergewaltigt wurden. Das britische Innenministerium hat den Asylantrag von Prossy Kakooza mit der Begründung, es handele sich lediglich um Angriffe seitens einiger Individuen und sie könne in eine andere Stadt ihres Heimatlandes fliehen, abgelehnt. In Uganda wird seit einigen Jahren von einer Reihe von Medien, Politikern und Geistlichen versucht, eine homophobe Pogromstimmung zu erzeugen, was gesellschaftlich zum Teil einen fruchtbaren Boden findet. Weitere Informationen zu dem Fall gibt es hier, eine Petition für das Recht von Prossy Kakooza in Britannien bleiben zu können kann hier unterschrieben werden.

Posted in Britannien, LBGT, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Patriarchat, Repression, Uganda | Leave a Comment »