Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Zitat des Tages

Posted by entdinglichung - 8. Oktober 2008

Heute mal was von früher … an alle ReformistInnen (und diejenigen, welche derzeit dabei sind, solche zu werden, weil sie vergessen haben, dass der gegenwärtige Staat immer noch ein bürgerlicher Staat ist), welche über die derzeitigen Teilverstaatlichungen von Banken im Rahmen von Bailout-Programmen jubeln:

„Die Verstaatlichung der Banken bringt jedoch nur dann diese günstigen Ergebnisse, wenn die Staatsmacht selbst aus den Händen der Ausbeuter vollständig in die Hände der Arbeiter übergeht.“

aus dem Übergangsprogramm von Leo Trotzki (1938)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: