Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Archive for 5. Februar 2009

Spendet für die Betroffenen der jüngsten Nazi-Angriffe in Kiel!

Posted by entdinglichung - 5. Februar 2009

Quelle: rhizom mailing list, weitere Infos hier

gegen_nazis

ANTIFASCHISTISCHE SOLIDARITÄT GEGEN WIEDERHOLTE NEONAZISTISCHE WUTAUSBRÜCHE IN KIEL!

Spätestens als Konsequenz vor allem aus der deutschen Geschichte, bedeutet Antifaschismus neben der Aufklärung über die Ursprünge, Erscheinungsformen und Gefahr faschistischer Ideologie auch immer direkte und frühzeitige Gegenwehr gegen erklärte AnhängerInnen dieser Ideologie. Erst recht, wenn von ihnen öffentliche und politische Aktivität und damit eine unmittelbare Gefahr für alle sich im Widerspruch zu ihnen befindlichen Menschen ausgeht. Es liegt also im Selbstverständnis von AntifaschistInnen begründet, dass sie Neonazis und anderen FaschistInnen durch unterschiedliche Formen der Intervention regelmäßig ihr politisches Leben erschweren. Neben der ohnehin schon dem Faschismus innewohnenden Aggressivität gegen alle Menschen, die nach ihrem nationalistischen, rassistischen und antisemitischen Weltbild weniger wert sein sollen als andere oder solche, die sich in politischer Opposition zu ihnen befinden, rufen vor allem in ihrem Anliegen erfolgreiche antifaschistische Aktionen immer wieder Reaktionen von Seiten der Neonazis und FaschistInnen hervor.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Antifa, BRD, Repression, Schleswig-Holstein | Leave a Comment »

Wege aus der Finanzkrise … ein Vorschlag des Hazy-Osterwald-Sextetts

Posted by entdinglichung - 5. Februar 2009

Nach einigen Ratschlägen von Loriot für Kleinsparer (und Kleinsparerinnen?!) nun einige Ideen des Hazy-Osterwald-Sextetts zur Konjunktur aus dem Jahre 1960 … ob sich das Lied eher durch eine prozyklische oder antizyklische Orientierung auszeichnet?

Posted in Film, Fundstücke, Kapitalismus, Musik, Wege aus der Finanzkrise | 3 Comments »