Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Archive for 12. August 2009

Vermischtes

Posted by entdinglichung - 12. August 2009

1.) Zwei lesenswerte Texte auf der Webseite der GenossInnen der RSO: Marxistische Überlegungen zum Tourismus von Eric Wegner und Werner Schwab: Anachronismus Theater von Julia Masetovic zum 15. Todestag des frühverstorbenen Autors:

„Auch wenn Schwab eine politische Aussage möglicherweise wirklich nicht anstrebt, so widerspiegeln seine Stücke dennoch soziale Ungleichheit, Unterdrückung und Entfremdung, eine Welt, die von materieller und moralischer Knechtung geprägt ist. Ganz einfach deshalb, weil die Welt eben so ist und die Kunst sich ihrer nicht entziehen kann. Die Welt, die Komplexität aller ihrer realen Umstände und Beziehungen, in der sich sowohl die Produzent/inn/en als auch die Konsument/inn/en und Reproduzent/inn/en der Kunst aufhalten, bildet das Material, aus dem die Kunst entsteht, gibt den Rahmen ab, in dem sie entsteht.

Schwab war sich dessen – zumindest ansatzweise – auch bewußt: „Das Gesellschaftliche ist immer dabei, auch wenn es ’nur‘ Sprache ist. Der Realitätsbezug ist ja schon dadurch gegeben, daß du am Leben bist, der ist erst weg, wenn du gestorben bist. Das ist ja das Anstrengende am Leben – du kannst dich eben nicht davon zwischendurch suspendieren!“ (Südeutsche Zeitung, 5.11.92) Daraus lassen sich auch die autobiographischen Elemente seiner Stücke ableiten, zu denen er sich bekennt: „Wie in allem, was man so schreibt. (…) ich definier‘ mich nicht über meine Biographie, aber man hat nix zur Verfügung als das, was man selbst erlebt hat.“ (ebd.)“

2.) Nach Prussian Blue nun mit Heritage Connection eine weitere Nazi-Girl Group aus den USA, Hatewatch berichtet:

„The Pendergraft sisters have not yet received the media attention that the Gaede bunch drew in their heyday, but they claim to have performed at white nationalist events nationwide since they started performing as Heritage Connection in 2003. They’ve also released two CDs, “Aryan Awakening” and “Standing Our Ground,” and have shared the stage with a guitar-playing Derek Black, best known for the brouhaha that followed his election to the Palm Beach County Republican Executive Committee.

Singing in thin, quavering voices, the sisters cover the standard range of perils facing whites, including race-mixing, ZOG [the Zionist-Occupied Government] and “the great illegal flood.” In a song titled “Living Nightmare,” for instance, the teenagers lament the destruction of their race: “You’re living in a fog/you’re siding with the ZOG.” A livelier track called “Propagandized America” includes the lyrics “When I say white pride worldwide/coming up from deep inside/they say I hate you/what am I do?”

… But not everyone is enamored of the sisters’ oeuvre; reaction to a youtube posting of their song “Dying Fire” included some disparaging comments.

“This is hilarious!” wrote “Flankoa.” “It sounds like it was recorded in an underwater bathroom onto a broken miniature cassette recorder.”“

Nur gut, dass die Faschoszene in aller Regel im künstlerischen Bereich nur Schrott produziert, welchen nur wer gutfinden kann, die/der von dem Dreck ohnehin schon zu 150% überzeugt ist

3.)Wer aber ist die Partei?“ … ein Werbefilmchen der MLPDoof, mit einem Engel namens Stefan, einem grossen Haus mit Telefonen und garantiert proletarischer Denkweise:

Posted in Antifa, Antisemitismus, Österreich, BRD, Fundstücke, Kommunismus, Kunst, Literatur, Marxismus, MLPD, Musik, Rassismus, Sekten, Sozialismus, Stalinismus, Theater, Tourismus, Trotzkismus, USA | 1 Comment »

Scheissgrüne!

Posted by entdinglichung - 12. August 2009

Gefunden auf NPD-Blog … grüne rassistische Männerphantasien aus Kaarst/NRW

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in BRD, Grüne, Keine Satire, Patriarchat, Rassismus, Wahlen, Werbung | 2 Comments »