Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Archive for 16. September 2009

Weiteres zur Bundestagswahl 2009:

Posted by entdinglichung - 16. September 2009

Weitere auf Trend dokumentierte Stimmen aus der radikalen Linken zur Wahl (mehr zum Thema auf dieser Seite hier und hier):

*Revolution – unabhängige Jugendorganisation: Haben wir eine Wahl?
* Jutta Ditfurth: »Sackgasse Linkspartei«
* Arbeitermacht-Flugblatt zur Bundestagswahl 2009: DIE LINKE wählen, aber den Widerstand organisieren!
* Interview mit der Kampagne „Haben wir eine Wahl?“: Wählen zwecklos oder: „Haben wir eine Wahl?
* Flugblatt der KPD/ML (Gruppe Roter Stern): Bundestagswahl 2009 – Gibt es was zu wählen?
* KPD/ML (Gruppe Roter Morgen): Parlamentarische Wahlen sind Betrug des Kapitalismus!
* Aktionsbüro Klassenkampft statt Wahlkampf: Gegen den Notstand der Republik

Das Statement der Internationalen Bolschewistischen Tendenz/Gruppe Spartakus zur Wahl findet mensch auf Systemcrash

Gedanken von Helge Schneider zum Thema:

Wahlwerbespot der PSG (Webseite Partei für Soziale Gleichheit) … enthält abstrakt viel Richtiges, die PSG ist allerdings lediglich eine Propagandagruppe, die sich in realen Bewegungen nicht Finger schmutzig macht und vom Strassenrand „Opportunismus“ geisselt

Posted in Anarchismus, BRD, Fundstücke, Klassenkampf, Kommunismus, Maoismus, Marxismus, Musik, Stalinismus, Trotzkismus, Wahlen | Leave a Comment »

Streik des Buspersonals in Khorramshahr/Khuzestan

Posted by entdinglichung - 16. September 2009

Wie Révolution en Iran berichtet, traten am 12. September 200 BusfahrerInnen in Khorramshahr in der Provinz Khuzestan in den Streik und demonstrierten vor dem örtlichen Rathaus um die Auszahlung von seit vier Monaten ausstehenden Löhnen und Sozialbeiträgen zu erzwingen:

streik

„Le 21 Shahrivar (12 septembre), les employés de la compagnie des bus de Khorramshar (province du Khuzestan au sud-ouest de l’Iran) se sont mis en grève et se sont rassemblés devant la municipalité de la ville. Ils étaient 200 travailleurs à participer au rassemblement et à protester pour le paiement de leurs salaires et de leurs droits sociaux.

Selon un des travailleurs, les employés de la compagnie de bus connaissent une vie de plus en plus difficile en ce mois de Ramadan. Ils ne perçoivent plus une partie de leurs salaires et droits sociaux depuis 4 mois.“

Posted in Gewerkschaft, Iran, Klassenkampf, Streik | Leave a Comment »