Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Archive for 11. November 2009

Vermischtes

Posted by entdinglichung - 11. November 2009

1.) Die erste Ausgabe von Movement, dem neuen Monatsblatt des No Borders Networks in Britannien ist erschienen, u.a. mit einem Artikel zu Calais:

2.) Ebenfalls neu: die Nr. 38 der Workers‘ Voice der Kommunistischen Partei Iran (CPI) mit Berichten zu den Klassenauseinandersetzungen und zur Repression im Iran

3.) Aus einem Interview mit einem Vertreter der Marxist Labour Party aus Russland auf The Commune:

„It was an objective historical process, and, as this often happens, a dialectically contradictory one. It led to the destruction of much of the productive forces of the USSR, to the impoverishment of a large segment of the population of the country. At the same time, it destroyed the “Iron Curtain” and thus provided the inclusion of Russian and other post-Soviet economies into the mechanism of global productive forces.

The events in the USSR of the late 80s and early 90s of the last century, up to the liquidation of the Soviet Union itself, signified the completion of the Russian bourgeois revolution “in the broad sense”. This revolution lasted for almost 100 years – 1905-1991/93.“

4.) Regentied merkt an, dass in Oldenburg das Verbrechen finster wüten tut … oder handelt es sich um eine unerkannte Attacke der westeuropäischen Guerilla?

„Pres­se­mel­dung der Po­li­zei Ol­den­burg vom 08.​11.​2009 | 14:51 Uhr:
»POL-​OL: Am Sonn­tag, 08.​11.​09, gegen 01.​35 Uhr, wurde durch einen Zeu­gen mit­ge­teilt, dass drei Ju­gend­li­che das be­leuch­te­te Schild der Po­li­zei­sta­ti­on Blo­her­fel­de, in der Ken­ne­dy­stra­ße, be­schä­di­gen. Bei Ein­tref­fen der Funk­strei­fen­wa­gen flüch­ten drei Per­so­nen, wel­che aber in einem Ge­büsch in Tat­ort­nä­he ge­stellt wer­den konn­ten. Da nicht nur das Schild voll­kom­men zer­trüm­mert, son­dern auch der ge­mau­er­te So­ckel ein­ge­ris­sen wurde, wird der Scha­den auf ca. 1000,- Euro ge­schätzt. Die 17 und 19 Jahre alten Ol­den­bur­ger be­strei­ten, etwas mit der Tat zu tun zu haben.«“

5.) Mehr zur Gedankenwelt von manchen Freunden von Jürgen Elsässers auf Reflexion

6.) Splintered Sunrise berichtet von der irisch-nationalistischen Instrumentalisierung protestantisch-unionistischer Schafe in Nordirland

7.) 40 Jahre Sesamstrasse:

Werbeanzeigen

Posted in BRD, Britannien, Frankreich, Fundstücke, Gewerkschaft, Iran, Kapitalismus, Klassenkampf, Kommunismus, Linke Geschichte, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Migration, Nationalismus, Niedersachsen, Nordirland, Rassismus, Repression, Russland, Sowjetunion, Sozialismus, Stalinismus, Streik, Zeitschriftenschau | Leave a Comment »

Ehsan Fattahian vom iranischen Staat ermordet

Posted by entdinglichung - 11. November 2009

Wie Révolution en Iran und Revolutionary Road berichten, hat der iranische Staat heute morgen im Knast von Sanandaj den kurdischen Aktivisten Ehsan Fattahian hingerichtet.

Kein Vergeben – Kein Vergessen!
Wandelt Wut und Trauer in Widerstand!
Marg Bar Jomhuriye Eslami!

Malgré les protestations, tant en Iran qu’au niveau international, Eshan Fattahian a été exécuté ce matin à la prison centrale de Sanandaj par les bourreaux de la République Islamique d’Iran.

Prisonnier politique, il était accusé d’être “morabeh” (“ennemi de Dieu”) et avait été uniquement accusé d’être membre de Komalah, une organisation kurde marxiste. Selon Amnesty International et le Comité International contre les exécutions d’autres prisonniers politiques kurdes, détenus dans les couloirs de la mort, sont menacés d’exécution.

Selon le Comité International contre les exécutions, l’état d’urgence était décrété hier soir à Sanandaj et dans d’autres villes du Kurdistan iranien.

Posted in Antifa, Gedenken, Iran, Kurdistan, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Repression | 1 Comment »