Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Vermischtes

Posted by entdinglichung - 10. Februar 2010

1.) Lesenswert: Die „slavo-comunisti“ und ihre „Opfer“ – Geschichtsrevisionismus in Italien in der aktuellen uz

„Insbesondere die Kriegsverbrechen auf dem Balkan und in Afrika kommen im allgemeinen Geschichtsbewusstsein kaum vor, was verschiedene Gründe hat. Zum einen hat es eine juristische Aufarbeitung nicht mal ansatzweise gegeben. Denn im Juli 1943, angesichts des Vorrückens der Amerikaner aufs italienische Festland, hatte der Große Faschistische Rat Mussolini abgesetzt und das Bündnis mit Deutschland beendet. Die US-Regierung hielt es daher für inopportun, die überlaufende Armeeführung vor Gericht zu stellen, und verzichtete auf Planungen für einen Prozess wie in Nürnberg oder Tokio. So ist kein einziger Kriegsverbrecher je bestraft oder ausgeliefert worden. Später wurde das Thema erfolgreich von der Regierung aus den Medien herausgehalten. Beispielhaft sei die BBC-Produktion „Fascist Legacy“ 1989 erwähnt, die umfangreichste TV-Dokumentation über Mussolinis Kriegsverbrechen. Sie wurde zunächst vom italienischen Staatsfernsehen RAI erworben und synchronisiert, am Ende aber nie ausgestrahlt. Sogar ein Hollywood-Film wie „Der Wüstenlöwe“ (1981), in dem Anthony Quinn einen Anführer des lybischen Widerstands gegen den italienischen Kolonialismus spielt, konnte verboten werden, da er die Ehre der Streitkräfte beleidige. Kritische Historiker, die zu dem Thema gearbeitet haben, gab es zwar, aber sie galten in den Medien weithin als Nestbeschmutzer.“

2.) Mehr aus der Welt des verschwörungsideologischen Irrsinns: Reflexion berichtet über Wer­ner Alt­ni­ckel und dessen Vorträge bei der Volkshochschule Oldenburg zum Thema „Wet­ter­ma­ni­pu­la­tio­nen durch die „Chem­trails““

„Au­ßer­dem be­haup­tet Alt­ni­ckel, dass der Re­ak­tor-​Un­fall in Tscher­no­byl, kein nor­ma­ler Re­ak­tor­un­fall ge­we­sen sei. Wenn mensch Alt­ni­ckel glaubt sind es die USA ge­we­sen, die ein Erd­be­ben im ei­ge­nen Land ver­hin­dern woll­ten:“

Nachtrag: Regentied merkt an, dass Wer­ner Alt­ni­ckel offenbar auch Kontakte in die Naziszene, so zum inzwischen verbotenen Collegium Humanum pflegt

3.) Ebenso durchgeknallt: Der US-Fundamentalist Hal Lindsey, über den Talk To Action zu berichten weiss:

„On Saturday Hal Lindsey caught us up on our history lessons. He reminded us that after Pearl Harbor in 1941, the government set up detention camps for American Japanese citizens. Lindsey politely excused imself, then insinuated we ought to consider doing the same things with the followers of Islam in the nation. He reminded us that in the attack on Pearl Harbor, Japan targeted military settlements. In 9/11, the terrorists attacked citizens, thus they were committing an even graver assault on America.

He has stated that Obama wants to make Islam the official religion of the country. Hal went on to condemn our government for not using torture, although he stopoped short of using the word. He blamed a „liberal government“ for closing the prison that housed these terrorists.
Lindsey stated that our President „extols the virtues of Islam“. Hal warned the country that what is taking place in England is a rebellion of citizens against a Muslim takeover of the country.“

4.) Extra 3 weist auf „Deutschlands schönste Schulnamen“ hin (Hat Tip to what?!):

5.) Auch mit Britannien geht es abwärts:

„A Dutch violinist has made pop history with the highest charting classical album this century.

Andre Rieu’s collection of Strauss waltzes, Forever Vienna, rose two places to number two – one place behind Alicia Keys’s The Element of Freedom.

He said people love the waltz because it encapsulates all emotions in life.

In the singles chart, Jedward’s reworking of Queen hit Under Pressure, with Vanilla Ice, charted at number two behind Owl City’s song Fireflies.“

6.) gefunden dank Desertion * Exodus * Nomadismus:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: