Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Weltfestspiele der Jugend und Studenten 2010

Posted by entdinglichung - 20. Dezember 2010

Beinahe unbemerkt von der linken Weltöffentlichkeit finden derzeit, von den Gemischtwarenläden Weltbund der Demokratischen Jugend (WBDJ) und International Union of Students (IUS) veranstaltet, in Pretoria/Südafrika die 17. Weltfestspiele der Jugend und Studenten statt … Obergockel Jakob Zuma wendete sich an die Weltjugend und wie bei prinzipielosen Blöcken zu erwarten gibt es auch Stress:

„Die von regierungsnahen Organisationen getragene marokkanische Delegation ist von den XVII. Weltfestspielen der Jugend und StudentInnen in Südafrika ausgeschlossen worden. Zuvor sei es zu einer »weiteren brutalen Attacke gegen eine andere Delegation« gekommen, berichten die VertreterInnen aus Spanien über ihren Facebook-Account. Schon zuvor war es mehrfach zu Zusammenstössen zwischen den Marokkanern und der Delegation aus der Westsahara gekommen.

Die saharauische Delegation hat ausserdem darüber informiert, dass die marokkanischen Behörden elf Jugendliche festgenommen haben, die eigentlich am Festival in Pretoria teilnehmen sollten. Bei ihrem Versuch, über die Flughäfen von El Aaiún oder Casablanca auszureisen, seien sie von den Marokkanern verhaftet worden. Zugleich warnt die Delegation der Westsahara, dass auch den 29 Aktivisten, die aus den von Marokko besetzten Gebieten nach Südafrika gereist sind, bei ihrer Rückkehr die Verhaftung droht.

Heute beginnt in Pretoria das Antiimperialistische Tribunal, bei dem die nationalen Delegationen die Verbrechen des Imperialismus anprangern werden. Die saharauischen Vertreter werden auch diese Veranstaltung nutzen, um die Besatzungspolitik Marokkos anzuprangern.“

offenbar handelt es sich bei der marokkanischen Delegation um Mitglieder der drei dortigen WBDJ-Mitglieder Istiqlal Party Youth, USFP Jeunesse Ittihadiya und Jeunesse Socialiste, die wie das Gros der marokkanischen Gesellschaft und auch die meisten Organisationen der marokkanischen Linken (lobenswerte Ausnahmen sind da u.a. Annahj Addimocrati und Al-Mounadhil) die Gross-Marokkopolitik des Staates voll unterstützen … schon bei den Weltfestspielen 2001 in Algier hatten Schläger des Saddam-Regimes exilirakische Studierende angegriffen

Werbeanzeigen

2 Antworten to “Weltfestspiele der Jugend und Studenten 2010”

  1. marxman2010 said

    was für eine überflüssige Veranstaltung…
    ähnlich spannend, wie die Auftritte irgendwelcher linker kapitalistischen Führer irgendwelchen Staaten auf dem Weltsozialforum, die dann die Weltordnung, die ja nur wegen der USA so schlimm ist, anprangern…

  2. […] auch schon bei den Weltfestspielen der Jugend und Studenten im Dezember haben auch beim derzeitigen Weltsozialforum in Dakar wieder Pseudolinke aus Marokko TeilnehmerInnen […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: