Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Drohende Parteisäuberung in der MLPD?

Posted by entdinglichung - 2. Februar 2011

In der Weihnachtsansprache von seiner Heiligkeit STEFAN ENGEL, Erz-Generalsekretär der MLPD, geliebter Anführer der bundesweiten montagsdemonstrationen und Bundeskanzler in spe konnte mensch folgendes lesen:

Das 5. ZK-Plenum kam zum Ergebnis, dass zur Durchsetzung der neuen Qualität des proletarischen Internationalis­mus eine Neuausrichtung der Kritik-Selbstkritik-Bewegung der MLPD hin zur Partei der Massen erforderlich ist. Diese Neuausrichtung wird wesentliche Leitlinie der Vorbereitung des IX. Parteitags der MLPD 2012 sein.

offenbar werden Schuldige dafür gesucht, dass wie auch in den vergangenen Jahren der Durchbruch zur Massenpartei nicht geklappt hat: in der Horster Mitte brennt schon jetzt jede Nacht das Licht, die Zentrale Kontrollkommission der Bischofskonferenz der MLPD durchforstet die Ethik-Akten der MLPDlerInnen, fahndet unermüdlich nach Parteimitgliedern, die an parteifeindliches Schrifttum gedacht haben, bei der letzten bundesweiten Montagsdemo das Rotfuchslied mit zu wenig Enthusiasmus gesungen haben oder Kontakte zu anarchistischen, trotzkistischen, menschewistischen oder gar deleonistisch-impossibilistischen Elementen gepflegt haben … die Strafe für die parteifeindlichen Elemente wird hart aber voller gütiger Milde für diejenigen sein, welche abschwören, aus tiefsten Herzen ihre Schlechtigkeit bereuen und gewillt sind, sich einer Gedankenreform zu unteziehen

Werbeanzeigen

8 Antworten to “Drohende Parteisäuberung in der MLPD?”

  1. marxman2010 said

    wenn es nicht so traurig wäre, man könnte darüber auch lachen. Ach was, darüber kann man lachen…

  2. Krasse Scheiße wie Dorftrampel hier gegen Kommunisten hetzen.
    Was zahlt euch Ackermann so?

  3. marxman2010 said

    der Ackermann? http://www.kommunisten-online.de ?

  4. Seitenbastler said

    Auf dem Ostermarsch hab ich einen Zeitungsverkäufer der Partei vermisst, der sonst stets aktiv ist. Zuerst dachte ich, der ist halt krankgeschrieben, aber nun fange ich an mir ernsthafte Sorgen zu machen. Hat die Parteistasi den etwa abgeholt und in die Trucke verbracht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: