Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Archive for 14. Februar 2011

Die FRSO/OSCL zum Valentinstag 2011

Posted by entdinglichung - 14. Februar 2011

Ein Statement der Freedom Road Socialist Organization / Organización Socialista del Camino para la Libertad (FRSO/OSCL) zum Feiertag des floristisch-industriellen Komplexes (welcher anderswo von national-religiösen Spassbremsen verboten ist oder angegriffen wird) welches nachfolgend dokumentiert wird … (re)claim Valentine’s Day or ignore it?

Official Slogans for Comrade Valentine’s Day, 2011
Eslóganes oficiales para el día del Camarada Valentín en el año 2011.
2011年瓦伦丁同志节的正式的标语.

Workers And Oppressed People Of Every Nation!

¡Trabajador@s y Pueblos Oprimidas de Todas Naciones!

全世界工人阶级和被压迫人民!

1. Eternal Glory To Comrade Valentine And His Wise Teachings!

¡Eterna Gloria al Camarada Valentín y sus Excelentes Enseñanzas!

瓦伦丁同志和他的明智的教导永垂不朽!

2. History’s Dustbin Awaits The Haters, Homophobes And Hypocrites Who Would Deny Love To Any Of The Toiling Masses, And The Entire System Of Exploitation In Which They Flourish!!

¡¡La Basurera de la Historia Espera l@s Que Odian, l@s Homofóbic@s l@s Hipócritas Que Negarían el Amor a las Masas Oprimidas y Todo el Sistema de Explotación en que Florecen!!

历史的垃圾桶等待所有意指阻止任何劳动群众获得爱情的怀恨者、恐同性恋者和伪君子,和他们繁荣的剥削系统!!

3. To Celebrate The Revolutionary Romantic Spirit Of Comrade Valentine Is To Uphold Those Who Exemplify It, Like Oula Abdul Hamid And Ahmad Zaafan, Married In Tahrir Square Among The Comrades Who Courageously Defended It!!!

¡¡¡Celebrar el Espíritu Revolucionario y Romántico de Camarada Valentín es Mantener Aquell@s que lo Ejemplifican, Igual que Abdul Hamid Y Ahmad Zaafan que se Casaron en la Plaza Tahrir Entre Miles de Compañer@s que la Defendió Valientemente!!!

庆祝瓦伦丁同志的浪漫革命精神就是支持所有他精神的榜样例如在开罗解放广场在勇敢保卫广场的同志之间结婚的萨凡和哈米德!!!

Werbeanzeigen

Posted in Ägypten, Feminismus & Frauenbewegung, Festtage, Internationales, Iran, Kirche, Kommunismus, LBGT, Malaysia, Maoismus, Patriarchat, Religion, Revolution, Russland, Sex, Sozialismus, USA | Leave a Comment »

Weitere Lesehinweise zu Ägypten

Posted by entdinglichung - 14. Februar 2011

Offenbar scheint die Vorstellung der regierenden Militärs von demokratischen Rechten – wie nicht anders zu erwarten – begrenzt zu sein:

* Egyptian military bans strikes – PROTEST! (Workers‘ Liberty)
* Egyptian Military Plans To Outlaw Strikes (sky news)
* Egypt’s military to warn against „chaos and disorder“ (Reuters)

* Hossam el-Hamalawy: Egypt: Oil and Gas Workers on Strike (MRZine)

* Vague de grèves dans toute l’Egypte (NPA)

* Manfred Scharinger: Ein erster Sieg der ägyptischen Revolution! (RSO)

* Robert Dreyfuss: What You Need to Know About the Muslim Brotherhood (ESSF)

* Diane Johnstone/Ian Johnson: Washington’s Secret History with the Muslim Brotherhood (ESSF)

* Joel Beinin: On the Egyptian Labor Crisis: A Historical Perspective on the Popular Uprising in Egypt (ESSF)

* Nawal El Saadawi: The Egyptian Revolution engenders values and a new social decade (SIAWI)

Posted in Ägypten, Feminismus & Frauenbewegung, Gewerkschaft, Klassenkampf, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Patriarchat, Religion, Repression, Revolution, Streik, USA | Leave a Comment »

Raniero Panzieri (1921-1964)

Posted by entdinglichung - 14. Februar 2011

Heute vor 90 Jahren wurde in Rom Raniero Panzieri, der leider viel zu jung verstorbene „Vater“ der Quaderni rossi und des Operaismus und scharfsinniger Kritiker linker Technikgläubigkeit, geboren:

„Während die der kapitalistischen Akkumulation immanenten Prozesse in zunehmendem Maße global bestimmt werden, sowohl »innen«, auf der Ebene des Betriebs, als auch »außen«, auf der Ebene der Gesellschaft, erscheinen die verschiedenen, an Keynes anknüpfenden Positionen, die auch innerhalb der Arbeiterbewegung wieder aufkommen, als regelrechte Ideologien, als Reflex der spätkapitalistischen Entwicklungen. Für sie gilt mehr denn je der Hinweis Marx‘, daß die Sphäre der Zirkulation oder des Warenaustauschs, in welcher sich der Verkauf und Ankauf der Arbeitskraft vollzieht, in der Tat ein wahres Eden der unveräußerlichen Menschenrechte ist. Nicht umsonst wird dem vom Kapitalismus »aufgezwungenen« Konsum der »sinnvolle« Konsum gegenübergestellt, den die Arbeiterklasse vorschlagen müßte, und die allgemeine Anhebung der Löhne, d.h. die Bekräftigung der kapitalistischen Knechtschaft, wird als »Forderung« des Arbeiters ausgegeben, der als »Mensch« die Anerkennung und Bestätigung seiner »Würde« (innerhalb des Systems!) fordert.

Die Forderung nach Befriedigung der »wesentlichen Bedürfnisse« (wie Bildung, Gesundheitswesen), die sich gegen die vom Kapitalismus oder vom Spätkapitalismus aufoktroyierte Konsumskala richtet, ist – wie Spesso zu Recht bemerkt – sinnlos, wenn sie nicht mit der Ablehnung der kapitalistischen Rationalisierung und mit der Forderung der Arbeiterklasse verbunden ist, die Kontrolle und Leitung der Produktion selbst zu übernehmen.“

(aus Über die kapitalistische Anwendung der Maschinerie im Spätkapitalismus, 1961)

Posted in Gewerkschaft, Italien, Kapitalismus, Klassenkampf, Kommunismus, Linke Geschichte, Marxismus, Sozialismus | Leave a Comment »