Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Wisconsin – Ägypten

Posted by entdinglichung - 19. Februar 2011

Wisconsin und Ägypten, zwei Territorien, die viel gemeinsam haben … Repression gegen die ArbeiterInnenbewegung seitens kapitalistischer militärischer oder republikanischer DemokratInnen, die vor allem die eigenständige Organisierung der ArbeiterInnenklasse und die daraus resultierenden Aktionen gar nicht schätzen … gegen ihre Repression unsere internationale Revolution!

gefunden auf Kasama

3 Antworten zu “Wisconsin – Ägypten”

  1. 2010sdafrika said

    Die Proteste in Tunesien, die Jasminrevolte, oder der Aufstand in Ägypten waren ja nur deshalb erfolgreich, weil viele Blogger und Oppositionsgruppen sowie NGOs mitgemacht haben. In Lybien oder Bahrain muss diese Entwicklung auch erst entstehen. Ich finde es gut, wie Spiegel Online berichtet hat, dass Amnesty sehr engagiert in Lybien ist. Auch die Berichterstattung von Al Jazeera ist äußerst wichtig für diesen Umbruch. Folgenden Beitrag zur Kenntnisnahme: http://2010sdafrika.wordpress.com/2011/01/16/burgerkrieg-droht-in-tunesien-lybiens-blogger-mobilisieren-volk/.

    • sehe ich anders, sowohl in Ägypten wie in Tunesien konnten die Herrschenden sich nicht mehr vollständig auf eine aus Wehrpflichtigen zusammengesetzte Armee verlassen, auch existieren in beiden Staaten, speziell in Tunesien mit der UGTT Organisationen, welche nie vollständig „verstaatlicht“ werden konnten und im Falle einer Krise agieren konnten, auch gibt es in beiden Ländern alte Traditionen des Protestes, wohingegen in Bahrain wie Libyen derartige Strukturen jung oder inexistent sind und die Regime auf bewaffnete Formationen zurückgreifen können, welche weniger Hemmungen haben, Gewalt gegen Demonstrationen anzuwenden

    • Kritik said

      Ich denke auch, die Rolle des Militärs und Traditionen demokratischer/gewerkschaftlicher Organisierung sind die wichtigsten Gründe, weshalb die Protestbewegungen in Tunesien und Ägypten relativ erfolgreich sind. Die Blogs halte ich für nicht ganz so wichtig, im Gegensatz zu Al-Jazeera. Dessen Rolle für die Bewusstwerdung der arabischen Massen ist unglaublich groß. Und Facebook.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: