Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Archive for 15. März 2011

چهارشنبه‌سور/Chaharshanbe Suri 2011

Posted by entdinglichung - 15. März 2011

Wie auch im vergangenen Jahr planen die regierenden Mullahkraten die „vorislamischen“ Chaharshanbe Suri-Feierlichkeiten einzuschränken … liebe revolutionäre Grsse an alle, die im Iran für die Befreiung und den Sturz der Islamischen Republik kämpfen: Marg Bar Jomhuriye Eslami!

Werbeanzeigen

Posted in Festtage, Iran, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Religion, Repression | 1 Comment »

RIP Cormac (Brian Moore)

Posted by entdinglichung - 15. März 2011

Der irische Cartoonist und republikanische Sozialist Brian Moore, bekannter unter dem Pseudonym Cormac starb am vergangenen Wochenende, er wird vermisst werden:

Posted in Humor, Irland, Kunst, Linke Geschichte, Nachrufe, Nordirland, Sozialismus | Leave a Comment »

Strahlend wird die Zukunft sein …

Posted by entdinglichung - 15. März 2011

Posted in Antiatom, DDR, Japan, Kapitalismus, Musik, Punk, Umwelt | Leave a Comment »

Ein Zitat von Rudolf Rocker

Posted by entdinglichung - 15. März 2011

Aus gegebenem Anlass … allen „stellv. Sachkundigen BürgerInnen“ im Lande Nordrhein-Westfalen und umzu gewidmet:


„Die heutige Gesellschaftsordnung, die auch die kapitalistische genannt wird, gründet sich auf die wirtschaftliche, politische und soziale Versklavung des werktätigen Volkes und findet einerseits im sogenannten „Eigentumsrecht“, d.h. im Monopol des Besitzes, andererseits im Staat, d.h. im Monopol der Macht ihren wesentlichen Ausdruck.

Unter dem System des Kapitalismus werden alle Errungenschaften der Wissenschaft und des geistigen Fortschritts den Monopolisten Untertan gemacht. Jede neue Entwicklung auf dem Gebiet der Technik, der Chemie usw. trägt dazu bei, die Reichtümer der besitzenden Klasse ins Ungemessene zu steigern, im schauerlichen Gegensatz zu dem sozialen Elend breiter Gesellschaftsschichten und zu der andauernden wirtschaftlichen Unsicherheit der produzierenden Klassen.“

Prinzipienerklärung des Syndikalismus (1919)

Posted in Anarchismus, BRD, Kapitalismus, Keine Satire, Literatur, Recht, Repression | 1 Comment »