Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Archive for 12. April 2011

Neues aus den Archiven der radikalen (und nicht so radikalen) Linken

Posted by entdinglichung - 12. April 2011

ältere Archiv-Updates und Hinweise zu weiteren linken Archivalien unter „Sozialistika“ und im Download-Archiv, Lesehinweise zur sozialistischen Studierendenbewegung in den USA in den 1930ern bei Poumista und auf der Webseite des IISG eine virtuelle Ausstellung niederländischer Anti-AKW-Plakate:

Materialien zur Analyse von Opposition (MAO):

* Roter Morgen (Juni 1970 bis Dezember 1976) (erweitert bis Dezember 1976)
* Gruppe Internationaler Marxisten (GIM) / Revolutionär-Kommunistische Jugend (RKJ): ‚Was tun‘
* ‚Rote Hilfe‘
* Rote Hilfe e. V.: ‚Rote Hilfe‘
* Kommunistische Gruppe Bochum/Essen: ‚Bochumer Arbeiterzeitung‘
* Bonn: Der Thieubesuch am 10.4.1973 (erweitert)
* 1. Mai in Duisburg (erweitert)
* 1. Mai in Düsseldorf (erweitert)
* Bielefeld: Rheinstahl Brackwede (ergänzt)
* 1. Mai in Bochum (erweitert)
* 1. Mai in Berlin (erweitert)
* Dortmund: Der 1. Mai 1973 (erweitert)
* Der „Verlag Theoretischer Kampf“ (VTK) und die „Aufsätze zur Diskussion“ (AzD)
* Rude Kappes – Stadtteilzeitung für Köln-Nippes
* Dortmund: Die Demonstration gegen die Demonstrationsverbote am 18. Mai 1973 (überarbeitet)
* Schweinfurt: Marxistisch-leninistische Schülergruppe (MLSG)
* Erlangen: Schülerbewegung
* Bielefeld: Rheinstahl Brackwede (ergänzt)
* IGM – Der 10. ordentliche Gewerkschaftstag der IG Metall 1971 (ergänzt)
* Bochum: Ruhr-Universität. Aktivitäten politischer Gruppen (ergänzt)

Big Flame 1970-1984:

* Sexuality and Fascism (1979)

LibCom:

* Edward P. Thompson: The making of the English working class (1966)
* Midnight Notes: Policing Us (1985)
* Echanges et Mouvement: The summer strikes in Poland, 1980 (1980)
* Steven Jones: A communist critique of some aspects of early CrimethInc. (2005/2006)
* W: Rethinking CrimethInc. (2006)
* La Banquise: Re-collecting our past (1983)
* La Banquise: Are the revolutionaries one counter-revolution behind? (1984)
* Denis Authier: The Beginnings of the Workers‘ Movement in Russia (1970)
* Scottish Federation of Anarchists: Braveheart and Scottish nationalism (200?)

Rassembler, diffuser les archives des révolutionnaires (RaDAR):

* Jeunesse communiste internationaliste (JCI): Manifeste programme pour la contstruction d’une internationale de la jeunesse prolétarienne (1937)
* IVe Internationale: IVe Internationale, Mai 1955
* Partido Obrero de Unificación Marxista (POUM): Révolution espagnole, 18. Dezember 1936 (mit einem Nachruf auf Buenaventura Durruti)
* Jeunesses socialistes révolutionnaires (JSR): Révolution !, Dezember 1937
* Partido Obrero de Unificación Marxista (POUM): Révolution espagnole, 18. November 1936
* Jeunesses socialistes révolutionnaires (JSR): Révolution !, November 1937
* Ligue communiste (LC): Sur le centrisme (1974)
* IVe Internationale: IVe Internationale, Juni-Juli 1948
* Parti ouvrier internationaliste (POI): A bas la répression contre-révolutionnaire en URSS (1936)
* IVe Internationale: IVe Internationale, März-Mai 1948

La Bataille Socialiste:

* Socialist Party of Great Britain (SPGB): Le Mouvement Travailliste en Angleterre (1931)

Marxists Internet Archive (MIA):

* Socialist Party of Kansas: The Workers World, Nr. 1-35 (1919)
* Partido Obrero de Unificación Marxista (POUM): The General Policy of the Workers Party of Marxist Unification (1936)
* Victor Serge: Den Gamle (1942)
* Raya Dunayewskaya: New Turn To The “Popular Front”, (1955)
* Raya Dunayewskaya: New Stage of Struggle Against Labor Bureaucracy (1955)
* Erich Fromm: Marxism, Psychoanalysis and Reality (1966)
* Joseph Hansen: Dengan Trotsky Hingga Akhir (1940)
* Natalia Sedowa: Bagaimana itu Terjadi (1940)
* Leo Trotzki: Pernyataan Trotsky mengenai Publikasi Penjanjian-Perjanjian Rahasia (1917)
* Leo Trotzki: Tugas-Tugas Pendidikan Komunis (1922)
* Leo Trotzki: Revolusi Permanen (1928)
* Leo Trotzki: Kaum Intelektual dan Sosialisme (1910)
* Leo Trotzki: Intervju med Havas (1937)
* Karl Marx: К критике Гегелевской философии права (1844)
* Karl Marx: Tentang Kongres Den Haag (1872)
* Karl Marx: Letttre à F. Engels (1873)
* Georgi Plechanow: Peran Individu dalam Sejarah (1898)
* Friedrich Engels: Mengenai Otoritas (1873)
* Friedrich Engels: Tentang Bakunun (1872)
* Paul Mattick: La gestión obrera (1967)
* Jean Jaures: Dechristianization (1901)
* Heinrich Heine: Autobiographical Sketch (1835)
* Heinrich Heine: Letter to Dumas on the Smell of a Fifty Franc Note (1855)
* Helmut Wagner: Teses Sobre o Bolchevismo, 1934 (1934)
* Daniel De Leon: Artikel, April 1940 (pdf-Dateien)
** 1910, April 1 – An Open Letter to H.S. Herring, Secy, New Orleans Board of Trade
** 1910, April 2 – Astronomical Economics
** 1910, April 3 – A Slit in the Veil of AF of Hellism
** 1910, April 4 – An Open Letter to Thos. E. Watson
** 1910, April 5 – Freedom and Self-Respect
** 1910, April 6 – Where „Chagrin“ Slipped
** 1910, April 7 – „Doing Things“ in Wisconsin
** 1910, April 8 – Paper Boxes Rather Than Healthy Womanhood
** 1910, April 9 – Jamesbieism
** 1910, April 10 – „Crimes“ of Progress
** 1910, April 11 – An Open Letter to the South Bronx Property Owners‘ Ass’n.
** 1910, April 12 – A Raid on the „Scientific American“
** 1910, April 13 – Answering Mr. Berger
** 1910, April 14 – The Pullman Car Decision
** 1910, April 15 – Is Tom Watson „Figaro’s“ Unconscious Humorist?
** 1910, April 16 – Opportunity, Etc., Wasted
** 1910, April 17 – „Recouping“
** 1910, April 18 – Dead and Don’t Know It
** 1910, April 19 – Dervish Mathematics
** 1910, April 20 – What’s the Matter With the SP?
** 1910, April 21 – The Same Old Padded Beauty
** 1910, April 22 – Upon Whose Head That Blood?
** 1910, April 23 – Mark Twain
** 1910, April 24 – Pace-Setting in the New Zealand Paradise
** 1910, April 25 – Tom Watson Climbs Down
** 1910, April 26 – China Getting There
** 1910, April 27 – The Socialist Party a „South Sea Bubble“
** 1910, April 28 – Which Is the Blinder?
** 1910, April 29 – Darkening Counsel
** 1910, April 30 – What Mikelson Stood For
* Tekla – Teori och klasskamp nr 7 (1979)
* Mats Dahlkvist: Att studera Kapitalet. Första boken (1978)
* Bertolt Brecht: Om formalism, realism och dialektik (1937-41)
* Karl Kautsky: Terrorisme en communisme (1919)

Collectif Smolny:

* Karl Korsch: Thèses sur Hegel et la Révolution (1932)
* Karl Liebknecht: Protestation contre l’arrestation de Franz Mehring et la répression en Allemagne (1917)
* Georges Sorel: Le caractère religieux du Socialisme (1906)
* Maximilien Rubel: Avant-propos (1979)
* Margaret Manale: L’édification d’une doctrine marxiste (1978)

The Cedar Lounge Revolution:

* Socialist Party of Ireland (SPI): Manifesto of the Socialist Party of Ireland with Declaration of Principles (1951)
* Workers Association: The Ulster General Strike, 1974, including Strike Bulletins of the Workers Association, 2nd Edition (1977, von einer Vorfeldorganisation der British and Irish Communist Organisation (B&ICO))

Centro de Documentación de los Movimientos Armados (CeDeMA):

* Partido Revolucionario de los Trabajadores – Ejército Revolucionario del Pueblo (PRT-ERP): Los hechos de Moreno (1979)
* Partido de los Pobres (PdlP): Ideario del Partido de los Pobres (1973)
* Corriente de Renovación Socialista (CRS): Acuerdo Político Final entre el Gobierno y la Corriente de Renovación Socialista (1994)
* Corriente de Renovación Socialista (CRS): Segunda Conferencia Nacional „Enrique Buendía“: Acuerdo Político Nacional (1994)
* Resistencia Nacional-Fuerzas Armadas de la Resistencia Nacional (RN-FARN): Balance Auto-crítico 1975-1976 (1976)

Europe Solidaire Sans Frontières (ESSF):

* Ernest Mandel: Ten Theses on the Social and Economic Laws Governing the Society Transitional Between Capitalism and Socialism (1973)

Workers‘ Liberty:

* Wladimir Iljitsch Lenin/James Connolly: The Dublin Labour War of 1913 (1913)

The Irish Election Literature Blog:

* Sinn Fein The Workers Party (SFWP): Leaflet from John McManus – General Election Wicklow (1977)
* Socialist Workers Party (SWP): Leaflet from Shay Ryan – South East Inner City – LE (2004)

Trend:

* Ernst Bloch: Aussprache über Hegel (1951, aus: Über Methode und System bei Hegel)
* Ernst Bloch: Marx und die idealistische Dialektik (1969, aus: Karl Marx und die Menschlichkeit)
* Rudi Dutschke: Tagebucheintragung 23.3.1963 zu Ernst Bloch
* Paolo Casciola: Zu den Ursprüngen des „Titoismus“ und des jugoslowischen Trotzkismus (1996)

The Militant:

* 25, 50 and 75 years ago (1936/1961/1986)

Espace contre ciment:

* Franz Pfemfert: Bis zum August 1914 (1918)
* Siegfried Nacht: Un point d’Histoire syndicaliste en Espagne : La Mano negra et le Syndicalisme révolutionnaire en Andalousie (1907)
* Herman Gorter: Un poème (1897)
* Victor Roudine: Max Stirner et le prolétariat (1910)
* Lewis Mumford: Mythos der Maschine – Kultur, Technik und Macht (1978)
* Moses Hess: Kommunistischer Katechismus/Catéchisme communiste (1844)
* Alexandre Cohen: Lettre au Figaro (1892)

Archive.org:

* Libertarian Socialist League (LSL): Proceedings of the founding conference of the Libertarian Socialist League, summer 1949 (1949)
* Karl Radek/August Thalheimer; Gegen den Nationalboschewismus!: zwei Aufsätze (1920)
* Kommunistische Partei Deutschlands (Spartakusbund) (KPD): Der Weg der Revolution (1919)
* F. Brandt: Syndikalismus und Kommunismus (1919)
* Petr Kropotkin: Khlieb i volia. S predisl. lize Rekliu; perevod s frantsuzskago (1919)
* Internationaler Sozialisten-Kongress zu Stuttgart, 18. bis 24. August 1907 (1907)
* Gaetano Salvemini: Tendenze vecchie e necessità nuove del movimento operaio italiano : saggi critici (1922)
* Morris Hillquit: Yhdysvaltain sosialismin historia (1912)
* Karl Kautsky: Iz istorii obshchestvennykh techeni; istoriia Volkenshtena i B. Stolpnera. sotsializma. Polny perevod s niemetskago Sergieia (1908)
* Socialist Party of America (SPA): Socialist Call, 10. April 1953
* Paul Eltzbacher: Der anarkhizm (1909)
* Theodor Reik: Dogma und Zwangsidee. Eine psychoanalytische Studie zur Entwicklung der Religion (1927)

AustriaN Newspapers Online (ANNO):

* Ver Sacrum (1902-1903)

Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung:

* Volkswacht für Schlesien: Organ für die werktätige Bevölkerung (1891-1925)

Rustbelt Radical:

* James Connolly: Visit of King George V (1911)

Luxemburger Anarchist:

* Gustav Landauer: Manchesterfreiheit – Staatshilfe – Anarchie. Politische Unfreiheit – politische Mitarbeit -Negation des Staats (1893)
* Erich Mühsam: Freiheit in Ketten (1928)
* William Batchelder Greene: Remarks on the science of history; followed by an a priori autobiography (1849, Auszug)

CPGB/Weekly Worker:

* JF Hodgson: Proposition A: That the Communist Party shall be affiliated to the Labour Party (1920)

Labournet Austria:

* Attentat auf Rudi Dutschke (Film)

Syndikalismus:

* Karl Roche: Proletarische Solidarität (1919)
* Anton Pannekoek: Die Arbeiter, das Parlament und der Kommunismus (1933)

For Workers‘ Power:

* John Sullivan: Vietnam: Socialism or Pacifism? (1966)
* Solidarity: For Workers’ Power: Arnold Feldman 1922 – 1977 (1977)

Internationale Kommunistische Strömung (IKS):

* Révolution Internationale: 1871 – Pariser Kommune (1991)

Signalfire:

* Kommunistische Arbeiterpartei Deutschlands (KAPD): Programme of the Communist Workers Party of Germany (1920)
* BILAN: The Spanish Imperialist War and the Massacre of the Asturian Miners (1937)
* Charactersitic Theses of the Party (1951)
* British section of the Third International: Provisional resolutions towards a programme (1920)

Posted in 1968, Anarchismus, Antiatom, Antifa, Antimilitarismus, Argentinien, Österreich, Belgien, BRD, Britannien, El Salvador, Feminismus & Frauenbewegung, Frankreich, Gewerkschaft, Internationales, Irland, Italien, Jugoslawien, Kapitalismus, Kirche, Klassenkampf, Kolumbien, Kommunismus, Kultur, Kunst, Linke Geschichte, Literatur, Lyrik, Maoismus, Marxismus, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Mexiko - Mexico, Nationalismus, Niederlande, Nordirland, Patriarchat, Philosophie, Polen, Psychoanalyse, Religion, Repression, Revolution, Russland, Schottland, Schweden, Sex, Sowjetunion, Sozialismus, Sozialistika - Linke Archivalien, Spanischer Staat, Stalinismus, Streik, StudentInnenbewegung, Trotzkismus, Umwelt, USA, Vietnam | Leave a Comment »

Fritz Bringmann (1918-2011)

Posted by entdinglichung - 12. April 2011

Am 31.03. starb im Alter von 93 Jahren Fritz Bringmann, antifaschistischer Widerstandskämpfer, Kommunist, unermüdlicher Aktivist der VVN-BdA, Generalsekretär und später Ehrenpräsident der Amicale Internationale de Neuengamme, nachfolgend dokumentiert der Nachruf der Arbeitsgemeinschaft Neuengamme e.V.:

Wir verneigen uns vor der beispiellosen Lebensleistung eines Mannes, der aktiver Widerstandskämpfer der ersten Stunde gegen die Nazi-Barbarei war.

Fritz Bringmann musste für seinen kompromisslosen Widerstand bitter bezahlen mit dem Verlust seiner Freiheit noch in Jugendjahren. Aber er überlebte seine von 1935 bis 1945 währende Haftzeit im Gestapo-Gefängnis Lübeck, in den Konzentrationslagern Sachsenhausen, Neuengamme und Osnabrück und im Zuchthaus Bremen-Oslebshausen.

Seinem Widerstand im KZ Neuengamme kommt in der Geschichte des Lagers eine besondere Bedeutung zu. Anfang Januar 1942 lehnte er als Häftlingssanitäter im Krankenrevier einen SS-Befehl zur Tötung schwer kranker sowjetischer Kriegsgefangener ab. Er blieb bei seiner Weigerung, auch nachdem er schwere Prügel von der SS hatte einstecken müssen und trotz der offenkundigen Gefährdung seines eigenen, damals noch so jungen Lebens.

Für Fritz Bringmann endete der Widerstand nicht im Mai 1945. Konfrontiert mit den Versuchen der Stadt Hamburg, das KZ Neuengamme möglichst in Vergessenheit geraten zu lassen, wählte er zusammen mit anderen ehemaligen politischen Häftlingen des KZ Neuengamme den Weg der aktiven Erinnerung. Fritz Bringmann spielte eine zentrale Rolle beim so langen Kampf um das Gedenken in Hamburg und Neuengamme. Bereits ab 1949 war er Vorstandsmitglied der im Vorjahr gegründeten Arbeitsgemeinschaft Neuengamme, später deren Vorsitzender und bis heute ihr Ehrenpräsident. Auch im internationalen Überlebendenverband, der 1958 gegründeten Amicale Internationale de Neuengamme, nahm er als Generalsekretär, Vizepräsident und späterer Ehrenpräsident eine herausragende Rolle ein.

Dem unermüdlichen Einsatz von Fritz Bringmann und der Amicale Internationale KZ Neuengamme ist es zu verdanken, dass der Jahrzehnte andauernde Skandal der Nachkriegsnutzung des KZ-Geländes zu Strafvollzugszwecken schließlich beendet werden konnte.

Den Abriss der Gefängnisse in Neuengamme in den Jahren 2003 und 2007 durfte Fritz Bringmann, anders als viele seiner ehemaligen Kameraden, noch erleben. Für seine Verdienste gegen das Vergessen wurde Fritz Bringmann im In- und Ausland mehrfach ausgezeichnet. Im Januar 2000 erhielt er schließlich das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse, für das ihn Hamburgs Bürgermeister Henning Voscherau bereits 1993 vorgeschlagen hatte. Die Verleihung war zunächst vom damaligen Bundesinnenminister Kanther unter Hinweis auf die politische Gesinnung Fritz Bringmanns abgelehnt worden, der im KZ Sachsenhausen Kommunist geworden war und blieb.

Wichtig war Fritz Bringmann die Arbeit mit jungen Menschen. Im Rahmen ungezählter Schulbesuche klärte er bis zuletzt Generationen von Schülerinnen und Schülern über die Verbrechen des Nationalsozialismus auf, immer verbunden mit seiner Forderung, sich auch im Hier und Jetzt für eine Welt ohne Krieg und ohne Faschismus einzusetzen.

Diese seine zentrale Forderung – „Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus!“ – bleibt sein Vermächtnis, das wir als bleibenden politischen Auftrag annehmen.

Fritz Bringmann ist in der Nacht zum 31. März 2011 im Alter von 93 Jahren verstorben.

Wir trauern um diesen ganz besonderen Menschen. Er hat uns viel bedeutet!

Der Vorstand und die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Neuengamme e.V.

Posted in Antifa, BRD, Gedenken, Hamburg, Kommunismus, Linke Geschichte, Nachrufe, Schleswig-Holstein, Sozialismus | Leave a Comment »

Vermischtes

Posted by entdinglichung - 12. April 2011

Wieder da:

1.) Doro-Chiba International Labor Solidarity Committee’s Earthquake and Nuclear Disaster Newsletter (bisher 10 Ausgaben)

2.) Richard Abernethy: Vietnam: Dissent, Repression and the Emergence of an Independent Workers’ Movement (U.S. Marxist-Humanists)

3.) Bernard Schmid: Nordafrika: Soziale Elemente und Jugendprotest in den nordafrikanischen Revolten – Versuch eines Überblicks (LabourNet)

4.) Marokko: „Der Graben zwischen der Bevölkerung und dem Regime wird größer werden.“ (RSB)

5.) Rahila Gupta: Feminism and the soul of secularism (ESSF)

6.) Die neue Critique Social, als pdf-Datei hier

7.) Jalel Ben Brik Zoghlami: Tunisia: An ongoing revolution (International Viewpoint)

8.) Farooq Tariq: Pakistan: This is our land, declare 20,000 peasants (International Viewpoint)

9.) EDL In Blackburn, April 2011 (Modernity Blog)

mit nicht-lieben Grüssen an alle Vollpfosten, die immer noch daran glauben, dass die EDL irgendwie antifaschistisch oder antirassistisch sei

Posted in Algerien, Antifa, Antimilitarismus, Ägypten, BäuerInnenbewegung, Britannien, Feminismus & Frauenbewegung, Fundstücke, Gewerkschaft, Internationales, Kapitalismus, Klassenkampf, Kommunismus, Libyen, Marokko, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Pakistan, Patriarchat, Rassismus, Religion, Repression, Revolution, Sozialismus, Stalinismus, Streik, StudentInnenbewegung, Trotzkismus, Tunesien, Vietnam, Zeitschriftenschau | Leave a Comment »