Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Vermischtes

Posted by entdinglichung - 29. Oktober 2011

1.) Gegen Zeitgeister und andere wingnuts, der Text eines Vortrages, welcher im Rahmen von Occupy Wellington in Aotearoa gehalten wurde: Against conspiracy theories: Why our activism must be based in reality (LibCom):

2.) Manifeste pour la liberté et la laïcité au Moyen Orient et en Afrique du Nord auf Bataille Socialiste:

1. la totale séparation de la religion et de l’Etat.

2. l’abolition des lois religieuses en matière familiale et dans le code pénal.

3. la séparation de la religion et du système d’éducation.

4. la liberté de religion et d’athéisme, définis comme croyances personnelles.

5. l’interdiction de l’apartheid sexuel et du voile obligatoire.

3.) Zeit, einmal wieder auf einen der exzellenten Beitrge von Tendance Coatesy hinzuweisen: Paris, Christian Integrists Protest at ‘Christianophobia’

4.) Wo die AWL recht hat, da hat sie recht: Embarrassed by your support for cops and cuts? Accuse your critics of being fascists! zu Anpinkeleien von Student „Broad“ Left/Socialist Action (stalinoides KarrieristInnennetzwerk innerhalb von Labour)

5.) Kasama: Occupy’s tear in the fabric: Seize the day for the previously unthinkable

Eine Antwort to “Vermischtes”

  1. […]  Against conspiracy theories: Why our activism must be based in reality a talk given at Occupy Wellington, in LibCom via Ent. […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: