Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Archive for 24. Juli 2012

Kartoffeln?

Posted by entdinglichung - 24. Juli 2012

Die Kartoffel als Symbol und materielle Notwendigkeit: Über Urban Gardening im Zentrum der Europäischen Union und die «Zurück-aufs-Land» Bewegung in der südlichen Peripherie der Europäischen Union von Roland Kulke (RLS)

„Nach Schätzungen können sich allein 750.000 Griechinnen und Griechen aus Thessaloniki und Athen vorstellen wieder aufs Land zurück zu kehren. Den wenigsten davon schwebt vor als kleinbäuerliche_r Produzent_in für den Zwischenhandel zu produzieren, und damit doch nur wieder zu einem ausgebeuteten Rädchen im kapitalistischen System reduziert zu werden. Von vorn herein ist die Begeisterung bei den neuen «Ländlern» groß die Produktion und auch das Leben in kooperativen Formen zu organisieren. Auch wenn Produkte verkauft werden, so scheint hier ein gesellschaftlicher, und trotzdem dezentral organisierter Großversuch von statten zu gehen, bei dem der Tauschwert zugunsten des Gebrauchswerts zurückgedrängt wird.“

und das Sindicato Andaluz de Trabajadores/as (SAT) geht heute Land besetzen:

Werbeanzeigen

Posted in BäuerInnenbewegung, Europa, Gewerkschaft, Internationales, Italien, Kapitalismus, Klassenkampf, Spanischer Staat | Verschlagwortet mit: | Leave a Comment »

Aus der Welt des Irrsinns

Posted by entdinglichung - 24. Juli 2012

„Brave“ als geheimes Werkzeug des altbösen Feindes gegen Ehe und Familie

Posted in Feminismus & Frauenbewegung, Film, Fundstücke, Keine Satire, Kirche, Patriarchat, Religion | Leave a Comment »