Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Archive for the ‘Marxismus’ Category

The Weekly Archive Worker: La Follette’s Leaky Tub

Posted by entdinglichung - 22. November 2012

auf ESSF ein Artikel zur Geschichte der tunesischen Gewerkschaftsbewegung, auf Greek Left Review ein Artikel zum Aufstand im Polytechnikum 1973, die AWL stellt die kompletten Beiträge des neuen Buches zu Antonio Gramsci und einen biographischen Artikel zu Pietro Tresso (1893-1943) online, auf Anarkismo ein Artikel zum 90.Jahrestag der Ermordung von Ricardo Flores Magón und auf Syndikalismus ein Hinweis auf den neuen, sich der anarchosyndikalistischen Geschichte widmenden Verlag Barrikade:

im Marxists Internet Archive:

* La Révolution Surréaliste: Letter to the Rectors of European Universities (1925)
* Labor Action, 1941
* Benjamin Peret: Al fuoco! (1931)
* Benjamin Peret: Il disonore dei poeti (1945)
* Parti Communiste de France/Kommunistische Partei Deutschlands: Aux Travailleurs de France et d’Allemagne ! (1922)
* Amédée Dunois: Unité de classe et front unique (1922)
* Comité Exécutif de l’Internationale Communiste: Lettre au Parti Communiste Français (1921)
* Leo Trotzki: La responsabilidad del Partido Comunista Alemán (1924)
* Wladimir Iljitsch Lenin: Decisão do Comitê Executivo do Soviete de Deputados Operários de Petersburgo Sobre a Luta Contra o Lockout (1905)
* Semaoen: Speech at 5th Congress of the Comintern (1924)
* Semaoen: International Imperialism and the Communist Party of Indonesia (1925)
* mehr vom Organizing Committee for an Ideological Center (OCIC):
** Theoretical Review: Draft OCIC Minority Platform (1980)
** Clay Newlin: Steering Committee Overview (1980)
** Resolution on an Ideological Campaign against White Chauvinism (1980)
** Summary of the March 1980 OCIC Steering Committee Meeting (1980)
** Bay Area Workers’ Organizing Committee “Minority”: Critique of Recent OCIC Practice (1980)
** National Steering Committee Response to Letters About Labor Day Conference (1980)
** Clay Newlin: Conciliationism in Command: An Analysis of Theoretical Review’s “Minority Platform” (1980)
** Bay Area Workers’ Organizing Committee “Minority”/Tucson Marxist-Leninist Collective: Draft Outline for Statement on Federationism and the OCIC (1980)
* Revolutionära Marxisters Förbund: Mullvaden, 11/73
* Ruy Mauro Marini: Duas Notas Sobre o Socialismo (19??)
* Alex Callinicos: Their Trotskyism and Ours (1984, SWP-GB vs. SWP-US)
* Daniel De Leon: Artikel. Dezember 1911 (pdf-Dateien)
** 1911, December 17 – Roosevelt and the Steel Trust Again
** 1911, December 18 – La Follette’s Leaky Tub
** 1911, December 19 – Sense in Nonsense; Nonsense in Sense
** 1911, December 20 – Second Series—Berger’s Flunk No. 1
** 1911, December 21 – The Russian Treaty
** 1911, December 22 – Wahnetas
** 1911, December 23 – The Same Old Single Tax
** 1911, December 24 – An Open Letter
** 1911, December 25 – The Ashtabula Fusion
** 1911, December 26 – That Haywood Speech
** 1911, December 27 – Two Flies With One Clap
** 1911, December 28 – Who Spoke Through This Association?
** 1911, December 29 – Misuse of Terms
** 1911, December 30 – Morgan’s Homunculus
** 1911, December 31 – An Open Letter
* Artikel aus The Militant and Labor Action:
** Hal Draper: We Say That This Country Belongs to the Workers (1940)
** Hal Draper: What’s This Noise About Providing Jobs for All of Us? (1940)
** Hal Draper: Fact Is That Classes Exist and the Boss Class Knows It (1940)
** Hugo Oehler: Social Reformism in the United States (1930)
** Kurt Landau: Where Is Thaelmann Leading the German Party? (1930)
** Arne Swabeck: The Railroad Brotherhoods Meet (1930)
** Leo Trotzki: Molotov’s Prosperity in Knowledge (1930)
** Leo Sedow: The Life of the Exiled and Imprisoned Russian Opposition (1930)
** Ernest Rice McKinney: With the Labor Unions – On the Picket Line 18 (1940)
** Ernest Rice McKinney: With the Labor Unions – On the Picket Line 19 (1940)
** Ernest Rice McKinney: First Days of CIO Meet Bring Heated Discussion (1940)
** Ernest Rice McKinney: CIO Plans Organization Drive in War Industries (1940)
** Ernest Rice McKinney: With the Labor Unions – On the Picket Line 20 (1940)
** Ernest Rice McKinney: AFL Meet Acts on Unity, War and Racketeering (1940)
** Ernest Rice McKinney: With the Labor Unions – On the Picket Line 21 (1940)
** Ernest Rice McKinney: With the Labor Unions – On the Picket Line 22 (1940)
** Ernest Rice McKinney: With the Labor Unions – On the Picket Line 23 (1940)
** Ernest Rice McKinney: With the Labor Unions – On the Picket Line 24 (1940)
** Dwight Macdonald: The Willkevelt Campaign (1940)
** Dwight Macdonald: Campaign Notes (1940)
** Dwight Macdonald: England at War – 1. The Record of the British Labor Party (1940)
** Dwight Macdonald: England at War – 2. Bombs and Politics in Great Britain (1940)
** Max Shachtman: The A.F. of L. Convention and the November Election (1930)
** Max Shachtman: On the Proposal for a New Farmer-Labor Party Fraud (1930)
** Max Shachtman: The Plot Against the Soviets (1930)
** Max Shachtman: 13 Years of Russian Revolution! (1930)
** Max Shachtman: Stalin Grants Two Interviews (1930)
** Max Shachtman: Fascism and the World War – Article Two (1940)
** Max Shachtman: Fascism and the Imperialist War – Article Three (1940)
** Max Shachtman: Fascism and the World War – Article Four (1940)
** Max Shachtman: Is Russia a Workers’ State? (1940)
** Julian Gorkin: The Fall of Primo De Rivera and its Consequences (1930)
** Julian Gorkin: In Spain after the Fall of the Dictatorship (1930)
** T.N. Vance: Arming for Boss War (1940)
** Henry Judd: Saigon – Ripening the Fruit for Plucking (1940)
** Henry Judd: Ceylon – The Island of Paradise (1940)
** Henry Judd: British Empire Goes Into Hock – U.S. Is Pawnbroker (1940)
** Henry Judd: Picks a Bone with a Columnist (1940)
** Russell Blackwell (Rosalio Negrete): The Stalinization of the Mexican Party (1930)
** Russell Blackwell (Rosalio Negrete): The Breakdown of the Mexican League (1930)
** Russell Blackwell (Rosalio Negrete): The Civil War in Brazil (1930)
** Albert Glotzer: The U.S. Empire – Its History (1940)
** Albert Glotzer: The Acquisition of Samoa (1940)
** Albert Glotzer: Hawaii – Land of Sugar and Pineapples 1 (1940)
** Albert Glotzer:
Hawaii – Land of Sugar and Pineapples 2 (1940)
** Joseph Carter: The British I.L.P. Proves Itself a Very Confused Opposition (1940)
** Joseph Carter: From Zig the British CP Has Shifted to Zag (1940)
** Joseph Carter/Max Shachtman: Give a Gift for Christmas! … (1940)
** Joseph Carter: Lord Halifax – Christian Gentleman, Imperialist Spokesman (1940)

auf LibCom:

* David Graeber: Debt: the first 5000 years (2011)
* Joel Olson: Movement, Cadre, and Dual Power (20??)
* Once upon a time there was a place called Nothing Hill Gate… (2008)
* Socialisme ou Barbarie: The workers against bureaucracy (1956)
* Direct Action Movement: Anarcho-syndicalism: history and action (19??)

auf Materialien zur Analyse von Opposition:

* AStA Uni Heidelberg / SDS Heidelberg: Heidelberger Winter. Analysen und Dokumente zum Wintersemester 68/69 (1969)
* KBW-Bezirksverband Südniedersachsen: Der Schulversuch IGS Bodenfelde: Ein Experiment zur Verfeinerung von Unterdrückung und Spaltung der Schuljugend (1977)
* Kunst und Kultur in den Organen der KPD/ML. Teil 2: Musik, Radio, Schallplatten, Arbeiter-, Kampf- und Agitationslieder, Agitprop-Trupps (1968-1978)
* KBW-Bezirksverband Südniedersachsen: Der Widerstand gegen die Verschlechterung der Ausbildung und die Schulunterdrückung wächst. Einheitsschule und Kontrolle des Volkes! (1976)
* KBW-Ortsgruppe Göttingen: Kommentar zum Niedersächsischen Schulgesetz (NSG) (1973)
* Göttingen: Die Orientierung am Programm entscheiden! Austrittserklärung ehemaliger Mitglieder und Sympathisanten des IK/KHB, 22. Januar 1975
* Initiative zur Abschaffung des § 218 Göttingen: Weg mit § 218 (1974)

auf archive.org:

* Julian Borchardt: Vor und nach dem 4. August 1914. Hat die deutsche Sozialdemokratie abgedankt? (1919)
* Paul Blanshard: Technocracy and socialism (1933)
* John Humphrey Noyes: History of American socialisms (1870)
* Wilhelm Reich: Massenpsychologie des Faschismus. Zur Sexualökonomie der politischen Reaktion und zur proletarischen Sexualpolitik (1933)
* Mikhail Tomski: Abhandlungen über die Gewerkschaftsbewegung in Russland (1921)

auf Irish Election Literature:

* Alliance for Choice: Abortion Referendums leaflet (1992)
* Sinn Fein: Republican Education -What We Need To Know To Win! (1984)

auf Projekt Gutenberg:

* Ludwig Börne: Briefe aus Paris (1830-1833)

auf Kommunistische Literatur:

* Frances Fox Piven/Richard A. Cloward: Aufstand der Armen (1977/1986, pdf-Datei)

beim Luxemburger Anarchist:

* Voltairine De Cleyre: An Open Letter (to Maxim Gorki) (1906)

auf ESSF:

* Ammar Amroussia: Tunisie : le soulèvement des habitants du bassin minier, un premier bilan (2008)

auf CEDEMA:

* Movimiento Jaimen Bateman Cayón (JBC): Carta a la Nación con motivo de la liberación de Alfonso Lizarazo (1994)

auf Cedar Lounge Revolution:

* British & Irish Communist Organisation: Church and State – a journal of secular opinion, Nr. 10, ~ 1982

auf Association RaDAR:

* L’Humanité, 3. Dezember 1924
* IVe internationale, 24. Dezember 1972 (mit dem Schwerpunkt Japan)
* Bulletin communiste, 2. Dezember 1920
* Clarté, 1. September 1923
* IVe internationale, November/Dezember 1973 (Schwerpunktausgabe zum Verbot der Ligue Communiste 1973)

auf La Bataille Socialiste:

* Living Marxism: Salut à la crise (1938, vermutlich von Paul Mattick verfasst)

im Anti-Fascist Archive:

* The Leninist, 25. Januar 1992

auf Collectif Smolny:

* Lutte de Classe: Pirelli – Répression capitaliste et riposte ouvrière (1972)

auf ANNO:

* Arbeiterwille, 1890-1924 (sozialdemokratische Tageszeitung für Kärnten und die Steiermark und zeitweise auch für Krain)
* Österreichischer Straßenbahner, 1923-1934

Posted in 1968, Anarchismus, Antifa, Antimilitarismus, Österreich, Bildung, Brasilien, BRD, Britannien, Feminismus & Frauenbewegung, Frankreich, Gewerkschaft, Griechenland, Hawaii, Indonesien, Internationales, Irland, Italien, Japan, Kapitalismus, Kirche, Klassenkampf, Kolonialismus, Kolumbien, Kommunismus, Kultur, Linke Geschichte, Maoismus, Marxismus, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Mexiko - Mexico, Musik, Nationalismus, Niederlande, Niedersachsen, Nordirland, Patriarchat, Psychoanalyse, Rassismus, Religion, Repression, Revolution, Russland, Samoa, Schweden, Slowenien, Sowjetunion, Sozialismus, Sozialistika - Linke Archivalien, Sozialpolitik, Spanischer Staat, Sri Lanka, Stalinismus, Streik, StudentInnenbewegung, Surrealismus, Trotzkismus, Tunesien, USA, Vietnam, Wahlen, Wissenschaft | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

The Commune, Nr. 31

Posted by entdinglichung - 15. November 2012

Die neue The Commune, ein Themenheft zur Organisationsfrage, als pdf-Datei hier:

Posted in Anarchismus, Britannien, Klassenkampf, Kommunismus, Marxismus, Sozialismus, Trotzkismus, Zeitschriftenschau | Verschlagwortet mit: | Leave a Comment »

The Weekly Archive Worker: Spanish Revolution

Posted by entdinglichung - 15. November 2012

greetings to PoumistaLes années ter­ri­bles (1926-1945) La Gauche ita­lienne dans l’émig­ration, parmi les com­mu­nis­tes oppo­si­tion­nels, ein neues Buch zur „italienischen Linken“ und Syndikalismus erinnert an die Novemberrevolution

auf LibCom:

* Spanish Revolution, 1936-1938
* Murray Bookchin: To remember Spain: the anarchist and syndicalist revolution of 1936 (1994)
* Robert Tressell: The ragged trousered philanthropists (1914)
* Trivio Indic: Anarchism in the ex Yugoslavia (1990)
* Freedom: British Intervention in Asia (1945)
* Freedom: Stakhanovism and the British workers (1942)
* Direct Action Movement: DAM and the trade unions (198?)
* Socialisme ou Barbarie: Union bureaucracy and the workers (1955)
* Socialisme ou Barbarie: Participation in trade unions (1954)

im Marxists Internet Archive:

* The Militant, 1931
* Labor Action, 1954
* Chen Duxiu: Appeal to All the Comrades of the Chinese Communist Party (1929)
* Boris Souvarine: Questions préliminaires (1922)
* Grigori Sinoview: Anciens buts, nouvelles voies. De l’unité du front ouvrier (1922)
* Alix Guillain: Documents sur le front unique (1922)
* Raya Dunayewskaya: Where Is Russia Going? (1956)
* Ernest Mandel: Gulag-arkipelagen. Solzjenitsyns angrepp på stalinismen och Oktober (1974)
* Georgi Tschitscherin: The Russian Plan for the League of Nations: Text of the Russian Soviet Government’s Peace Proposals sent by Chicherin to President Wilson (1918)
* In Struggle: How to unite communists: The RCP-USA sidesteps the key issue (1980)
* Political Programme of the Communist Workers’ Movement (1980)
* mehr aus und um das Organizing Committee for an Ideological Center:
** Letter from Frances M. Beal and Bruce Occena to the OCIC National Minority MLs Conference Planning Committee (1979)
** Letter to Fran Beal and Bruce Occena from the OCIC Planning Committee for the National Minority ML Conference [1979]
** Leslie Roberts: Conference Presentation: The Particular Tasks of National Minority Marxist-Leninists (1979)
** Tyree Scott: Conference Presentation: Speech on Party Building (1979)
** Sylvia Kimura: Conference Presentation: The Struggle Against Sexism (1979)
** Resolutions of the OCIC National Minority Marxist-Leninists Conference (1979)
** Members of the Sunday Morning Group in Los Angeles: Open Letter to the National Minority Conference Planning Committee ([1979)
** Steering Committee Presentation on the History and Conception of OCIC Centers (1979)
** Other Resolutions Adopted at the OCIC’s 2nd National Conference (1979)
** National Steering Committee Sum-up of the Second National Conference of the O.C.I.C. (1979)
** Letter from the Tucson Marxist-Leninist Collective and the Red Boston Study Group to the OCIC Steering Committee (1979)
** Response from the OCIC Steering Committee to the Tucson Marxist-Leninist Collective and the Red Boston Study Group (1979)
** Dave F.: Speech on the Draft Plan for a Leading Ideological Center (1979)
** OCIC Steering Committee: Conciliation of Ultra-Leftism and OC Membership (1979)
** OCIC Steering Committee Statement on the NNMLC Study Projects (1979)
** OCIC Steering Committee Letter to the National Network of Marxist-Leninist Clubs (1980)
** Draft Plan for a Leading Ideological Center (1980)
** Ex-Boston Local Center/OCIC Members: The OCIC’s Phoney Campaign: Ultra-“Leftism” in Command Once Again (1981)
** The Movement for a Revolutionary Left, Eugene, Oregon: Racism, White Chauvinism and the FBI: A Critique of Petty Bourgeois Moralism (1981)
* Daniel De Leon: Artikel, November/Dezember 1911 (pdf-Dateien)
** 1911, November 19 – Schenectady on the Canvas
** 1911, November 20 – Easley Muffed Hillquit
** 1911, November 21 – One of the Scenes in a Play
** 1911, November 22 – Dr. Steinmetz’s Wise Words
** 1911, November 23 – The St. Louis Situation
** 1911, November 24 – A Suggestion to Mr. Easley
** 1911, November 25 – Fraternity and Politics
** 1911, November 26 – The Prinz Joachim
** 1911, November 27 – Caught „Red-Tongued“
** 1911, November 28 – Paul Lafargue
** 1911, November 29 – The Fable of the Mice, Etc., Over Again
** 1911, November 30 – The Atlanta Convention
** 1911, December 1 – Neronianisms
** 1911, December 2 – „The Common Cause“
** 1911, December 3 – The McNamara „Dark Affair“
** 1911, December 4 – SLP Principles and Tactics
** 1911, December 5 – Too Good to Keep
** 1911, December 6 – The Worst Confirmed From Los Angeles
** 1911, December 7 – The Los Angeles Mayoralty
** 1911, December 8 – Where the Fight Is On
** 1911, December 9 – Wanted, a New Almanach of Gotha
** 1911, December 10 – Erectors and Gompers, Go Slow
** 1911, December 11 – „Sin and Society“
** 1911, December 12 – McNamara From Two Angles
** 1911, December 13 – Political Function of the Disfranchised
** 1911, December 14 – Dix and Wilson
** 1911, December 15 – Commercializing the Flag
** 1911, December 16 – SP Schooling
* Bhagat Singh: घर को अलविदा (1923)
* Bhagat Singh: अछूत समस्या (1923)
* Bhagat Singh: युवक! (1925)
* Bhagat Singh: नये नेताओं के अलग-अलग विचार (1928)
* Bhagat Singh: विद्यार्थी और राजनीति (1928)
* Bhagat Singh: हिन्दुस्तान सोशलिस्ट रिपब्लिकन एसोशिएशन का घोषणा पत्र (1929)
* Bhagat Singh: भगत सिंह का पत्र सुखदेव के नाम (1929)
* Bhagat Singh: असेम्बली हॉल में फेंका गया पर्चा (1929)
* Bhagat Singh: विद्यार्थियों के नाम पत्र (1929)
* Bhagat Singh: सम्पादक, माडर्न रिव्यू के नाम पत्र (1929)
* Bhagat Singh: बम का दर्शन (1930)
* Bhagat Singh: इंकलाब की तलवार विचारों की सान पर तेज होती है (1930)
* Bhagat Singh: लेनिन मृत्यु वार्षिकी पर तार (1930)
* Bhagat Singh: पिताजी के नाम पत्र (1930)
* Bhagat Singh: मैं नास्तिक क्यों हूँ (1931)
* Bhagat Singh: छोटे भाई कुलतार के नाम अन्तिम पत्र (1931)
* Bhagat Singh: कुलबीर के नाम अन्तिम पत्र (1931)
* Bhagat Singh: शहादत से पहले साथियों को अन्तिम पत्र (1931)
* Bhagat Singh: हमें गोली से उड़ाया जाए (1931)
* Bhagat Singh: कौम के नाम सन्देश (1931)
* Leo Trotzki: लीओन त्रौत्स्की का वसीयतनामा (1940)

auf archive.org:

* Isaak Iljitsch Rubin: Studien zur Marxschen Werttheorie (1928)
* Petr Kropotkin: Spirit of Revolt (1880)

auf Collectif Smolny:

* Communisme: Trotsky enfante une Internationale de transition (1939)

auf Espace Contre Ciment:

* Le Communiste: De l’aliénation de l’homme à la communauté humaine (1982)

im Trotzki-Archiv:

* Leo Trotzki: Verteidigung der Oktoberrevolution. Die Kopenhagener Rede (1931)

auf Materalien zur Analyse von Opposition:

* Projektgruppe Medizin München: Aktuelle Gesundheitspresse (1974-1975)
* Projektgruppe Medizin München: Gegen kleinbürgerlichen Führungsanspruch – Für das revolutionäre Bündnis von Arbeiterklasse und Intelligenz. Begründung und Erklärung des Schrittes der PM (München) zur Sympathisantengruppe der Arbeiter-Basis-Gruppen (1972)
* Der Ärztestreik 1971 (Beitrag erweitert)
* Spartacusbund: Portugal-Spanien Materialien Nr. 1, 1976
* Spartacusbund: Materialien zur Portugaldiskussion Nr. 1, Sept. 1975
* Internationale Kommunisten Deutschlands (IKD) – Gruppe NRW: Die bolivianische Revolution und der Kampf gegen den Revisionismus (1954/1972)
* Duncan Hallas. Building the Leadership. ‚Orthodoxer Trotzkismus‘ und die politischen Wurzeln der Socialist Labor League (1972)
* Frankfurt: ‚Hoechst Analyse‘ – Zeitung des Spartacusbundes für die Kollegen von Hoechst (1974-1976)
** Hoechst Analyse – Zeitung des Spartacusbundes für die Kollegen von Hoechst, Jg. 1, Nr. 1, Nov. 1974
** Hoechst Analyse – Zeitung des Spartacusbundes für die Kollegen von Hoechst, Jg. 2, Nr. 2, Jan. 1975
** Hoechst Analyse – Zeitung des Spartacusbundes für die Kollegen von Hoechst, Jg. 2, Nr. 3, Feb. 1975
** Hoechst Analyse – Zeitung des Spartacusbundes für die Kollegen von Hoechst, Jg. 2, Extraausgabe Betriebsratswahl, März 1975
** Hoechst Analyse – Zeitung des Spartacusbundes für die Kollegen von Hoechst, Jg. 2, Nr. 4, März 1975
** Hoechst Analyse – Zeitung des Spartacusbundes für die Kollegen von Hoechst, Jg. 2, Nr. 5, April 1975
** Hoechst Analyse – Zeitung des Spartacusbundes für die Kollegen von Hoechst/ Rote Retorte – Zeitung des Spartacusbundes für die Kollegen von Röhm und Merck, Jg. 2, Extraausgabe 6,8 % – Abschluß: Alles Gute kommt von oben!?, April 1975
** Hoechst Analyse – Zeitung des Spartacusbundes für die Kollegen von Hoechst, Jg. 2, Nr. 6, Mai 1975
** Hoechst Analyse – Zeitung des Spartacusbundes für die Kollegen von Hoechst, Jg. 2, Extra Für die Übernahme aller Lehrlinge ins Arbeitsverhältnis, 13. Juni 1975
** Hoechst Analyse – Zeitung des Spartacusbundes für die Kollegen von Hoechst, Jg. 2, Extraausgabe Hoechst plant den Fortschritt – aber nicht für Lehrlinge!, Sept. 1975
** Hoechst Analyse – Zeitung des Spartacusbundes für die Kollegen von Hoechst, Jg. 2, Nr. 7, Sept. 1975
** Hoechst Analyse – Zeitung des Spartacusbundes für die Kollegen von Hoechst, Jg. 2, Nr. 8, Nov. 1975
** Hoechst Analyse – Zeitung des Spartacusbundes für die Kollegen von Hoechst, Jg. 3, Nr. 9/10, Jan. 1976
** Hoechst Analyse – Zeitung des Spartacusbundes für die Kollegen von Hoechst, Jg. 3, Nr. 11, Feb. 1976
** Hoechst Analyse – Zeitung des Spartacusbundes für die Kollegen von Hoechst, Jg. 3, Nr. 12, März 1976
* Darmstadt: ‚Rote Retorte‘ – Zeitung des Spartacusbundes für die Kollegen von Röhm und Merck (1974-1976)
** Rote Retorte – Zeitung des Spartacusbundes für die Kollegen von Röhm und Merck, Jg. 1, Kurzarbeit bei Röhm, o. J. (1974)
** Rote Retorte – Zeitung des Spartacusbundes für die Kollegen von Röhm und Merck, Jg. 1, Nr. 2, Dez. 1974
** Rote Retorte – Zeitung des Spartacusbundes für die Kollegen von Röhm und Merck, Jg. 2, Nr. 3, Feb. 1975
** Rote Retorte – Zeitung des Spartacusbundes für die Kollegen von Röhm und Merck, Jg. 2, Extra Zur Tarifrunde, o. J. 1975
** Hoechst Analyse – Zeitung des Spartacusbundes für die Kollegen von Hoechst/ Rote Retorte – Zeitung des Spartacusbundes für die Kollegen von Röhm und Merck, Jg. 2, Extraausgabe 6,8 % – Abschluß: Alles Gute kommt von oben!?, April 1975
** Rote Retorte – Zeitung des Spartacusbundes für die Kollegen von Röhm und Merck, Jg. 2, Extra Betriebsratswahl, o. J. (1975)
** Rote Retorte – Zeitung des Spartacusbundes für die Kollegen von Röhm und Merck, Jg. 2, Nr. 4, 29. April 1975
** Rote Retorte – Zeitung des Spartacusbundes für die Kollegen von Röhm und Merck, Jg. 2, Nr. 6, 20. Juni 1975
** Rote Retorte – Zeitung des Spartacusbundes für die Kollegen von Röhm und Merck, Jg. 2, Nr. 7, Nov. 1975
** Rote Retorte – Zeitung des Spartacusbundes für die Kollegen von Röhm und Merck, Jg. 2, Nr. 8, Jan. 1976
** Rote Retorte – Zeitung des Spartacusbundes für die Kollegen von Röhm und Merck, Jg. 2, Nr. 9, Feb. 1976
Städtische Krankenanstalten Dortmund (1972-1977)
* Berlin: Kritische Krankenhaus Presse / Sozialistische Krankenhaus Presse (1969-1971)
** Kritische Krankenhaus Presse – gemacht von Arbeitern und Angestellten der Berliner Krankenhäuser für ihre Kollegen, Jg. 1, Nr. 1, o. J. (1969)
** Sozialistische Krankenhaus Presse – herausgegeben von medizinischen Arbeitern der Berliner Krankenanstalten, Jg. 3, Nr. 6/7, Juli 1971
** Sozialistische Krankenhaus Presse – herausgegeben von medizinischen Arbeitern der Berliner Krankenanstalten, Jg. 3, Nr. 9, Okt. 1971
** Sozialistische Krankenhaus Presse – herausgegeben von medizinischen Arbeitern der Berliner Krankenanstalten, Jg. 3, Nr. 10, Nov. 1971
* Göttingen: Der ‚Rote Kurs‘ des Sozialistischen Deutschen Studentenbundes (SDS), später des Kommunistischen Studentenbundes (KSB) (1970-1973, Beitrag erweitert)

auf CEDEMA:

* Bandera Roja (BR): La organización de las masas (1973)
* Montoneros: A las mujeres de la patria (1973)

auf Association RaDAR:

* IVe internationale, 15. Oktober 1972
* Bulletin communiste, 18. Dezember 1920 (u.a. mit Pannekoeks Un monde nouveau)
* Clarté, 31. Juli 1923
* Ligue communiste internationaliste (BL): Bolcheviks-léninistes en avant ! (1932)

auf Cedar Lounge Revolution:

* Red Action, Sommer 1994

auf ESSF:

* Georges Haupt: Guerre ou révolution ? L’Internationale et l’Union sacrée en août 1914 (1969)

im Anti-Fascist Archive:

* The Hook (Salford Docks Rank and File Bulletin) (1971-1974)

auf Projekt Gutenberg:

* Maximilian Harden: Köpfe Band I und II (1910)
* Maximilian Harden: Köpfe Band III (Prozesse) (1913)
* Joseph Roth: Die Flucht ohne Ende. Ein Bericht (1927)

in irishanarchisthistory:

* Anarchist v. Blueshirt in Cork Examiner (1985)

Posted in 1968, Anarchismus, Antifa, Antimilitarismus, Argentinien, Belgien, Bolivien, BRD, Britannien, China, Feminismus & Frauenbewegung, Frankreich, Gesundheitspolitik, Gewerkschaft, Indien, Indonesien, Internationales, Irland, Jugoslawien, Kanada, Kapitalismus, Klassenkampf, Kolonialismus, Kommunismus, Linke Geschichte, Literatur, Maoismus, Marxismus, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Niedersachsen, Nordirland, Patriarchat, Portugal, Rassismus, Repression, Revolution, Russland, Sowjetunion, Sozialismus, Sozialistika - Linke Archivalien, Spanischer Staat, Stalinismus, Streik, StudentInnenbewegung, Trotzkismus, USA, Venezuela, Vietnam | Verschlagwortet mit: | Leave a Comment »

Artikel zu Çatal Hüyük

Posted by entdinglichung - 15. November 2012

aus der aktuellen Avanti: Çatal Hüyük – Stadt der Gleichheit von Bernhard Brosius:

Çatal Hüyük zeigt uns nicht nur, dass es möglich ist, eine Klassengesellschaft zu überwinden, sondern auch, dass es möglich ist, danach eine Gesellschaft aufzubauen ohne Ausbeutung, Gewalt und Unterdrückung. So konnte der höchste damals erreichbare Lebensstandard verwirklicht werden, und zwar für alle.

mehr hier

Posted in Archäologie, Feminismus & Frauenbewegung, Kommunismus, Marxismus, Sozialismus, Türkei, Umwelt, Wissenschaft | Verschlagwortet mit: | 2 Comments »

The Weekly Archive Worker: Els aventurers de la revolució

Posted by entdinglichung - 8. November 2012

das IISG plant ein ambitioniertes Digitalisierungsprojekt: 168 Regalmeter Marx, Engels, Nettlau, Michel, Trotzki, etc., Materialien aus der Geschichte der anarchistischen und syndikalistischen Bewegung in Neuseeland präsentiert Red Ruffians, greetings to Poumista:

auf der Webseite der Fundación Andreu Nin:

* Joaquim Maurin: Els aventurers de la revolució (1931)
* Andreu Nin: La revolució democràtica i el bolxevisme (1931)
* Narcis Molins i Fàbrega: Sandino (1931)

auf LibCom:

* Subversion, Nr. 23, 1997
* Wendy Brown: States of Injury: Power and Freedom in Late Modernity (1995)
* Richard Boyden: The Oakland General Strike (?)
* Stan Weir’s Oral History of the 1946 Oakland General Strike (2007)
* Confédération Générale du Travail: The Charter of Amiens (1906)
* David Marson: Children’s strikes in 1911 (1973)

im Marxists Internet Archive:

* Otto Rühle: Moscow and Ourselves (1920)
* Isaac Deutscher: Maoism – Its Origins and Outlook (1964)
* Benjamin Peret: Lettera a Andrè Breton (1936)
* Benjamin Peret: Libertà è una parola vietnamita (1947)
* Benjamin Peret: Alta frequenza (1951)
* Benjamin Peret: Una protesta giustificata (1951)
* Benjamin Peret: I sindacati contro la rivoluzione (1952)
* Benjamin Peret: Per il quarantesimo anniversario della rivoluzione d’ottobre (1957)
* Ernest Mandel: Den alliansfria rörelsen (1979)
* Victor Serge: Vladimir Korolenko (1922)
* Jules Humbert-Droz: Syndicalistes et communistes en France (1922)
* Lew Kamenew: Joseph Petrovitch Goldenberg (Mechkovski) (1922)
* Leon Delsinne: De Belgische Omwenteling (1923)
* Ex-PWOC Members: The PWOC: Degeneration into Ultra-Leftism (1981)
* An Open Letter To The Party Building Movement (1980)
* Southern California Local Center/OCIC: Letter to the Party Building Movement (1981)
* Barry Weisberg: The Fascist Menace in the United States and How to Fight It (1981)
* Paul Mattick: El nuevo capitalismo y  la vieja lucha de clases (1976)
* Paul Mattick: Introducción a Capitalismo  Anti-Bolchevique (1978)
* George Novack: La ley del desarrollo desigual y combinado de la sociedad (1957)
* Siraj Sikder: Theses of the East Bengal Workers Movement (1967)
* Siraj Sikder: The difference of Marxist-Leninist-Mao Thought follower proletarian revolutionaries of East Bengal with Huq-Toha neo revisionists, Deben-Motin Trotskyte-Guevarist and the conspirator traitor Kaji-Rono clique on determining principal contradiction at the present stage of social development of East Bengal (1970)
* Siraj Sikder: Exposure of the draft strategy and program of the so called East Bengal Communist Party (1972)
* Wladimir Iljitsch Lenin: A Era das Reformas (1903)

auf Collectif Smolny:

* Karl Korsch/David Rjasanow: Correspondance – Sur Hegel – Sur le « Capital » (1932)
* Bollettino Interno della Frazione di Sinistra, 1931-1932
** Februar 1931 (pdf-Datei)
** April 1931 (pdf-Datei)
** Mai 1931 (pdf-Datei)
** Juni 1931 (pdf-Datei)
** September 1931 (pdf-Datei)
** Januar 1932 (pdf-Datei)
** Frazione di Sinistra: La necessità del bollettino (1931)
* Fraction de Gauche Italienne: Pourquoi le Bulletin (1931)

auf archive.org:

* Terry Eagleton: Terry Eagleton – Ideology an Introduction (1991)
* George Allan England: Socialism and the law : the basis and practice of modern legal procedure and its relation to the working class (1913)
* Johannes Agnoli: 1968 und die Folgen (1998)
* Johannes Agnoli: Politik und Geschichte (2001)
* Socialist Labor Party: Socialism today. A reply to Time magazine (1978)

auf Materialien zur Analyse von Opposition:

* Betriebsräte-Veranstaltung: Gegen kapitalistische Krisenpolitik – die Einheit verstärken!, Hamburg 6. Dezember 1975
* Berlin: Sozialistisches Maikomitee Friedenau / Basisgruppe Friedenau
* 1. Mai in Berlin bis einschließlich 1968
* 1. Mai 1969 in Berlin
* Commune – Frankfurter Stadtzeitung des Kommunistischen Bundes
** Commune – Frankfurter Stadtzeitung des Kommunistischen Bundes, Jg. 1, Nr. 1, Feb. 1975
** Commune – Frankfurter Stadtzeitung des Kommunistischen Bundes, Jg. 1, Nr. 4, Mai 1975
** Commune – Frankfurter Stadtzeitung des Kommunistischen Bundes, Jg. 1, Nr. 5, Juni/Juli 1975
** Commune – Frankfurter Stadtzeitung des Kommunistischen Bundes, Jg. 1, Extra Erfahrungen des ‚Fahrpreiskampfes‘, Aug. 1975
** Commune – Frankfurter Stadtzeitung des Kommunistischen Bundes, Jg. 1, Nr. 6, Sept. 1975
* Der Hessische Landbote – Regionalzeitung des Kommunistischen Bundes für Südhessen
** Der hessische Landbote – Regionalzeitung des Kommunistischen Bundes für Südhessen, Jg. 1, Nr. 1, Sept. 1976
** Der hessische Landbote – Regionalzeitung des Kommunistischen Bundes für Südhessen, Jg. 1, Nr. 2, Nov. 1976
** Der Hessische Landbote – Regionalzeitung des Kommunistischen Bundes für Südhessen, Jg. 3, Nr. 3, Feb. 1977
* Frankfurt: Adler-Werke
* Frankfurt: Messer Griesheim
* Frankfurt: Naxos-Union
* Frankfurt: Samson AG
* Die ‚October‘-Gruppe
* Frankfurt: Rote Garde Gagern – Kritik zur antiautoritären Bewegung und Beiträge zur revolutionären Organisation
* Lollar: Buderus
* Westberlin: Kommunistische Arbeiterpresse – Ausgabe KWU
* Afghanischer Studentenverein an der Universität Hamburg: Afghanistan. Führt dieser Weg zur Revolution?
* Generalunion Afghanischer Studenten im Ausland (GUAfS): Der Militärputsch in Afghanistan. Seine Ursachen und Folgen
* Marxistisch-leninistischer Studienkreis (MLSK) der Marxistisch-leninistischen Partei Österreichs (MLPÖ). Dokumente der KP Afghanistans/ML (Aufbauorganisation). Theorie und Praxis des Marxismus-Leninismus Nr. 32 / 1981
* Generalunion Afghanischer Studenten im Ausland (GUAfS): Der Befreiungskampf in Afghanistan

auf Syndikalismus:

* Wayne Price: Was ist Klassenkampfanarchismus? (2007)

auf trend:

* Lucien Sève: Über den Strukturalismus: Zu einem Aspekt des ideologischen Lebens in Frankreich (1971)

auf Cedar Lounge Revolution:

* Socialist Republic – Paper of People’s Democracy, Vol. 2, No. 1, 1979

auf Francis King’s translation site:

* Maxim Gorki/Wladimir Majakowski/Anatoli Lunatcharski: Speeches at the 2nd Congress of the League of the (Militant) Godless, Moscow, 10-15 June 1929

auf CEDEMA:

* Frente Sandinista de Liberación Nacional (FSLN): De la Dirección Nacional y Estados Mayores del FSLN (1978)

auf arbeiter.innen.kampf:

* Arbeitsgruppe Marxismus: Franz Drexler (1912-2005) (2005)

beim Luxemburger Anarchist:

* Albert Camus: Lettre à un désespéré (1939)

Posted in 1968, Afghanistan, Anarchismus, Antifa, Atheismus, Österreich, Bangladesh, Belgien, BRD, Britannien, China, Feminismus & Frauenbewegung, Frankreich, Gewerkschaft, Hamburg, Internationales, Iran, Irland, Italien, Kapitalismus, Kirche, Klassenkampf, Kommunismus, Linke Geschichte, Literatur, Maoismus, Marxismus, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Neuseeland - Aotearoa, Nicaragua, Nordirland, Patriarchat, Philosophie, Rassismus, Recht, Religion, Repression, Revolution, Russland, Sowjetunion, Sozialismus, Sozialistika - Linke Archivalien, Spanischer Staat, Stalinismus, Streik, StudentInnenbewegung, Surrealismus, Trotzkismus, USA, Vietnam, Wissenschaft | Verschlagwortet mit: , , , | 1 Comment »

Michael Staudenmaier: Truth and Revolution. A History of the Sojourner Truth Organization 1969-1986

Posted by entdinglichung - 2. November 2012

Dass die Geschichte einer linksradikalen Organisation zu schreiben weder in einer vielleicht politisch engagierten aber drögen Aufzählung von Parteitagen, politischen Postionen und und organisatorischer Schritten, noch in der exorzistisch anmutenden Verdammung eines (teilweise eigenen) Irrweges à la Koenen, Aly oder Hinck enden muss ist leider keine Selbstverständlichkeit. Umso mehr muss daher in diesem Zusammenhang lobend auf Michael Staudenmaiers vor einigen Monaten publizierte Studie Truth and Revolution. A History of the Sojourner Truth Organization 1969-1986 hingewiesen werden, wo es dem Autor gelungen ist, auf eine lebendige Weise (basierend u.a. auf Interviews mit 35 ehemaligen Mitgliedern) sowohl eine Organisations- wie auch eine Sozial- und Kulturgeschichte der STO zu schreiben. Die Sojourner Truth Organization (STO) zählte nicht gerade zu den zahlenmässig starken Organisationen der radikalen Linken in den USA und spielte im regionalen Rahmen vielleicht nur in Chicago innerhalb der Linken eine wichtige Rolle, dennoch hinterliess sie vielleicht auf Grund ihrer inhaltlichen Strahlkraft letztendlich weitaus mehr (in aller Regel positiv zu bewertende) Spuren (und offenbar keine RenegatInnen) als beispielsweise CP(ML), LRS oder andere Organisationen des New Communist Movements. Zu letzterem kann die STO allerdings nur sehr eingeschränkt gezählt werden, da in ihr ML-Theoreme nur eine geringe und im Laufe der Zeit immer geringere Rolle spielten; hingegen Ansätze von v.a. Antonio Gramsci, CLR James und W.E.B. Du Bois wie auch die Rezeption operaistischer Ideen hingegen neben einer undogmatischen Marx- und Lenin-Lektüre die Theorieproduktion der Gruppe prägten.

Allerdings wird in Staudenmeiers Ausführungen auch deutlich, dass die „bessere Theorie“ nicht unbedingt zu einer erfolgreichen Praxis und zu einer Konsolidierung der Organisation führen muss: innerorganisatorische Reibereien, informelle Hierarchien und ein permanentes Kommen und Gehen von Mitgliedern prägten in jeder Phase (Staudenmeier spricht von einer Fokussierung auf Betriebsarbeit in den frühen 1970ern, auf internationalistische Solidaritätsarbeit in den späten 1970ern und von einer Mitarbeit in neuen sozialen Bewegungen in den 1980ern) die Geschichte der STO. Zu den wichtigsten theoretischen Errungenschaften der STO zählte der Ansatz des white skin privilege, nach dem leitenden STO-Mitglied Noel Ignatin ist darunter folgendes zu verstehen:

„Briefly stated, this perspective was as follows: in modern industrial societies, bourgeois rule depends on the development of a variety of „systems“ that channel the outbreaks of the exploited class and allow their absorption by capital; that the specifically American framework for this process is the white-skin privilege system — the conferring of a favored status on the white sector of the proletariat; and that the trade unions cannot be understood apart from this framework.“

Gerade vor den derzeit ablaufenden Diskussionen um Critical Whiteness in einigen Sektoren der BRD-Linken ist es durchaus sinnvoll, sich mit dem „Ursprungskonzept“ von Ignatin, Ted Allen (der nie Mitglied der STO war) und anderen auseinanderzusetzen, es ging der STO nie um intellektuelle Läuterungs- und Reinigungsprozesse und die Aneignung neuer Sprachcodes sondern um eine Praxis, welche die rassistischen Spaltungen der ArbeiterInnenklasse in kollektiven Aktionen überwindet. Weitere wichtige Elemente der Programmatik und Politik der STO waren ein an Gramsci angelehntes Konzept eines (ver)doppelten Bewusstseins (dual consciousness), welches die Widersprüchlichkeit proletarischen Klassenbewusstseins in einer hegemonial von kapitalistischer Dominanz geprägten Gesellschaft zu erklären versuchte, sowie ein Insistieren auf die Autonomie kämpfender Subjekte (auch von der eigenen Organisation), was vielleicht dazu führte, dass die STO nicht so stark wuchs, wie andere Organisationen da mensch auf die Rekrutierung neuer Mitglieder vielleicht zu wenig Wert legte, andererseits aber auch kaum Porzellan im Verhältnis zu anderen Gruppen der Linken zerschlug.

Die Erfahrungen aus der Geschichte der STO stellen, wie Staudenmeier anmerkt, zwar kein Patentrezept für heutige Revolutionäre dar, eine kritische Auseinandersetzung mit den Erkenntnissen, Erfolgen wie auch Misserfolgen der Organisation kann jedoch nie falsch sein, daher ist zu hoffen, das Staudenmeiers Buch eine weite Verbreitung findet.

Materialien der STO kann mensch im Sojourner Truth Organization Digital Archive finden, weitere Stimmen zu Truth and Revolution auf den Webseiten der Insurgent Notes und von Solidarity, eine Autorenlesung mit anschliessender Diskussion hier: Teil 1 und Teil 2

Posted in 1968, Klassenkampf, Kommunismus, Linke Geschichte, Marxismus, Rassismus, Rezensionen, Sozialismus, StudentInnenbewegung, USA | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Critique Sociale, Nr. 23

Posted by entdinglichung - 31. Oktober 2012

Die aktuelle Critique Sociale (November 2012), als pdf-Datei hier:

Die Artikel im Einzelnen:

– Actualité :

* Contre l’austérité, pour une riposte internationaliste !
* Solidarité avec les mineurs en lutte en Afrique du Sud
* Mais de quoi parlent donc les livres de P. Corcuff ?

– Histoire et théorie :

* Tribune : une nouvelle biographie de Rosa Luxemburg
* Rosa à l’école du socialisme

Posted in Europa, Frankreich, Gewerkschaft, Internationales, Klassenkampf, Kommunismus, Linke Geschichte, Marxismus, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Repression, Südafrika - Azania, Sozialismus, Streik, Zeitschriftenschau | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

RSO zu „Team Stronach für Österreich“

Posted by entdinglichung - 30. Oktober 2012

gefunden auf der Webseite der GenossInnen der Revolutionär Sozialistischen Organisation (RSO), ein Artikel zur neuen rechtspopulistischen Partei Team Stronach für Österreich:

„Ich bin die Person, die die Werte vorgibt“

Geschrieben von Christian Nord (RSO Wien)

Der Milliardär Frank Stronach mischt Österreichs Politik auf. Er ist angeblich gegen Establishment und Korruption und erhebt den Anspruch, seine Partei auf Lebzeiten „alleine nach außen“ zu vertreten. Wir beleuchten Österreichs neue One-Man-Show.

Stronach verfügt sogar bereits über Abgeordnete im Nationalrat – ohne Wahl. Die Anerkennung als Klub wird trotz einiger formaler Bedenken folgen. Die politischen Deserteure aus SPÖ und BZÖ ließen sich willfährig einkaufen. Bei der nächsten Wahl werden Stronachs Partei, dem „Team Stronach“, bis zu 12% vorausgesagt – bahnt sich hier eine neue politische Opposition an?

Ein Milliardär geht einkaufen

Interessant ist, wie Stronach seine Partei zusammengekauft hat. Die Ratten des Haider-Gedenkvereins BZÖ verlassen das sinkende Schiff und gehen zu Stronach. Der vertritt im Wesentlichen das Gleiche – doch er zahlt besser. (Und die Chancen auf ein Mandat nach der nächsten Wahl sind ungleich größer.)

Lustig, wenn sich BZÖ-Boss Buchner nun abfällig darüber mokiert, dass Stronach nur Hinterbänkler bekäme, aber kein gutes Personal. Immerhin sind das die gleichen Abgeordneten, die bis vor kurzem die VertreterInnen seiner Partei waren.

Absurde Figuren aus der SPÖ

Doch diese Personalrochaden innerhalb der Rechten sollen uns nicht kümmern. Interessanter schon, dass Stronach auch einen SPÖ-Abgeordneten angeworben hat, den Kärntner Gerhard Köfer. Köfer ist Bürgermeister von Spittal an der Drau, der viertgrößten Stadt Kärntens. Privat betätigt er sich als „Energetiker“. Im Klartext: er läuft mit Wünschelruten herum. Anfang 2012 etwa war es ihm ein Anliegen, den Kärntner Landtag „auszupendeln“. (Der Befund fiel übrigens positiv aus.)

Doch weit interessanter als diese Absurditäten: Köfer ist nicht irgendjemand. Bei den Nationalratswahlen 2008 war er sogar Spitzenkandidat der Kärntner SPÖ. Bei den letzten Wahlen zum Parteivorsitz in Kärnten im Frühjahr 2010 war er der Kandidat der Parteirechten. Er war in der Partei dann aber doch nicht mehrheitsfähig und zog die Kandidatur zurück. Köfer galt als zu weit rechts – was in der Kärntner Sozialdemokratie als Leistung betrachtet werden kann.

Auf der Landeskonferenz wurde dann als Retourkutsche bestimmt, dass künftig BürgermeisterInnen von Städten mit mehr als zehntausend EinwohnerInnen kein Parlaments-Mandat für die SPÖ übernehmen dürfen – was klar auf Köfer gemünzt war. Und nun sucht sich Köfer eben eine Möglichkeit, weiter im Parlament zu bleiben. Doch stehen bleibt, dass eine Figur wie Köfer Spitzenfunktionär der Sozialdemokratie war.

Danke, Kanada!

Stronach gibt sich wenig ideologisch, staatskritisch, als liberaler, kerniger Menschenfreund. Korrupte, verlogene PolitikerInnen, die sich ihre „Macht“ mit Steuergeldern erhalten, sind Stronachs Lieblingsfeindbilder. Dabei würde sein Magna-Imperium heute ohne kanadische und österreichische Staatsintervention nicht existieren, wie der „Falter“ recherchierte. (1)

Stronach versteht viel von Filz, er selbst saß praktischerweise in diverseren Aufsichtsräten und Gremien und seine Magna-Aufsichtsräte sind mit gefälligen PolitikerInnen gut gefüllt.

Werte: alt, neu, gebraucht

Stronachs politische Vorstellungen sind unoriginelle Kopien von bestehenden Programmen der etablierten Parteien. Da wären: Die Verschlankung der Verwaltung, übersetzt: Stellenabbau im öffentlichen Dienst. Das Asylrecht soll noch restriktiver gestaltet werden. Studiengebühren sollen beibehalten oder ausgebaut werden – je nach Nachfrage des Faches vonseiten der Wirtschaft.

Als Lösung für die Eurokrise soll jedes EU-Land einen eigenen Euro haben, also viele Euros im Wettbewerb auf einem Binnenmarkt. Das bedeutet real eine Rückkehr zu den alten nationalen Währungen unter Euro-Deckmantel. Gesundheitswesen und öffentliche Infrastruktur sollen (teil-)privatisiert werden. Auch hier wünscht er sich mehr Wettbewerb, so wie zwischen Staaten („Staaten sollen wie Unternehmen geführt werden“). Mehr Wettbewerb ohnehin – überall, egal wie und um was.

Stronach artikuliert seine abgeschmackten Inhalte, subsumiert als „Neue Werte für Österreich“, aggressiver oder konfuser als andere und ist damit erfolgreicher. Er ist ein Störenfried, der alte Werte neu nennt, sie mit seiner persönlichen Erfolgsgeschichte vermischt und mit inhaltsleeren Plattitüden wie „Fairness, Fleiß, Wahrheit“ garniert.

Von Demokratie hält er dabei nicht viel. Er allein gibt die „Werte“ seiner Partei vor und entscheidet, wer ihnen entspricht. Er wird natürlich Spitzenkandidat – doch in die Niederungen der Politik will er sich nicht begeben: den Posten als Klubchef seiner Fraktion im Parlament wird er nicht übernehmen, bei Nachfragen zu seiner Arbeitsleistung nach der Wahl bleibt er nebulös. Real wird er also als graue Eminenz im Hintergrund wirken – die über die Finanzen die Macht hält.

Wenn er davon spricht, Arbeiter (Arbeiterinnen sind Stronach zu „kompliziert“, siehe Parteiprogramm) am Unternehmensgewinn zu beteiligen, will er keine Sozialisierung der Gewinne. Er will stattdessen die Beschäftigten in die Logik der Profitmaximierung einbinden, Disziplin und selbstbestimme Ausbeutung befördern. Selbstbestimmung allerdings ist damit wohl kaum gemeint, wo doch Magna-Beschäftigte nicht mal einen Betriebsrat wählen dürfen.

Franks Unfair Tax

Stronach will darüber hinaus angeblich Steuerprivilegien abbauen. Seine Lösung: eine „Fair Tax“, ein Codewort für die so genannte „Flat Tax“. Das ist eine Einheitssteuer, die angeblich jeder versteht, weil alle gleich viel absetzen müssen. Dieses Steuermodell ist aber ein Geschenk an KapitalistInnen, es begünstigt Reiche sowie Bestverdienende und schädigt vor allem arbeitende Schichten und somit den Sozialstaat, also auch PensionistInnen und StudentInnen.

Wie fair kann es sein, wenn jemand, der eine Million verdient ebenso viel Steuern bezahlt wie jemand, der 1000 Euro verdient? Und: wie viel Steuergeld entgeht der Allgemeinheit, wenn die Reichen viel weniger Steuern bezahlen. Wer ersetzt die Ausfälle für den Sozialstaat? Klarerweise müssten also mit diesem Modell auch Sozialleistungen zurückgefahren werden.

Sein eigenes Vermögen versteuert Stronach übrigens am liebsten fair und überaus schonend – in der Schweiz. Aber darüber will Stronach nicht diskutieren, er will ja nur das Allerbeste für Österreich.

Die Goldene Regel

Der Milliardär aus Kanada ist heimgekehrt. Autoritär und missionarisch, ohne Antworten, die nicht schon gegeben wurden oder zu Krisen geführt hätten. Stronach bietet bewusst oder unbewusst ein Ventil an, den vorhandenen Systemfrust zu kanalisieren. Er kommt an, weil er sich nicht benehmen kann, aber sich Hochglanzinszenierungen leistet – der Boulevard dankt mit ausreichend Berichterstattung.

Sein Credo, die „Goldene Regel“ meint „Wer das Gold hat, macht die Regel“. Das ist das Faustrecht der bürgerlichen, kapitalistischen Herrschaft. Im Kern geht es ihm um bessere Konditionen – für seinesgleichen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Österreich, Europa, Kanada, Kapitalismus, Klassenkampf, Kommunismus, Marxismus, Rechtspopulismus, Sozialismus | Verschlagwortet mit: | Leave a Comment »

Ein Veranstaltungshinweis

Posted by entdinglichung - 28. Oktober 2012

Posted in Internationales, Kapitalismus, Klassenkampf, Kommunismus, Marxismus, Sozialismus, Termine | Verschlagwortet mit: , , , | 2 Comments »

The Weekly Archive Worker: Der nahende Zusammenbruch der deutschen Bourgeoisie und die K.P.D.

Posted by entdinglichung - 25. Oktober 2012

auf Syndikalismus ein Artikel zu Lucio Urtubia, auf TrotskyanaNet eine neue Auflage der Lubitz‘ Leon Trotsky Bibliography:

auf archive.org:

* Karl Radek (Karl Bremer): Der nahende Zusammenbruch der deutschen Bourgeoisie und die K.P.D. (1921)
* Rote Bauern-Internationale: Das Bündnis der Bauern und Arbeiter (1924, Vorwort von Heinrich Rau)
* Lew Efimowitsch Mints: Der Einfluß der Mißernte auf die Arbeit und Industrie in Rußland (1922)
* Nikolai Bucharin: Das Programm der Kommunisten (Bolschewiki) (1918)
* Grigori Sinoview: Lenin. 23.IV.1870 – 21.I.1924 (1924)
* Grigori Sinoview: N. Lenin. Sein Leben und seine Tätigkeit (1920)
* Grigori Sinoview: Probleme der deutschen Revolution (1923)
* Volodymyr Levynsky: Pochatky ukraïns’koho sotsiializmu v Halychyni (1918)
* Independent Socialist League/Max Shachtman: The case for unity : new perspectives for American socialism : resolution adopted by the July 1957 Convention of the Independent Socialist League (1957)

im Marxists Internet Archive:

* Danko Grlic: Marginalien über die Tschechoslowakei und über neue Tendenzen im Sozialismus (1968)
* Labor Action, 1952
* Student Socialist, 1952
* Gabriel Deville: The People’s Marx. A Popular Epitome of Karl Marx’s Capital (1883)
* August Thalheimer: Chronique internationale – Allemagne (1922)
* Amédée Dunois: A propos du front unique (1922)
* Osvald Petrovitch Dzenis: Comment nous prîmes le Palais d’Hiver (1921)
* Leo Trotzki: Hitler et Staline étoiles jumelles (1939)
* Leo Trotzki: Le pacte germano-soviétique (1939)
* National Network of Marxist-Leninist Clubs: Rectification vs. Fusion. The Struggle Over Party Building Line (1979)
* Bay Area Socialist Organizing Committee: Confronting Reality/Learning from the History of Our Movement (1981)
* Tom Clark: The State and Counter-Revolution. A Critical History of the Marxist Theory of the State (1983)
* Workers Vanguard, 2004
* Workers Vanguard, 2005
* Jacques Hébert: Philippe d’Orleans and the former Count de Mirabeau. Judged by Père Duchesne (1790)

auf LibCom:

* Freedom: There is blood on your hands Mr. Lawson! (1946)
* Preston Clements: Labour law and order (1946)
* Donald S. Castro: „El sainete porteño“ and Argentine reality: The tenant strike of 1907 (1990)
* Miguel Amorós: City air: the end of freedom in the generalization of urban space (2007)
* Stan Weir: Effects of automation in the lives of longshoremen (2004)
* Peter Marshall: Demanding the impossible: A history of anarchism (1992/2008)
* Carey McWilliams: California labor: Total engagement (1949)
* Emma Goldman: Vision on fire: Emma Goldman on the Spanish revolution (1983)

auf Materialien zur Analyse von Opposition:

* Kommunistische Hochschulgruppe (KHG) Göttingen: ‚Gemeinsamer Kampf‘
* Sozialistischer Deutscher Studentenbund (SDS) Göttingen / Kommunistische Hochschulgruppe (KHG) Göttingen: ‚Kommunistisches Forum‘
* Südwestdeutscher Referendarverband: ‚Rote Robe‘ (Beitrag um den Jahrgang 1976 erweitert)
* Kommunistischer Bund / Gruppe Göttingen: ‚Kommunalwahlen 81 Info‘
* Aktionseinheit gegen den § 218 Göttingen: ‚Mitteilungen‘ Nr. 2, 2. Oktober 1975
* Braunschweig: Optische Industrie: Rollei, Voigtländer, Zeiss und Zettwerk (Beitrag ergänzt)
* Die Erschießung von Philipp Müller am 11. Mai 1952 (Beitrag ergänzt)
* Kommunistische Arbeitergruppe (KAG) Göttingen: Kampf dem Faschismus
* ‚Kommunistische Korrespondenz‘ – Organ der Kommunistischen Arbeitergruppe (KAG) Oldenburg
* Oldenburg: Kommunistische Arbeitergruppe (KAG) / Kommunistischer Bund (KB): ‚Der Metallarbeiter‘
* Rote Zelle Ökonomie/ML München: Info Stawi Fak
* LMU München: Fachschaften, Basisgruppen und Rote Zellen (AK-Fraktion): ‚Phil-Fak-1 Zeitung‘
* Rote Zelle Philosophie München: Philosophie in München
* Zentralverband der Roten Zellen (ZVROZ) München: 500 Jahre Ludwig-Maximilian-Universität – Forschung und Ausbildung im Dienst der herrschenden Klasse
* Komitee für Grundrechte und Demokratie: Bericht über Brokdorf am 28.2.1981. Das Demonstrationsrecht ist unverkürzt zu erhalten
* Kommunistischer Bund / Marxisten-Leninisten (KB/ML) Flensburg: Vorläufige Plattform
* KBW-Ortsaufbaugruppe Kiel: Keine Fahrpreiserhöhung bei der KVAG
* KBW-Bezirksleitung Holstein: Keine Fahrpreiserhöhung bei der KVAG!
* KBW-OG Kiel: Die Hetze gegen den Lohnkampf der Arbeiter ist durchsichtig! Denn: – Sind die Löhne an der Krise schuld? – Führen Lohnerhöhungen zur Arbeitslosigkeit? – Nutzt die internationale Stellung der BRD den Arbeitern? – Fressen die Kollegen im öffentlichen Dienst den Staat?
* KBW-OG Kiel: Wir müssen fordern, was wir brauchen! Agitprop-Stück der Ap-Truppe des KBW in Kiel zum Tarifkampf

auf Projekt Gutenberg:

* Joseph Roth: Reportagen aus Wien und Frankreich (1919–1939)

auf CEDEMA:

* Movimiento de Izquierda Revolucionaria, Peru (MIR): Resumen de la Asamblea del CC del MIR (II – Conclusiones Particulares) (1966)
* Partido Comunista do Brasil (PCdoB): Forças Guerrilheiras do Araguaia: Helenira Rezende, uma heroína do povo (1972)

auf Association R.a.D.A.R.:

* Bulletin communiste, 3. Juni 1920 (Artikel von Souvarine, Sinoview, Gorter (La Révolution Universelle), Zetkin)
* IVe internationale, 15. Januar 1972
* Clarté, 15. April 1922
* Revue communiste, Februar 1922

auf Cedar Lounge Revolution:

* Communist Party of Ireland: Which way for Socialism? (~ 1977)

auf Collectif Smolny:

* Maximilien Rubel: MARX 25a : Avant-propos (1985)

auf der Webseite der Fundación Andreu Nin:

* Jordi Arquer: Catalanisme i obrerisme (1931)

auf Workers Liberty:

* Eric Hobsbawm: The taming of parliamentary democracy (1951)

auf der Webseite der LRP-COFI:

* Sy Landy: Why Has the LRP Been Isolated? (1998)

Posted in Anarchismus, Antiatom, Antifa, Antimilitarismus, Architektur, Argentinien, Österreich, BäuerInnenbewegung, Brasilien, BRD, Britannien, Feminismus & Frauenbewegung, Frankreich, Gewerkschaft, Grüne, Hausbesetzung - Häuserkampf, Internationales, Irland, Katalonien, Klassenkampf, Kommunismus, Linke Geschichte, Literatur, Maoismus, Marxismus, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Mexiko - Mexico, Nationalismus, Niedersachsen, Nordirland, Patriarchat, Peru, Philosophie, Recht, Repression, Revolution, Russland, Schleswig-Holstein, Sowjetunion, Sozialismus, Sozialistika - Linke Archivalien, Sozialpolitik, Spanischer Staat, Stalinismus, Streik, StudentInnenbewegung, Trotzkismus, Tschechoslowakei, Ukraine, Umwelt, USA, Verkehrspolitik, Wahlen | Verschlagwortet mit: , | 1 Comment »

Radical Anthropology, Nr. 6, November 2012

Posted by entdinglichung - 18. Oktober 2012

nach einem Jahr Wartezeit endlich wieder eine neue Radical Anthropology (pdf-Datei, 4.12 mb)

Die Artikel im Einzelnen

– Editorial: The forest and the city
– Recording Sounds of Music and Community in the Rainforest: Noel Lobley presents an interview with Louis Sarno
– Market Environmentalism and the Re-Animation of Nature: Daniel Kricheff examines the commodification of the non-human
– Radical Potential – a sideways look at the Occupy movement: Ragnhild Freng Dale explores the world of Occupy London
– The Origin of Fire: Aboriginal Australian myths decoded by Chris Knight
– Otto Gross – Anarchist Psychoanalyst: Mark Kosman introduces a revolutionary colleague of Freud
– Rebel Cities, by David Harvey: Review by Ian Fillingham
– Weaponizing Anthropology, by David Price: Review by Simon Wells
– Utopian Promise of Government: Artwork by Andrew Cooper

ältere Ausgaben der Radical Anthropology hier

Posted in Anarchismus, Archäologie, Australien, Britannien, Indigena-Bewegung, Internationales, Kommunismus, Kongo, Marxismus, Musik, Psychoanalyse, Sozialismus, Umwelt, Wissenschaft, Zeitschriftenschau | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

The Weekly Archive Worker: Marx to Kugelmann

Posted by entdinglichung - 18. Oktober 2012

Syndikalismus weist auf eine Neuerscheinung zum Pierburgstreik 1973 und auf die „Seidmann-Debatte“ hin, Dan La Botz rezensiert auf der Webseite von Solidarity Michael Staudenmaiers Truth and Revolution: A History of the Sojourner Truth Organization, hierzu noch einmal der Hinweis auf die Beiträge des Symposiums zum Thema auf Insurgent Notes:

auf Soubscan:

* Socialisme ou Barbarie, No. 11, November-Dezember 1952 (pdf-Dateien)
** Information Éditoriale
** L’expérience prolétarienne 1-910-19
** René Neuviel: Le patronat français et la productivité
** A. Véga: La crise du bordiguisme italien 26-3536-46
** Résolution sur les rapports internationaux
** G. Vivier: La vie en usine (I)
** La situation internationale
** G.P.: Trois qui ont fait une révolution de Bertram Wolfe
** Réunion publique
** Sommaire
** À paraitre aux prochains numéros

auf Association R.a.D.A.R.:

* IVe internationale, 15. Juni 1972
* Masses, Juni 1934
* Clarté, 15. März 1922
* Revue communiste, Juli 1921

auf Syndikalismus10 weitere Hefte der Anarchosyndikalistischen Flugschriftenreihe:

* Ante Ciliga: Lenin auch – Zum inneren Zusammenbruch des Leninismus (1938, pdf-Datei)
* Max Nacht: Die revolutionäre Bewegung in Russland (1902, pdf-Datei)
* G.P. Maximow: Die revolutionär-syndikalistische Bewegung in Russland (1926, pdf-Datei)
* Oskar Anweiler: Der Kronstädter Aufstand 1921. Das Ende der Rätebewegung (1958, pdf-Datei)
* Cajo Brendel: Kronstadt. Proletarischer Ausläufer der russischen Revolution (1971, pdf-Datei)
* Peter Kropotkin: Die freie Vereinbarung (19??, pdf-Datei)
* Jonnie Schlichting: Pjotr A. Kropotkin. Die große französische Revolution 1789-1793 (1985, pdf-Datei)
* Radio Chiflado: Eure Brieftaschen genügen nicht mehr…! (2011, pdf-Datei)
* Wildcat: Mit dem Dreirad durch den Sozialstaat. Existenzgeld die neue Tretmühle der Arbeit (1985, pdf-Datei)
* Wildcat: Der Schrei und die Arbeiterklasse (Buchbesprechung John Holloway) (2003, pdf-Datei)

auf Materialien zur Analyse von Opposition:

* Hamburg: ‚Informationen für die Kollegen von der Post‘ / ‚Das rote Posthorn‘
* Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE): ‚Informationen‘ / ‚Betriebszeitung‘ / ‚Krankenhauszeitung‘
* Hamburg: Allgemeines Krankenhaus St. Georg: ‚Informationen‘ / ‚St. Georg Schrittmacher‘
* Genossen, die aufgrund der Widersprüche zur ‚Massenlinie‘ der SSG in der Vietnam-Kampagne aus der SSG ausgetreten und von der SSG ausgeschlossen worden sind (SPI und andere): Revisionismus und Opportunismus, Hamburg 5.2.1973
* SSG Hamburg-Gruppe Lehrer: Warum hat Schulsenator Apel Angst? … vor der Veröffentlichung des Protokolls! Protokoll einer nichtöffentlichen Seminarleiterkonferenz vom 14.9., einberufen von Senator Apel, mit Landesschulrat Neckel, Oberschulrat Lüdemann und dem Leiter des Prüfungsamtes, Jepsen
* Sozialistische Studentengruppe (SSG) Hamburg: Le Duan: Gegen den Revisionismus. Auszüge aus einer Rede auf der 9. Sitzung des ZK, Dez. 1963
* Sozialistische Studentengruppe (SSG) Hamburg: Aufruf der Regierung der Demokratischen Republik Vietnam an die Freunde und Brüder und die Völker in den fünf Kontinenten, die Anstrengungen zu verstärken, um die US-Imperialisten zur Einhaltung ihrer Verpflichtungen und zur Unterzeichnung des ‚Abkommens zur Beendigung des Krieges und zur Wiederherstellung des Friedens in Vietnam‘ am 31. Oktober 1972 zu zwingen
* Gesellschaft zur Unterstützung der Volkskämpfe (GUV) Hamburg-Unterelbe: Auf der Tagesordnung. Warnstreik!
* Bürgerinitiative Umweltschutz Unterelbe (BUU) Hamburg-Barmbek: Frauenarbeitskreis: Frauen gegen Atomkraftwerke
* „Radikal brechen – Zeitung für die antiimperialistische und autonome Bewegung“
* Sozialistische Studentengruppe (SSG) Hamburg: Konkurrenzdruck. Landeshochschulgesetz. BAFöG
* Hamburg – Internationalismuskommission: Nixons Pekingreise. Bankrotterklärung des US-Imperialismus
* Komitee gegen den § 218 Hamburg: Der Kampf gegen den § 218 wird fortgesetzt und die Spaltung durch die Frauengruppen muß überwunden werden
* Komitee gegen den § 218 Hamburg: Der neue § 218: Bespitzelung und Unterdrückung. Berichte von Erfahrungen aus Hamburger Beratungsstellen und von der Fortsetzung des Kampfes gegen den §218
* Gesellschaft zur Unterstützung der Volkskämpfe (GUV) Hamburg-Unterelbe: Im Klartext: Verwaltungshandbuch für Schulen – Handbuch für Schleusenwärter. Weg mit dem Notensystem!
* Rote Hilfe e.V. Hamburg: Dokumentation der Roten Hilfe gegen Polizeiterror in der BRD
* Anti-AKW-Telegramm Sondernummer Pressedokumentation zum geplanten AKW-Brokdorf 9.2.79 – 21.3.80
* Borsig GmbH in Berlin-Tegel: ‚Borsighammer‘ der KPD/ML
* Lüneburg: Artos KG: ‚Das rote A‘ – Zeitung der Betriebsaufbauzelle Artos der Kommunistischen Gruppe Lüneburg
* Düsseldorf-Bilk: Jagenberg AG
* Bosch Berlin: ‚Roter Bosch-Zünder‘
** Berlin: Roter Bosch-Zünder – Zeitung der Betriebsgruppe Bosch, Jg. 1, Nr. 1, Aug. 1970
** Berlin: Roter Bosch-Zünder – Zeitung der Betriebsgruppe Bosch, Jg. 1, Sonderdruck, o. J. (1970)
** Berlin: Roter Bosch-Zünder – Zeitung der Betriebsgruppe Bosch, Jg. 1, Nr. 2, Sept. 1970
** Berlin: Roter Bosch-Zünder – Zeitung der Betriebsgruppe Bosch, Jg. 1, Sonderdruck, o. J. (2. Okt. 1970)
** Berlin: Roter Bosch-Zünder – Zeitung der Betriebsgruppe Bosch, Jg. 1, Nr. 3, Okt. 1970
** Berlin: Roter Bosch-Zünder – Zeitung der Betriebsgruppe Bosch, Jg. 1, Sonderdruck zur Betriebsversammlung der Bosch-Elektronik, o. J. (1970)
** Berlin: Roter Bosch-Zünder – Zeitung der Betriebsgruppe Bosch, Jg. 1, Sonderdruck Solidarität mit den 16 Freiheitskämpfern in Burgos. Solidarität mit dem Kampf der spanischen Arbeiterklasse und des spanischen Volkes gegen das faschistische Franco-Regime, o. J. (Dez. 1970)
** Berlin: Roter Bosch-Zünder – Zeitung der Betriebsgruppe Bosch, Jg. 1, Sonderdruck Polen: Solidarität mit dem Kampf der polnischen Arbeiter!, o. J. (Dez. 1970)
** Berlin: Roter Bosch-Zünder – Zeitung der Betriebsgruppe Bosch, Jg. 2, Nr. 5, März 1971
** Berlin: Roter Bosch-Zünder – Zeitung der Betriebsgruppe Bosch, Jg. 2, Nr. 7, Juli 1971
** Berlin: Roter Bosch-Zünder – Zeitung der Betriebsgruppe Bosch, Jg. 2, Nr. 7, Juli 1971
** Berlin: Roter Bosch-Zünder – Zeitung der Betriebsgruppe Bosch, Jg. 2, Nr. 8, Okt. 1971
** Berlin: Roter Bosch-Zünder – Zeitung der Betriebsgruppe Bosch, Jg. 2, Sonderdruck 120 000 Metallarbeiter im Streik!, 26.11.1971
* DWM Berlin: ‚Der rote Weichensteller‘
** Der rote Weichensteller, Jg. 1, Nr. 1, April 1969
** Der rote Weichensteller, Jg. 1, Nr. 2, Juli 1969
** Der rote Weichensteller, Jg. 1, Extra-Ausgabe, o. J. (1.9.1969)
** Der rote Weichensteller, Jg. 2, Nr. 5, Jan. 1970
** Der rote Weichensteller – Betriebszeitung der Betriebsgruppe – DWM, Jg. 2, Nr. 10, Okt. 1970
** Der rote Weichensteller – Betriebszeitung der Betriebsgruppe – DWM, Jg. 3, Nr. 12, Feb. 1971
** Der rote Weichensteller – Betriebszeitung der Betriebsgruppe – DWM, Jg. 3, Nr. 12, Feb. 1971
** Der rote Weichensteller – Betriebszeitung der Betriebsgruppe – DWM, Jg. 3, Nr. 14, April 1971
** Der rote Weichensteller – Betriebszeitung der Betriebsgruppe – DWM, Jg. 3, Nr. 17, Juli 1971
** Der rote Weichensteller – Betriebszeitung der Betriebsgruppe – DWM, Jg. 3, 1. Sonderdruck zur Metalltarifrunde, 9.9.1971
** Der rote Weichensteller – Betriebszeitung der Betriebsgruppe – DWM, Jg. 3, Nr. 19, Okt. 1971
** Der rote Weichensteller – Betriebszeitung der Betriebsgruppe – DWM, Jg. 3, 4. Sonderdruck zur Metalltarifrunde, 5.10.1971
** Der rote Weichensteller – Betriebszeitung der Betriebsgruppe – DWM, Jg. 3, Nr. 20, Okt. 1971
** Der rote Weichensteller – Betriebszeitung der Betriebsgruppe – DWM, Jg. 3, Nr. 21, Nov. 1971
** Der rote Weichensteller – Betriebszeitung der Betriebsgruppe – DWM, Jg. 5, Nr. 29, Feb. 1973
* Kommunistische Studentenzelle (KSZ) an der Pädagogischen Hochschule Niedersachsen (PHN) Lüneburg: Dokumentation. Der demokratische Kampf gegen den Abbau der Öffentlichkeit bei Personalentscheidungen im SS 72. Kampf dem Abbau demokratischer Rechte.
* Kommunistischer Bund: ‚Barrikade‘ – Stadtzeitung für Oldenburg / ‚Frische Brise‘ – Zeitung für das Weser-Ems-Gebiet

im Marxists Internet Archive:

* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 6 April 1866
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 25 October 1866
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 18 February 1867
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 10 June 1867
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 11 October 1867
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 15 October 1867
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 7 December 1867
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 11 January 1868
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 30 January 1868
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 17 March 1868
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 24 June 1868
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 2 July 1868
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 10 August 1868
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 12 October 1868
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 26 October 1868
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 11 February 1869
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 11 May 1869
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 15 July 1869
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 30 July 1869
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 17 February 1870
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 26 March 1870
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 28 March 1870
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 14 September 1870
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 18 June 1871
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 27 July 1871
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 9 November 1871
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 9 July 1872
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 23 July 1872
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 29 July 1872
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 26 August 1872
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 19 January 1874
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 24 June 1874
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 4 August 1874
* Karl Marx: Marx to Ludwig Kugelmann. 10 August 1874
* Labor Action, 1949
* Labor Action, 1950
* Labor Action, 1951
* Student Socialist, 1951 (Studi-Beilage der Labor Action)
* Artikel aus Labor Action, 1940:
** C.L.R. James: A Tribute to Our Fallen Leader, Leon Trotsky
** C.L.R. James: Which Type of Leader Should Negroes Follow?
** C.L.R. James: Where Will You Find Friends of the Negroes?
** C.L.R. James: The Negro Must Have His Share of the New Jobs
** C.L.R. James: Stand Together, Fight For Jobs – That’s the Way
** Hal Draper: Their Government and Ours
** Hal Draper: The Value of Roosevelt’s Speech
** Hal Draper: We’re Out to Build a Brand New Machine
** Max Shachtman: In India – Simon Report Declares War on Revolution
** Max Shachtman: The Murder of Leon Trotsky
** James T. Farrell: Tribute to Comrade Trotsky
** Dwight MacDonald: How the Spectre of Trotsky’s Ideas Haunted the Press
** Ernest Rice McKinney: With the Labor Unions – On the Picket Line 9
** Ernest Rice McKinney: David Lasser Hitches Star-Spangled Unemployed Organization to War Chariot
** Ernest Rice McKinney: With the Labor Unions – On the Picket Line 10
** Ernest Rice McKinney: With the Labor Unions – On the Picket Line 11
** Ernest Rice McKinney: With the Labor Unions – On the Picket Line 12
** Ernest Rice McKinney: With the Labor Unions – On the Picket Line 13
** TN Vance: Does Inflation Threaten?
** TN Vance: Mr. Willkie Pulls a “Boner”
** TN Vance: What Are the Facts on the Gov’t Excess Profits Swindle?
** Albert Glotzer: Speech Delivered at N.Y. [Trotsky] Memorial Meeting
* Artikel aus The Militant, 1930:
** Pierre Naville: In France – Opposition Defends Indo-Chinese Rebels
** Kurt Landau: The Menace of Fascism
** Kurt Landau: The “New Turn” in the C.I.
** Jan Frankel: Delegations to U.S.S.R. and the Opposition
** Leo Sedov: Dissolving the Communist Party into the Class
** Hugo Oehler: Hugo Oehler Joins Opposition
** Martin Abern: Back to Lenin! Manifesto to the Rank and File and Seventh National Convention of the C.P.U.S.A.
** George Clarke: Lovestone’s “Americanism”
** Joseph Carter: he C.I. and Two-Class Parties
** Arne Swabeck: Operators Prey Upon Passivity of the Coal Miners
** Maurice Spector: Defeat the Capitalist Offensive!
** Maurice Spector: The Hawley-Smoot Tariff and American Imperialism
** Maurice Spector: Indian Ferment and Chinese Lessons
** Maurice Spector: Jobless Millions Must Organize!
** Maurice Spector: Social Democratic Betrayal – Answer to a Socialist Worker
** Maurice Spector: Towards a Concrete Program of Action
** Leo Trotzki: The Slogan of the National Assembly in China
** Leo Trotzki: A Squeak in the Apparatus (A Popular Explanation of Rights and Lefts)
** Leo Trotzki: In the International Opposition – Pertinent Questions to the Prometeo Group
** Charles Curtiss: The Misery of India’s Youthful Toilers
** Sam Gordon: In France – The Impending Crisis in the Party
** Albert Glotzer: Communist Youth and the Left Opposition
* Andreu Nin: El proletariado español ante la revolución en marcha (1936)
* Luis Vitale: Problèmes théoriques de la dette extérieure et de la dépendance en Amérique latine (1987)
* Comité Exécutif de l’Internationale Communiste: Thèses sur le front ouvrier unique (1921)
* Grigori Sinoview: Pour l’unité du front prolétarien (1921)
* Workers Vanguard, 1999
* Workers Vanguard, 2000
* Workers Vanguard, 2001
* Workers Vanguard, 2002
* Workers Vanguard, 2003
* Workers Vanguard: Avakian Flees, Klonsky Deposed: End of the Line for American Maoism (1981)
* Fjärde Internationalen, 2/1979:
** Tom Gustafsson, Arbetarrörelsen inför 80-talet
** Winifried Wolf, Den kommande ekonomiska recessionen
** Catharina Tirsén, SKP: Fred idag – imorgon…?
** Ricky Harryson, Lucio Colletti och marxismen
** Brutus Östling, Arbetets galenskap
* Line of March: The OCIC’s Phony War Against White Chauvinism and the Demise of the Fusion Line (1981)
* Letter of Resignation, Baltimore/Washington OCIC (1981)
* OCIC: Accommodation to racism in the communist movement: Is Communism the Property of White Petit Bourgeois Intellectuals? (1981)
* Nepal Communist Party (Mashal): El Partido Comunista de Nepal (Mashal) Celebra V Congreso (1985)
* Ibrahim Kaypakkaya: Los Orígenes y Desarrollo de Nuestras Diferencias con el Revisionismo Shafak: Crítica General del TIIKP (1972)
* Ferdinand Lassalle: Lettre à son père (1844)
* Ferdinand Lassalle: Lettre à sa mère (1844)
* Ferdinand Lassalle: Lettre au baron Hubert von Stucker (1845)
* Ferdinand Lassalle: Lettre à Arnold Mendelssohn, Alexandre Oppenheim et Albert Lehfeldt (1845)

auf archive.org:

* Socialist Labor Party: Stalinist International Anarchism: A Condemnation of Stalinist International Brigandage and Forcible Annexation of Territory in the Light of Marxian Fundamentals (1940)
* Workers Party of America: Constitution of the Workers Party of America, As Amended by the Second National Convention, New York December 24-25 and 26, 1922 (1923)
* Workers Party of America: Program and constitution, Workers Party of America, adopted at national convention, New York City, December 24, 25, 26, 1921 (1922)
* Morris Hillquit: Socialism summed up (1913)

auf LibCom:

* Comitato operaio di Porto Marghera: The Refusal of Work (1970)
* Augustin Souchy: Erich Mühsam: His life, his work, his martyrdom (1934)
* Carlo Tresca: Where is Juliet Stuart Poyntz? (1938)
* Nunzio Pernicone: Carlo Tresca (1879-1943) (?)
* Nunzio Pernicone: Review of Carlo Tresca: Portrait of a Rebel (2009)
* Vengeance #1, Januar 2009
* Vengeance #2, März 2009
* Vengeance #3, August 2009
* einzelne Artikel aus Vengeance
** Vengeance rains down
** Notes on a new proletarian anarchism
** Managers of Marauders of the Desert?
** What If the black bloc held a summit and the G20 had a bake sale?
** The problem with hip hop: patriarchy, proletarians and revolutionary culture
* Alex Ericson: For a new workerism: Glaberman, Weir and Lynd (2009)
* Kristian Williams/Peter Little: Gun Rights are Civil Rights (2008)
* Postface: A Reflection on Income in the „Great Crisis“ of 2007 and Beyond (2009)

in der Zine Library:

* Mob Action Against the State: Haymarket Remembered (1987)
* Pierre Clastres: Society Against the State: Essays in Political Anthropology (1989)
* Pierre Clastres: Archeology of Violence (1980)
* Vine Deloria, Jr.: God Is Red: A Native View of Religion (1972)
* Vine Deloria, Jr.: Custer Died for Your Sins (1969)

auf La Presse Anarchiste:

* Cahiers de l’humanisme libertaire, n°188, Mai 1972

auf Irish Election Literature:

* 1970s Posters from the Dun Laoghaire Unemployed Action Group
* Hunger Strike Memorial card issued by The Royal Victoria Hospital Workers Against H-Block/Armagh (198?)

auf Collectif Smolny:

* Julius Dickmann: La véritable limite de la production capitaliste (1933)
* La Critique Social: Clara Zetkin (1933)
* Lutte de Classe: Combativité ouvrière et tactique syndicale (1974)
* Hellmut G. Haasis: L’actualité utopique du communisme des conseils (1978)
* BILAN: Le « Front Populaire » triomphe en Espagne (1936)

auf Espace Contre Ciment:

* Claude Lefort: L’expérience prolétarienne (1952)
* Bibliografia di Maximilien Rubel (2001)

auf Cedar Lounge Revolution:

* The Workers’ Party: General Secretary’s Report: Ard Fheis/Annual Delegate Conference (1988)

im Anti-Fascist Archive:

* Workers Fight: Racialism and the Working Class (1972, von einer Vorgängerorganisation der AWL)
* Red Action Vol. 3 Issue.2 (August/September 1998) (pdf-Datei)
* Red Action Vol. 3 Issue 3 (October/November 1998) (pdf-Datei)
* Red Action Vol. 3 Issue 5 (February/March 1999) (pdf-Datei)

auf CEDEMA:

* Movimiento de Izquierda Revolucionaria, Venezuela (MIR): Sobre la situación actual del país y sus perspectivas inmediatas (1963)

auf der Webseite der SPGB:

* Manifesto of The Socialist Party of Great Britain (1905)

auf trend:

* Antonio Gramsci: Basis und Überbau (1930/31)

Posted in Anarchismus, Antiatom, Antifa, Bildung, BRD, Britannien, China, Feminismus & Frauenbewegung, Finnland, Frankreich, Gesundheitspolitik, Gewerkschaft, Hamburg, Indien, Indigena-Bewegung, Internationales, Irland, Italien, Kapitalismus, Klassenkampf, Kommunismus, Kultur, Lateinamerika, Linke Geschichte, Maoismus, Marxismus, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Musik, Nationalismus, Nepal, Niedersachsen, Nordirland, Patriarchat, Philosophie, Polen, Rassismus, Repression, Revolution, Russland, Schleswig-Holstein, Schweden, Sowjetunion, Sozialismus, Sozialistika - Linke Archivalien, Sozialpolitik, Spanischer Staat, Stalinismus, Streik, StudentInnenbewegung, Türkei, Trotzkismus, Umwelt, USA, Venezuela, Vietnam, Wahlen, Wissenschaft | Leave a Comment »

Michael Löwy über Walter Benjamin

Posted by entdinglichung - 17. Oktober 2012

hat tip to Espace contre Ciment, empfehlenswert ist in diesem Zusammenhang auch Michael Löwys Buch Fire Alarm. Reading Walter Benjamin’s ‘On the Concept of History‘ (2005)

Posted in Anarchismus, Antifa, Kapitalismus, Kommunismus, Linke Geschichte, Literatur, Marxismus, Philosophie, Religion, Sozialismus, Stalinismus, Surrealismus, Trotzkismus, Umwelt | Verschlagwortet mit: | Leave a Comment »

Insurgent Notes, Oktober 2012

Posted by entdinglichung - 16. Oktober 2012

Die aktuelle Ausgabe der Insurgent Notes: Journal of Communist Theory and Practice, die Artikel im Einzelnen:

* In This Issue

Reports From the Front Lines:

* Marianne Garneau: Austerity and Resistance: Lessons from the 2012 Quebec Student Strike
* Ben Fogel: Marikana: A Point of Rupture?

Critiques:

* Loren Goldner: Notes Towards a Critique of Maoism (beinhaltet einige Fehler zur deutschen K-Gruppenszene der 1970er)
* Matthew Quest: Silences on the Suppression of Workers Self-Emancipation: Historical Problems with CLR James’s Interpretation of V.I. Lenin
* Passa Palavra: How the Brazilian Workers‘ Party Rules Brazil
* John Garvey: Once More on Education: Beyond Ordinary Leftism
* John Garvey: Chicago Teachers‘ Strike: Paradise Lost

Symposium:

* Noel Ignatiev/Carole Travis/Ken Lawrence/John Strucker/Dave Ranney/Hayworth Sempione/Lowell May/Beth Henson/Matthew Lyons/Tyler Zimmerman/Mamos (Black Orchid Collective)/Amaranto (Black Orchid Collective)/The Fish (Advance the Struggle): Michael Staudenmaier’s Truth and Revolution: A History of the Sojourner Truth Organization, 1969–1986 (die einzelnen Beiträge gibt es auch auf LibCom)
* Michael Staudenmaier: A Response

Book Reviews:

* Gary Roth: Eric Leif Davin’s Crucible of Freedom: Workers‘ Democracy in the Industrial Heartland, 1914–1960
* Loren Goldner: John Marrot’s The October Revolution in Prospect and Retrospect: Interventions in Russian and Soviet History
* Anjie Zheng: Michael D. Yates’s Wisconsin Uprising: Labor Fights Back

Letters:

* AS: Letter From Madison
* N: Letter From Mexico City

Posted in Bildung, Brasilien, BRD, China, Gewerkschaft, Kanada, Kapitalismus, Klassenkampf, Kommunismus, Linke Geschichte, Maoismus, Marxismus, Mexiko - Mexico, Revolution, Russland, Südafrika - Azania, Sowjetunion, Sozialismus, Stalinismus, Streik, StudentInnenbewegung, Trotzkismus, USA, Zeitschriftenschau | Leave a Comment »

The Weekly Archive Worker: Collectivization in Spain

Posted by entdinglichung - 11. Oktober 2012

auf Kritische Geschichte ein Artikel zur Ernst Busch-Biographie von Jochen Voit, Poumista weist auf eine Diskussion zwischen CLR James und E.P Thompson und La Bataille Socialiste auf ein Interview mit Paul Mattick von 1978 hin und Cedar Lounge Revolution dokumentiert die Wahlergebnisse linker Parteien im ländlichen Irland 1973-2011:

im Marxists Internet Archive:

* Karl Korsch: Collectivization in Spain (1939)
* Grandizo Munis: La Junte révolutionnaire et les Amis de Durruti (1937)
* Grandizo Munis: Crise de la Generalitat ou crise nationale ? (1937)
* Andreu Nin: Les Soviets : leur origine, leur développement et leurs fonctions (1932)
* Labor Action, 1946
* Labor Action, 1948
* Henriette Roland Holst-van der Schalk: Open brief aan Maksim Gorki (1918)
* Henriette Roland Holst-van der Schalk: De zekerheid van het socialisme (1930)
* Amadeo Bordiga: La planète est petite (1950)
* Amadeo Bordiga: La doctrine de l’énergumène (1949)
* Amadeo Bordiga: Les communes et le socialisme (1949)
* James P. Cannon/Max Schachtman: La situation interne et la nature du parti (1938)
* James P. Cannon: Discours au plénum du C.C. du SWP à propos des luttes fractionnelles (1953)
* Rosa Luxemburg: Intervention de Rosa Luxemburg au congrès de Hanovre – octobre 1899 (1899)
* Adolf Warski/Clara Zetkin: A propos d’une déplorable manœuvre (1922)
* Alix Guillain: Une brochure de Rosa Luxemburg (1921)
* Clara Zetkin: Reminiscences of Lenin (1924)
* Amédée Dunois: Notre « tendance » (1921)
* Luis Vitale: Pour une nouvelle conception de parti (1987)
* Luis Vitale: Pour l’enrichissement de la théorie du développement inégal et combiné de Trotsky (2000)
* Spartacist, 1999-2011
* Workers Vanguard, 1996
* Workers Vanguard, 1997
* Workers Vanguard, 1998
* weitere Texte zum Selbstzerstörungsprozess des Phiadelphia Workers Organizing Committee/Organizing Committee for an Ideological Center, 1981:
** John Ziv: More on the Campaign against White Chauvinism
** John Haagland: Open Letter to White Petit Bourgeois Comrades
** J.B. and C.B.: PWOC – “The New Dogmatists”?
** The ORGANIZER Responds
** Clay Newlin: Racism and the Decline of the OC
** ex-PWOC members: PWOC’s Ultra-Leftism
* Ben Phillips: USSR: Capitalist or Socialist? (1981)

auf La Presse Anarchiste:

* Cahiers de civilisation libertaire, April 1972 (das Hausblatt von Gaston Leval)
* Cahiers de civilisation libertaire, Juni 1972

auf Collectif Smolny:

* Cercle Communiste Démocratique: L’affaire Victor Serge (1933)
* Georges Bataille/Lucien Laurat/Jacques Mesnil/Pierre Pascal/Boris Souvarine: Un appel pour la liberté d’Anita Roussakov et de Victor Serge (1933)#
* BILAN: Le Japon devant la guerre impérialiste (1936)
* BILAN: Marxisme et Dogmatisme (1937)
* Maximilien Rubel: Le parti de la mystification et la dictature du prolétariat (1978)
* Lutte de Classe: Enseignement : économies, licenciements… et luttes (1974)

auf CEDEMA:

* Confederación Centroamericana de Trabajadores: CCT en Acción, Oktober 1972
* Bandera Roja: Ocurrió cerca de Cantaura (1986)
* Fuerzas Argentinas de Liberación „Che Guevara“: Recordando al Che (1973)

auf Materialien zur Analyse von Opposition:

* Kommunistische Arbeitergruppe (KAG) / Kommunistischer Bund – Gruppe Göttingen: ‚Der Druckarbeiter‘ (1974-1976)
** Der Druckarbeiter – Kommunistische Arbeitergruppe (KAG) Göttingen, Jg. 1, Nr. 2, 29. April 1974
** Der Druckarbeiter – Kommunistische Arbeitergruppe (KAG) Göttingen, Jg. 2, Nr. 5, 11. März 1975
** Der Druckarbeiter – Kommunistische Arbeitergruppe (KAG) Göttingen, Jg. 2, Nr. 6, 26. März 1975
** Der Druckarbeiter – Kommunistischer Bund / Gruppe Göttingen, Jg. 3, Nr. 9, o. J. (1976)
* Rote Hilfe Hamburg: Horst Mahler: ‚… das imperialistische Monopolkapital ist die monströseste kriminelle Vereinigung der Geschichte.‘ Wolf Biermann: ‚… Erfahrungen werden nicht in Wortgefechten gemacht, sondern in praktischen Kämpfen.‘, Hamburg, Okt. 1972
* Hamburg: Der Prozess gegen die Gefängnisärzte von Seckendorff und Ewe 1972-1974
* KSV: Sonderforschungsbereich 115 UNI-Klinik Hamburg: KZ-Psychiatrie. Dokumente und Analysen imperialistischer Forschung Nr. 1
* Frankfurt: Neues vom Sozialstaat. Dokumentation zum Teach-In der Roten Hilfe zur unmittelbaren Unterdrückung durch Polizei und Justiz am 31.5.1972
* Frankfurt: Verstärken wir den antiimperialistischen, antiamerikanischen Kampf! Dokumente und Materialien zum antiimperialistischen Kampf der Völker Indochinas (1971)

auf LibCom:

* Radical America, 1967-1999 (?)
* Martin Glaberman: Unions and black liberation (1968)
* Personal histories of the early CIO (1970)
* Fred Thompson: They didn’t suppress the Wobblies (1967)
* Lance Hill: The Deacons for Defense: armed resistance and the Civil Rights Movement (1984)
* Kirkpatrick Sale: SDS: The rise and development of the Students for a Democratic Society (1973)
* Antonio Negri: Capitalist domination and working class sabotage (1977)
* Volin: Anarchist Synthesis (1926-1934)
* I Will Not Crawl: excerpts from Robert F. Williams on black struggle and armed self-defense in Monroe, NC (1962)
* Industrial Worker (Spokane, Seattle: 1909-1930)
* Noel Ignatiev: The point is not to interpret whiteness but to abolish it (1997)
* Rashad Shabazz: Black militancy: notes from the underground (2004)
* Murray Bookchin: Anarchy and Organization (1968)
* Carl Davidson: Toward a student syndicalist movement (1966)
* Introduction to the Anarchist Communist Association (1979)

auf Solidarité Ouvrierè:

* Friedrich Engels: Les émeutes de la bière en Bavière (1844)

auf Europe solidaire sans frontières:

* Enzo Traverso: Le siècle de Hobsbawm (2009)

auf archive.org:

* Walter L. Senior: Bankruptcy of Reform (1932, ein Text der deLeonistischen Industrial Union Party)
* Karl Marx: Louis Bonaparte ja brumairekuun 18. (1852)
* Friedrich Engels: Der deutsche Bauernkrieg (1875)
* Harry Gannes: Soviets in Spain : the October armed uprising against fascism (1935)
* Communist Party of the United States of America: Why every worker should join the Communist Party (1930)

auf Climate and Capitalism:

* Terry Hamilton-Smith: THe politics of polution (1970)

auf der Webseite der Internationalen Kommunistische Strömung:

* Chris Knight: Die menschliche Solidarität und das egoistische Gen (2006/2007)

auf Cedar Lounge Revolution:

* Subversion: Ireland: Nationalism and Imperialism – The Myths exploded (~ 1992)
* Statement from David Vipond -Communist Party of Ireland (ML) 1973 Monaghan By-Election

auf Espace Contre Ciment:

* Victor Klemperer: „Aufziehen“ (1947)
* Alain Cottereau: La tuberculose : maladie urbaine ou maladie de l’usure au travail ? (1978)

auf Syndikalismus:

* Leo Trotzki: Hinter einem Zipfel des Vorhangs (1912, eine Reportage zum Balkankrieg aus Kiewskaja Mysl)

auf Irish Election Literature:

* Communist Party of Ireland: a Statement by Communist Party Secretariat objecting to the Proposed Constitution (1937)

auf Bastard Archive:

* Brian Oliver Sheppard: The Inefficiency of Capitalism (2003)

auf der Webseite der Fundación Andreu Nin:

* Julián Gorkin: Por un reagrupamiento socialista: Algunos enunciados programáticos (1946)
* Rainer Tosstorf: El POUM en la ilegalidad bajo Negrín (2010)

auf Workers Liberty:

* Phyllis Jacobson: Speech at the “Oral History of the American Left Conference” (1983)

Posted in 1968, Anarchismus, Antifa, Antimilitarismus, Argentinien, Bayern, BäuerInnenbewegung, Bier, Bildung, BRD, Britannien, China, Feminismus & Frauenbewegung, Frankreich, Gesundheitspolitik, Gewerkschaft, Hamburg, Internationales, Irland, Japan, Kambodscha - Kampuchea, Kanada, Kapitalismus, Katalonien, Klassenkampf, Kommunismus, Kosovo, Laos, Lateinamerika, Linke Geschichte, Maoismus, Marxismus, Mazedonien, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Musik, Nationalismus, Niederlande, Niedersachsen, Nordirland, Patriarchat, Rassismus, Repression, Revolution, Russland, Südostasien, Serbien, Sowjetunion, Sozialismus, Sozialistika - Linke Archivalien, Sozialpolitik, Spanischer Staat, Stalinismus, Streik, StudentInnenbewegung, Trotzkismus, Umwelt, USA, Venezuela, Vietnam, Wahlen, Wissenschaft | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »