Entdinglichung

… alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist … (Marx)

Archive for 8. Februar 2010

Offener Brief der Arbeiterkommunistischen Partei Irans an die Veranstalter der Iran-Konferenz in Hamburg

Posted by entdinglichung - 8. Februar 2010

Quelle des nachfolgend dokumentierten Textes: Blog der Worker-communist Party of Iran, mehr zum Thema hier und hier:

API Deutschland offener Brief & Protest in Hamburg

Offener Brief an die Veranstalter der Iran-Konferenz

Vor 11 Jahren haben wir gegen die Veranstaltung der ‚Heinrich Böll Stiftung’, in der zahlreiche Vertreter der islamischen Regierung unter dem Vorwand des ‚Kulturaustausches’ im ‚Haus der Kulturen der Welt’ in Berlin eingeladen waren, protestiert.

Diese Konferenz, welche später sowohl in Deutschland als auch im Iran als Berlin-Konferenz berühmt wurde, hat nach zwei Tagen Protest durch hunderte von Demonstranten in und außerhalb der Konferenz eine Niederlage erlitten.

Heute ist die Welt Zeuge einer Revolution im Iran für Freiheit und Menschlichkeit, die vor 8 Monaten begonnen hat. Die Welt hat gesehen, dass die Menschen im Iran dieses Regime, welches Schuld an der Ermordung von Tausenden von Menschen hat, nicht mehr dulden.

Sie wollen in Hamburg am 11.02.2010, am Jahrestag der Revolution von 1979 gegen das Shah-Regime, eine Iran-Konferenz im Hotel Atlantic-Kempinski veranstalten.

Tausende von Menschen im Iran wurden mehr als 30 Jahre in Gefängnissen in der schlimmsten Art und Weise gefoltert, vergewaltigt, gesteinigt und hingerichtet.

Die von Ihnen geplante Iran-Konferenz ist ein Treffen von prominenten Befürwortern und Schönrednern dieser Barbarei, sowie von Mittätern dieses Verbrechens gegen die Menschheit.

Sie haben unter anderem als einer der Referenten in dieser Veranstaltung Ali Reza Sheikh Attar, den Botschafter der islamischen Regierung eingeladen.

Ali Reza Scheikh Attar ist ein Mittäter bei Massakern und der Ermordung von hunderten von Menschen im Iran in den 80er Jahren, genauso wie Mahmud Ahmadinejad. Er gehört als Mörder und Verbrecher auf eine Anklagebank und nicht zur einer ‚Podiums Diskussion’ in einem Hotel.

Diese Konferenz findet in einer Zeit statt, in der die Menschen im Iran ihrem Leben dafür geben, um das diktatorische und barbarische islamische Regime los zu werden.

Nachdem die geplanten Feierlichkeiten der islamischen Regierung in Maritim Hotel Berlin wegen massiven Drucks der Öffentlichkeit abgesagt wurde, versuchen Sie nun mit so genannten ‚Orient-Experten’ auf dem Podium, der islamischen Regierung aus der Peitsche zu helfen.

Es ist aber zu spät! Machen Sie Ihre Augen und Ohren auf. Ihre Zeit ist vorbei.

Das islamische Regime ist nicht mehr in der Lage, sich zu retten, und Sie werden ihm auch nicht mehr helfen können. Millionen von Menschen im Iran haben laut und deutlich gesagt, dass sie diese verhasste Regierung nicht mehr länger ertragen wollen.

Das ist eine Schande und eine Verachtung des Willens der Menschen im Iran.

Das ist eine Missachtung der Menschlichkeit.

Wir verurteilen diese Veranstaltung aufs Schärfste und kündigen an, dass wir den Vertretern und Zuarbeitern des islamischen Regimes keine Gelegenheit geben werden, im Ausland das vergossene Blut der Menschen im Iran für die Freiheit mit Füßen zu treten.

Sagen Sie diese Veranstaltung ab, und ziehen Sie sich als Respekt vor den Menschen im Iran und auch in Deutschland zurück.

Wir rufen gleichzeitig alle freiheitsliebenden Menschen und Organisationen auf, sich der Protestkundgebung am 11.02.2010 um 17 Uhr vor dem Hamburger Atlantic-Kempinski Hotel anzuschließen.

Auslandsorganisation der Arbeiterkommunistischen Partei Irans – Deutschland

06.02.2010

Kontakt: apigermany@yahoo.de
Handy: 01785396594

Advertisements

Posted in BRD, Hamburg, Iran, Kommunismus, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Repression, Sozialismus | 1 Comment »

Critique Sociale N°9, Februar 2010

Posted by entdinglichung - 8. Februar 2010

Die neue Critique Sociale, als pdf-Datei hier:

Posted in Kapitalismus, Kommunismus, Marxismus, Sozialismus, Zeitschriftenschau | Leave a Comment »

Neues aus den Archiven der radikalen (und nicht so radikalen) Linken

Posted by entdinglichung - 8. Februar 2010

ältere Archiv-Updates und Hinweise zu weiteren linken Archivalien unter „Sozialistika“ und im Download-Archiv … ansonsten hier der Hinweis auf eine Materialsammlung zum Thema „10 Jahre Bewegung gegen Schwarz-Blau“ der RSO mit Texten ihrer Vorgängerinnen AL und AGM:

Révolution en Iran:

* Contre l’Islam politique : La libération des femmes n’est pas un luxe réservé aux pays riches (2005)

Archive.org:

* Leo: German fascism and the workers (1933, Bericht eines KPO-Mitgliedes, März 1933)
* Workers Party of America (WPA): Program and constitution, Workers Party of America, adopted at national convention, New York City, December 24, 25, 26, 1921 (1922)
* Communist Party of America (CPA): Stenographic report of the „trial“ of Louis C. Fraina (1920)
* World Socialist Review Issues 1-5 (1986-1988)

Rassembler, diffuser les archives des révolutionnaires (RaDAR, ehemals ASMSFQI):

* Comité français pour la IVe internationale: La Vérité, 1. Mai 1941 (Untergrundzeitung)
* Comité français pour la IVe internationale: La Vérité, 28. juni 1941 (Untergrundzeitung)
* Parti communiste internationaliste (PCI): La Vérité des travailleurs, Juni 1955
* Ligue des communistes: Bulletin intérieur, August 1934
* Parti communiste internationaliste (PCI): Bulletin intérieur „La Vérité“, November 1949
* Ligue Communiste (LC): La justice, quelle justice (1973)

Marxists Internet Archive (MIA):

* Raya Dunayevskaya: The Beria Purge (1953)
* Russia in Revolutionary Throes – Scenes and Pictures (1902)
* Paul Lafargue: Porque Crê em Deus a Burguesia (1906)
* Leo Trotzki: Monatte korsar Rubicon (1930)
* André Gorz: Kritik av det ekonomiska förnuftet (bilaga) (1988)
* Ted Grant: Fight Tories’s scandalous cost of living, unemployment, anti-labour laws (1971)
* Ted Grant: The truth behind inflation (1971)
* Ted Grant: Crisis of power (1972)
* Ted Grant: TUC—call one day general strike (1972)
* Georgij Plechanow: La letteratura drammatica francese e la pittura del XVIII secolo dal punto di vista della sociologia (1905)
* Pietro Secchia: The Salerno Turning Point (1975)
* Edgar Hardcastle: Austrian Workers‘ Tragic Heroism (1934)
* Edgar Hardcastle: Some Observations on Production and Productivity (1934)
* Edgar Hardcastle: Debate with the British Union of Fascists (1935, dass mensch mit Faschos nicht diskutiert hat die aufklärerisch-selbstverliebte SPGB nie begriffen)
* Daniel de Leon: Artikel vom Juni 1908 (pdf-Dateien)
** 1908, June 1 – A Life-Lie That Kills
** 1908, June 2 – Neutral Between Pro-Capitalist and Anti-Capitalist Policies
** 1908, June 3 – The Voting Machine as a Crematory
** 1908, June 4 – Pot-and-Kettle Clatter
** 1908, June 5 – The Secret Is Out
** 1908, June 6 – A Victorious Defeat
** 1908, June 7 – A Book to Be Read
** 1908, June 8 – Is It Jealousy?
** 1908, June 9 – Applause and Groans
** 1908, June 10 – Owen-Hayes
** 1908, June 11 – Inciting Rioters to Riot
** 1908, June 12 – The Christian Fellowship
** 1908, June 13 – A Hoax; or, Idiocy
** 1908, June 14 – A Word of Comfort
** 1908, June 15 – Flickering the Medicine-Rags
** 1908, June 16 – Dupers Duping Dupers
** 1908, June 17 – Tipped by Malthus
** 1908, June 18 – Measure for Measure
** 1908, June 19 – Across Lots to Mexico
** 1908, June 20 – What’s the Outlook?
** 1908, June 21 – Drowning Rats
** 1908, June 22 – „United We Fall; Divided We Stand“
** 1908, June 23 – Lo, a Sommersault!
** 1908, June 24 – Ingratitude
** 1908, June 25 – A Postscript
** 1908, June 26 – Injunctions
** 1908, June 27 – ‚Tis No Wonder
** 1908, June 28 – Welcome, Persia!
** 1908, June 29 – Foolish Tortoises!
** 1908, June 30 – Dog-in-the-Mangerism
* Artikel aus dem Labour Monthly:
** Jawaharlal Nehru: Presidential Address to the Indian National Congress at Faizpur (1937)
** T.C.: Mutiny in History (1937)
** For Socialism in Ceylon (1937)
** Immigrant Plantation Labour in Ceylon (1937)
** Christopher Hill: Cromwell and the English Middle Class Revolution (1937)

Collectif Smolny:

* Louis Janover: Ombres marxistes – II. D’une idéologie à l’autre (1976)
* Frédéric Cotton/Thierry Discepolo: Avant-propos des éditions Agone à l’autobiographie de Howard Zinn (2005)

LibCom:

* „Anarchists had more of a stomach for the fight“: interview with Juan Carlos Mechoso (2001)
* Monument or movement? (1972)
* Subversion – the party’s over! (1998)
* Artikel aus der Zeitschrift Subversion Nr. 20 – Nr. 22 (1996-1997)
** Texas state death factory
** Do Kurdish people lack a state?
** Reclaiming the future
** Dockers lockout
** The JSA and the dole workers strike
** 3 strikes and a funeral: comments on the anti-JSA struggle
** Posties, tippex and ballots
** Invasion of the Australian parliament
** Democracy and ballots
** For those of you thinking about getting a job…part two
** There’s no justice, just us!
** Dole Bondage? Up Yours!
** Job Seekers Allowance – only doing your job?
** Northern Ireland, the IRA and Class War
** Green communism: responses and our reply
* Processed World #9 (1983)
* Processed World #10 (1984)
* Processed World #11 (1984)
* Direct Action Movement (DAM): Winning the class war – An anarcho-syndicalist strategy (1991)
* Wildcat UK: Capitalism and its revolutionary destruction (~ 1985)

The Cedar Lounge Revolution:

* Official Sinn Féin: Teoiric, Theoretical Journal of the Republican Movement (1975)

Centro de Documentación de los Movimientos Armados (CeDeMA):

* Brigadas de Propaganda Miliciana Salvador Allende: Entrevista a las Brigadas de Propaganda Miliciana Salvador Allende (1983)
* Ejército de Liberación Nacional (ELN): Una propuesta urgente para Colombia (1996)
* Movimiento Revolucionario 17 de Octubre (MR-17): Discurso de Juan Martín Jáuregui. Clausura del Congreso del MR-17 „Mártires de la lucha popular“ (1975)
* Movimiento Revolucionario 26 de Julio (M-26-7): „Tenemos que luchar todos“. Discurso de Ernesto Guevara en El Pedrero (1959)

The Irish Election Literature Blog:

* Tomás MacGiolla -’Dublin People’ -Workers Party Paper- 1994 European Elections
* Brid Smith -Socialist Workers Party -2002 GE Dublin South-Central
* Tom Crilly, Angie Murphy -Workers Party -1991 Local Elections Pembroke

The Anarchist Library:

* Francisco Ferrer: The Origin and Ideals of the Modern School (1913)
* Anarchism a History of Anti-Racism (?)
* Leona Benten: Less Within, More Between (2004/2005)
* John Clark: Municipal Dreams: Social Ecological Critique of Bookchin’s Politics (1998)
* Jason McQuinn: Demoralizing Moralism: The Futility of Fetishized Values (2004)
* RB: Ozimandias – Review: Against His-story! Against Leviathan! by Fredy Perlman (1991)

The Militant:

* Marianas in Combat: Teté Puebla and the Mariana Grajales Women’s Platoon in Cuba’s Revolutionary War 1956-58 (2003, Auszug)
* 25, 50 and 75 years ago (1935/1960/1985)

Espace contre ciment:

* Heinrich Heine: Die Emeute der Lumpensammler von Paris (1832)
* Cajo Brendel: „Hüte Dich vor jedem Mythos!“ – Interview (1999)
* Emile Gravelle: Revolution (1898)
* Pierre Clastres: Staatsfeinde. Studien zur politischen Anthropologie (1974)
* Ludwig Bamberger: Les balayeurs hessois de Paris (1867)
* Bruno Astarian: Le communisme. Tentative de définition (1996)

Kasama:

* Howard Zinn: On Marx and Marxism (1993)
* Steve Hamilton: A History: The Revolutionary Union & Maoist Party-Building Effort Part 1 (1979)
* Steve Hamilton: A History: The Revolutionary Union & Maoist Party-Building Effort Part 2 (1980)

Luxemburger Anarchist:

* Simone Weil: Réflexions à propos de la théorie de quanta (1942, Auszug)

International Bolshevik Tendency (IBT):

* Oskar Fischer: Leninismus gegen Stalinismus (Lehren der deutschen Katastrophe 1933) (1933, pdf-Datei, mit einem Vorwort von Leo Trotzki)
* Leo Trotzki: Spanische Lehren: Eine letzte Warnung (1937)
* Leo Trotzki: Bolschewismus und Stalinismus (1937)
* Leo Trotzki: Drei Konzeptionen der russischen Revolution (1939)
* Introduction to the IBT’s 1998 edition of The Transitional Program by Leon Trotsky (1998)
* Gruppe IV. Internationale: Bulletin Nr. 1 und Nr. 2 (1990)
* Gruppe Spartakus (GS): Für einen Streik der Metaller in Ost und West! (1993)
* Gruppe Spartakus (GS): Zwei Schritte vorwärts — einer zurück: Zum Auszug der unabhängigen Antifa aus dem Berliner Bündnis gegen den „Rudolf-Heß-Gedenktag“ (1992)
* Gruppe Spartakus (GS): Nur die Arbeiterklasse kann die faschistischen Mörderbanden schlagen! (1991)
* Gruppe Spartakus (GS): Imperialisten raus aus Nahost! (1991)
* Gruppe Spartakus (GS): Erklärung der Gruppe Spartakus zur Bundestagswahl: Keine Stimme der SPD / Keine Stimme der PDS. Kritische Wahlunterstützung der SpAD (1990)
* Gruppe Spartakus (GS): DDR zerstört — Arbeiterkämpfe stehen an: Nieder mit dem großdeutschen Imperialismus (1990)
* Gruppe Spartakus (GS): Trotzkisten fusionieren: Gruppe Spartakus gegründet (1990)
* Bolschewistische Tendenz: Offener Brief an die Spartakist Arbeiterpartei Deutschlands (1990)

ASK/VAB Hamburg-Altona:

* Revolution in Hamburg: Der Arbeiter- und Soldatenrat von Groß-Hamburg 1918/19

Posted in 1968, Anarchismus, Antifa, Argentinien, Australien, Österreich, Bildung, BRD, Britannien, Chile, DDR, Feminismus & Frauenbewegung, Frankreich, Gewerkschaft, Hamburg, Indien, Irak, Iran, Irland, Italien, Kapitalismus, Klassenkampf, Kolonialismus, Kolumbien, Kommunismus, Kuba, Kurdistan, Linke Geschichte, Literatur, Maoismus, Marxismus, Menschenrechte - Freiheitsrechte, Nahost, Nationalismus, Nordirland, Patriarchat, Philosophie, Rassismus, Rechtspopulismus, Religion, Repression, Revolution, Russland, Sowjetunion, Sozialismus, Sozialistika - Linke Archivalien, Sozialpolitik, Spanischer Staat, Sri Lanka, Stalinismus, Streik, StudentInnenbewegung, Tamil Eelam, Trotzkismus, Umwelt, Uruguay, USA, Wahlen, Wissenschaft | Leave a Comment »